Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
14.12.01 13:31

Neuer Spider-Man - Trailer online

Bei Apple gibt es jetzt den zweiten Trailer zu Sam Raimi´s Spider-Man zu sehen (wie immer in Quicktime).

Viel Spass.

 Links zum Artikel:


 Mehr zum Thema:

related_news
05.08.13

Ryan Gosling, Josh Brolin im Rennen als neuer Batman

Richard Armitage & Matthew Goode ebenfalls unter den Kandidaten
21.01.10

Spider-Man: Neue Details über den Neustart

Weniger Geld, mehr Drama
12.01.10

Spider-Man 4 ist abgesagt - Neustart der Serie kommt 2012

Zac Efron als neuer Peter Parker..?
06.01.10

Spider-Man 4 verzögert sich

Streit um die Bösewichter bringt die Produktion aus dem Tritt
11.11.09

Flowers For Algernon: Will Smith verfilmt Blumen für Algernon

Bringt Daniel Keyes' Drama endlich den Oscar?
comments
#1
Flex
14.12.01 13:34
Yeah, Baby, yeah! Komm zu Papa! Nach oben
#2
Skar
14.12.01 14:48
Effekte: Echt Cool.
MJ: Hübsch.
William Dafoe: Exzellent (der kann nicht anders).

Aber wenn all die Dialoge so werden wie die im Trailer, und die Monologe so hirnerweichend lahm, dann wird dieser Film in Belanglosigkeit ersaufen. Hört ihr meine Worte? Ersaufen.

Anyway, Green Gob is in, that`s one big + on my list.

Und bevor du mich ermahnst, Flex: Ja, ich weiss, auch ein belangloser Film kann Spass machen. Ich wollt nur warnen...
Nach oben
#3
Spas
14.12.01 14:50
lechz, sabber, gier, schmacht....... Nach oben
#4
Nukem
14.12.01 14:53
Zu mir, zu mir :-) Nach oben
#5
Skar
14.12.01 14:54
Seid ihr sicher, dass ihr den Trailer gesehen habt, und nicht aus Versehen auf einer Pornsite gelandet seid?

Der Teaser war cooler.
Nach oben
#6
Flex
14.12.01 14:57
Ich will Dr. Oktopus...

Naja, lassen wir das. Ich hoffe einfach, dass das Gelabere nur für den Trailer ist.
Ich frage mich nur, wer der Alte sein soll, der ihm einen erzählt von wegen "Bei mir war das alles genau so." Häh?
Nach oben
#7
Flex
14.12.01 14:58
Noch was: Willem Dafoe KANN anders. Hast Du die Boondock Saints gesehen? *Schauder* Nach oben
#8
Bom Tombadil (Gast)
14.12.01 17:04
if Dafoe = schlecht then
flex=träumen
Nach oben
#9
Flex
14.12.01 17:20
Old Tom Bombadil is a merry fellow,
Bright blue his jacket is, and his boots are yellow.

Du hast den Film also nicht gesehen. Mein Neid ist mit Dir.
Nach oben
#10
Nukem
14.12.01 20:28
Oute ich micht jetzt, wenn ich das Gelabere NICHT scheiße fand???
War die Spider-Man-Serie mal berühmt für seine Dialoge gewesen? Hab ich da was verpaßt? Ich kann mich nämlich nur noch blaß erinnern...
Nach oben
#11
Flex
14.12.01 21:28
Ach quaak. Jede Comicverfilmung braucht so´n Intro, in dem den Heiden erklärt wird was Sache ist. So halt auch hier.
Mir wäre halt nur am liebsten gewesen (noch kann´s ja immer noch so sein), dass das einfach in ner kurzen Sequenz abgehandelt wird, und dann nach 10 Minuten oder so die Post abgeht. Nicht erst noch so´n "Ich bin Dein Vater"-Gesülze wie der Typ im Auto abgelassen hat.
Nach oben
#12
Modo (Gast)
18.12.01 15:51
Der Trailer sieht schon extrem fett aus und die Dialoge sind auch nicht schlechter als in jeder anderen Comicverfilmung bzw. deren Trailer.Ich erwarte keine scheiss Buchbesprechung wenn ich in den Film gehe sondern das meine Erwartungen erfüllt werden und die sind eindeutig nicht in den Dialogen beherbergt. Nach oben
#13
Skar
18.12.01 16:16
...und genau da liegt das Problem.

Comicverfilmungen werden vom Gros des Publikums immer noch belächelt. nicht ernstgenommen.

Und damit haben sie recht. Denn wenn man mal ernsthaft durch die Liste der Comicverfilmungen geht, sind dort mehr Fehltritte als Glanzleistungen zu finden. Dabei geht es auch anders. Man sollte bei Comicverfilmungen mehr aufs Medium Film und die möglichkeiten dessen eingehen, dann könnte man auch ernstzunehmende Comics verfilmen, und nicht nur die größten Namen auf kleinster Flamme langsam breiig garen lassen.

Dabei fällt mir ein, ich hab Hunger.
Nach oben
#14
Flex
18.12.01 16:30
Hab ich schon mal erwähnt, dass Neil Gaiman ein Drehbuch zu Death - The High Cost of Living geschrieben hat?
Das wär so ein Fall. Der Film müsste wirklich ernst angegangen werden. Bei Spider-Man sollte die Betonung auf Fun (nicht gleichzusetzen mit Dummheit) liegen, aber bei Death (oder, Gott bewahre, einem Sandman-Film) müssten wirklich alle Register der Filmkunst gezogen werden, damit das was wird. Dafür ist aber das Potential für ein zeitloses Kunstwerk unendlich grösser als eben bei Spider-Man.
Nach oben
#15
Skar
19.12.01 00:58
Seh ich auch so. Ja, du hast mal den Death-Film erwähnt. Wobei, ohne jetzt haarspalterei betreiben zu wollen, es wäre wohl mehr eine Frage des Feingefühls.
Auch die Death-Comics hatten Humor, und es waren auch "ganz normale Menschen", die eben nicht immer nur hochgeistiges von sich gaben.
Aber auch wenn ich Gaimans schriftstellerisches Können, was Romane angeht, mal in Frage stellen will, bei den Sandman-Comics gelang ihm ein einzigartig aufrichtiger Mix zwischen Mystik und Authentik, und ich wüsste keinen, der sowas hinkriegt.
Fincher ist gut, aber der bedient ja mehr die Thriller-Ecke.
Nach oben

Neuer Kommentar:

Name: (Gast)
Text:
Restbuchstaben

Code: Spamcode

new_on_dvd
news

DVD/HD
FORUM
15.12. 04:44, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
14.12. 15:05, Lex 217
Star Trek: Discovery (2017 - ?)
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO

Star Wars: Die Letzten Jedi

Ab 14.12.2017 im Kino


The X-Files: Neue Preview zur neuen Staffel
Wir brauchen Deine Hilfe, auch wenn wir Dir nicht vertrauen