Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
quote_random
"Did you know that cigarettes are a shield against meaningful interaction with people?"
Paul Rudd

news
10.12.18
07:55

Stranger Things: Erster Teaser zur dritten Staffel

Netflix' 80er-Hommage geht weiter
07.12.18
15:08

Avengers 4: Der Trailer zum großen Finale

2019 im Kino
06.12.18
08:44

The Gifted: Kurzer Blick auf die neue Episode

Fox' neue Marvel-Serie
04.12.18
08:04

Captain Marvel: Neuer Trailer zur Comicverfilmung

Ihre Superkraft ist... Alles.
28.11.18
08:44

The Grand Tour: Der Trailer zu Season 3 ist da

Am 18. Januar geht es weiter

06.08.2015

Fantastic Four - Videokritik

mit Felix "Flex" Dencker & Hartmut "Ernesto" Ernst


Registrierte Benutzer erhalten eine höhere Datenrate beim Betrachten der Videos auf MovieGod.de.

Hier kostenlos Registrieren
Fantastic Four - Videokritik
Mpeg 4 Video
Klein (9,82 MB)
Groß (23,01 MB)
720p (330,55 MB)



related_news
08.03.16

The Exorcist: Geena Davis in der TV-Serie

Rupert Wyatt inszeniert den Pilotfilm
28.02.16

Razzie Awards 2016: Die Gewinner der 36. Goldenen Himbeeren

Fantastic Four und 50 Shades of Grey teilen sich die Ehre des Abends
24.11.15

Fantastic Four 2 verschwindet von den Startlisten

Kinostart 2017 erst einmal abgesagt
06.08.15

Fantastic Four: Unsere Video(kurz)kritik ist online

Als Vorbereitung auf Codename U.N.C.L.E.
04.08.15

Fantastic Four: 4-minütiger Trailer online

Bald im Kino
comments
#1
sLoH86
07.08.15 08:40
also war der neue F4 nicht gut, was für eine überraschung :D Nach oben
#2
Nils vom Dach
07.08.15 10:31
Danke für die Kritik! Jetzt weiß ich endgültig, dass ich den nicht sehen brauche. Beim nächsten Mal aber bitte nicht so nah an der Kamera, das wirkt so aufdringlich ;) Nach oben
#3
Flex
07.08.15 18:08
Die Idee war (und ist) eine Spontanreaktion direkt nach dem Kino, bevor alles Zeit hat, groß durch´s Kritikerhirn zu wandern. Der Preis dafür ist die Selfie-Kamera ;) Nach oben
#4
S.W.A.M.
08.08.15 17:18
Spontane Von-der-Leber-weg-Kritik! Cool. Dass der Film nix taugt, schwelte schon aus jedem Bild des ersten Trailers. Insofern natürlich keine Überraschung, aber danke für die Bestätigung. ;) Nach oben
#5
Rapide
14.08.15 06:57
Also diese pauschale Videokritik ist jetzt aber auch unfair und einfach nur subjektiv durchzogen. Ich hab den Film gestern gesehen. Im Vorfeld hatte ich auch meine Bedenken, war aber dann froh das er nicht so schlecht ist wie Flex ihn darstellt. Die schauspielerische Leistung ist gut, allen voran die Figur des Ben Grimm. Die Story ist zwar verfälscht, wenn man die Comics kennt, aber dennoch interessant. Ich war den Film durchweg gespannt und neugierig. Mir kam der Film auch sehr lang vor obwohl er keine zwei Stunden geht. Und die Special Effects als reine Bluescreen Macherei abzustempeln ist traurig. Denn sie ist durchweg gut und sind wir mal ehrlich bei allen heutigen Filmen mit Action hast du Bluescreen ohne Ende. Ist also kein Argument, Flex! Als wenn Avengers kein Bluescreen nutzt. Nach oben
#6
Doc Lazy
14.08.15 08:21
@Rapide: Ist ja schön, wenn er dir so gut gefallen hat. Aber damit stehst du ziemlich alleine da. Auf RT hat der Film gerade mal einen Wert von 8% (!!). Im Vergleich dazu Ant-Man 79%.

Und wenn selbst der Regisseur am Tag des Kinostarts auf Twitter durchblicken läßt, daß sein Film hätte besser sein können, dann naja...

Ein paar Hintergründe: http://www.hollywoodrepor...fox-814764
Nach oben
#7
Flex
14.08.15 08:57
Was fandest Du denn an der Geschichte interessant? Ehrliche Frage, ich weiß nichtmal, auf was Du da anspielen könntest.

Die Darsteller wirkten (auf mich) durch die Bank völlig gelangweilt.
Von Kate Maras blonder Mütze oder Miles Tellers aufgeklebten Bartstoppeln nichtmal zu reden.

Natürlich benutzen andere Filme auch Bluescreen. Aber nicht ausschließlich. Fantastic Four spielt fast ausschließlich in engen Gängen und vor Bluescreens. Das ist für einen Film, der über 120 Mio. $ gekostet haben soll, hundserbärmlich.
Nach oben
#8
Rapide
14.08.15 10:18
Ich habe nicht gesagt das der Film absolut Blockbuster Format hat wie sich ihn alle wünschen. Aber sieht man sich alle Marvel Filme der letzten Jahre an, so ist das hier ein Ausreiser. Nicht nach dem Schema F.
Also du willst mir sagen, das der Film keine Geschichte hatte? Das Reisen in andere Dimensionen bzw. auf andere Planeten ist also nichts? Nun, das ist dann wohl eher eine Frage des persönlichen Geschmacks.
Geht es dir nur nach der Haarpracht auf oder im Gesicht der Darsteller? Oder wie soll ich das jetzt verstehen? Ich fand die Darbietung von Jamie Bell und Toby Kebbell waren genau so wie ich mir die Charaktere immer vorgestellt hatte.
Ob Bluescreen oder nicht, die Effekte waren sehr gut. Viele Szenen waren auch nicht in engen Gängen. Das kannst du nicht so pauschalisieren. Sorry
Nach oben
#9
Rapide
14.08.15 10:30
Ich gebe zu der Film ist nicht unbedingt einer den man sich im Kino angucken muss.
Aber für einen Filmabend zu Hause doch sehr sehenswert. Soweit sollte man differenzieren können.

Und auch wenn ihr den Film alle für so schlecht haltet, so ist eine Fortsetzung für 2017 schon angekündigt.
Nach oben
#10
Flex
14.08.15 10:38
Du sagtest, die Geschichte sei interessant, ich habe gefragt, auf was sich das bezieht. Ich gebe Dir allerdings Recht, dass der Film nicht das geliefert hat, was die meisten Leute sich wünschen würden.

Ein Szenenwechsel wird nicht automatisch interessant, wenn man ihn eine "Reise in eine andere Dimension" nennt.
Die Reise an sich war nicht interessant, da es keine Reise gab. Die haben doch erstmal gar nicht gemerkt, dass sie sich überhaupt aus dem Labor raus bewegt hatten.
Und die "andere Dimension" bestand ja nur aus etwas Geröll auf dem Boden, einer schicken Skybox und dieser grünen MacGuffin-Soße, die allen Leuten Superkräfte verleiht, selbst denen, die gar nicht mitgekommen sind.

Hätte jemand die CGI-Soße irgendwo in einer Kiste gefunden, wäre die Geschichte exakt dieselbe gewesen.
Nach oben
#11
Rapide
14.08.15 10:54
Wenn man die Story der 5 Hauptcharaktere nimmt, ist es klar, ist nichts neues. Wurde ja auch schon mehrfach verfilmt. Und bei den Comics fangen wir erst gar nicht an. Aber wie sich Reed und Ben kennenlernen, damit man auch sieht wie sie zu ihrer Beziehung zueinander kommen, ist gut.
Ja, ich hatte auch anfangs bemängelt das jemand der nicht mit in dabei war auch diese Kräfte kriegt.
Aber ich würde den Punkt hier nicht erläutern wegen Spoiler! Okay?
Die Story zu zeigen wie sie zusammen die Maschine aufbauen, ist doch nicht schlecht dargestellt worden.
Vielleicht nicht die Hinreise, aber die Rückreise kannst du nicht so einfach als uninteressant abstempeln. Die fand ich schon gelungen.
Wenn es um Kleinigkeiten geht, könnte man jeden Film zerreißen. Das Zeug ist halt nur der MacGuffin
Nach oben
#12
Doc Lazy
14.08.15 22:36
@Rapide: Du hast deinen Punkt gemacht. Es sagen ja auch die meisten Kritiker, daß die erste Hälfte ganz ok ist, viele kritisieren auch nur den letzten Akt. Allgemein gilt der aber als erbämlich. Zur kurz, zu wenig aninszeniert, zu wenig von allem. Als wär´s ein Pilotfilm für eine Serie, die erst noch beweisen will, daß sie es wert ist, dafür ins Kino zu gehen. Sorry, aber das ist dann eben zu wenig für den Re-Start, der von FOX zu sehr erzwungen werden will. Das Ergebnis ist im Vergleich einfach zu wenig. Marvel und Fox sind bzgl. der Rechte zu F4 ja auch nicht erst seit gestern im Streit miteinander. Und jetzt ab ins Forum, damit wir weiter diskutieren können, auch über andere Dinge. ;-) Nach oben
Um hier einen Kommentar abzugeben mußt Du eingeloggt sein.
Hier geht es zum Login (Loginformular am oberen Seitenanfang).

Noch keinen MovieGod Account?
Jetzt anmelden!

trailer
hint
Movienerds

Movienerds

Der Klassiker-Podcast auf MovieGod.de - mit Roland Slawik und Michael Weinand
at_the_movies
Tabaluga

Tabaluga


seit 06.12. im Kino



DVD/HD
FORUM
26.11. 15:07, Lex 217
Westworld (2016 -
19.11. 14:52, scholley007
Filmtitel: Englisch <-> Deutsch
12.11. 10:03, Lex 217
American Horror Story
05.11. 16:47, Lex 217
Neueste DVD / Blu-ray Disc
KINO