Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
17.11.06 10:33

The Thing: Remake von John Carpenters Horrorklassiker geplant

Drehbuch von Battlestar Galactica Produzent Ronald D. Moore

Strike Entertainment und Universal Pictures planen ein Remake von John Carpenters Horrorklassiker The Thing (Das Ding aus einer anderen Welt).

Das Drehbuch wird von Ronald D. Moore, dem ausführenden Produzenten der Hitserie Battlestar Galactica geschrieben. Im Original von 1982 mit Kurt Russell in der Hauptrolle musste sich eine Gruppe von Forschern in der Arktis mit einer Kreatur herumschlagen, die das Aussehen jedweder organischer Lebensform annehmen kann.

Marc Abraham und Eric Newman produzieren und co-finanzieren mit Strike Entertainment das Remake, dessen Rechte bei Universal liegen. David Foster, der das Original produzierte, wird als ausführender Produzent zur Verfügung stehen.

Die Produzenten meinen, dass es sich nicht um ein Remake handeln werde, das auf Punkt und Beistrich dem Original gleicht.

Quelle: Variety

 Mehr zum Thema:

related_news
12.10.11

The Thing: Neue HD-Fotos, Setbild zum Horror-Remake bzw. -Prequel

Ab November im Kino
07.10.11

The Thing: 4 Clips aus dem Horror-Remake bzw. Prequel

Ab November im Kino
30.09.11

The Thing: Neues Poster zum Horror-Remake/-Prequel

Russisch, mit neuem Motiv
20.09.11

The Thing: Neuer US-Trailer zum Horror-Prequel / -Remake

Ab November im Kino
16.09.11

The Thing: Neue HD-Fotos, deutsches Teaser-Poster in der Bildergalerie

zum Horror-Prequel
comments
#1
Flex
17.11.06 10:45
Na, wenn es jemals ein Filmprojekt gab, auf das ich sehnsüchtig gewartet habe... Nach oben
#2
Agent K
17.11.06 11:41
Carpenters Version war ja auch schon ein Remake, aber dieses Thema verträgt auch noch ein paar weitere. Soll kommen! Nach oben
#3
Eminence
17.11.06 11:48
Soweit ich weiß war Carpenters Version eher eine Fortführung des Originals von 1951 (kann mich aber auch irren, weil ich das Ori nicht gesehen hab).

Ich für meinen Teil halte NICHTS von diesem Remake hier. Für mich gehört The Thing mit zum besten was das Genre hergibt. Die großartigen, handgemachten Effekte, diese paranoide, klaustrophobische Atmosphäre - ich glaub eine Verwurstung kann da einfach nur dran scheitern.
Nach oben
#4
Agent K
17.11.06 12:41
Stimmt natürlich, aber hätte Carpenter damals ähnlich gedacht, dann hätten wir heute einen Klassiker weniger! Soll also kommen - es gibt wesentlich ´ausgelatschtere´ Themen - und motzen kann ich dann wieder hinterher...;) Nach oben
#5
Eminence
17.11.06 12:57
Joah, ich hab nur vom Hören sagen mitbekommen dass das Original (also das von 51) ziemlicher Bockmist sein soll - eine Neubearbeitung lässt da dann halt doch mehr Spielraum. Ich lass mich natürlich gern eines besseren belehren, aber ich glaub einfach dass aus der Thematik net viel mehr an Spannung und Horror rauszuholen is als es Carpenter vermochte. Andererseits wurde ja jetzt schon angedeutet, dass es kein 1:1 Remake is, was doch irgendwie Hoffnung macht (mir zumindest ;-)). Nach oben
#6
rost
17.11.06 13:20
Auch wenn der Carpenter-Film ein Remake war: Sakrileg. Eine Fortsetzung wär mir lieber gewesen. Wahrscheinlich wirds so ein CGI Biest, dann wird ne Frauenrolle eingebaut, daraus resultiert irgend ne Liebesgeschichte etc... Bleibt zu hoffen, dass sie nen Regisseur wie Aja dafür gewinnen können. Nach oben
#7
Doc Lazy
17.11.06 14:03
Mmh. Das Original von ´51 ist in etwa vergleichbar mit den alten B-Movies von Jack Arnold. Wer z.B. "Tarantula", "This Island Earth" oder "The Creature from the black Lagoon" mag, der kann sich ohne Zögern auch "The Thing from another World" ansehen. Ich fand ihn eigentlich ganz gut und das, obwohl ich ihn erst nach Carpenter´s Remake gesehen habe. Was das Script betrifft, hat sich Carpenter gar nicht soweit vom Original entfernt, wie man vielleicht glauben möchte. Die Athmosphären beider Filme ähneln sich, immer vorausgesetzt, man kann mit der altmodischen (oder trashigen) Umsetzung umgehen. Das Ende ist allerdings komplett anders, [spoiler gelöscht] Nach oben
#8
Fox
17.11.06 14:54
Also wenn das so ein "Remake" wie bei Dawn of the Dead wird und nicht so eine 1:1 Kopie, dann könnte ich mir das schon ganz nett vorstellen.

Und beim Lesen der Kommentare wird mir - mal wieder - klar, dass ich das 51er Original unbedingt auch mal gucken muss.
Nach oben
#9
Silent Bob (Gast)
18.11.06 13:21
dafür wird DAS DING jetzt rein aus dem Computer kommen und mit ziemlicher Sicherheit nicht mal ansatzweise an Rob Bottins geniales Creature-Design rankommen.

Bin mal gespannt, wann das erste Mal nur 10 Jahre zwischen Original und Remake aus dem selben Land vergehen. Die Halbwertszeit von Filmstoffen inkt ja nun wirklich dramatisch.
Nach oben
#10
juju (Gast)
18.11.06 16:03
einfach gruselig Nach oben
#11
Les J. Kennek
18.11.06 16:40
... na ja, "Genug" war ja auch schon ein Remake von der "Feind in meinem Bett"... da lag auch nicht viel Zeit zwischen...

Grundsätzlich würde ich jetzt auch "Auf keinen Fall" schreien, aber da ich ein großer Fan von RDM bin (Battlestar Galactica hat Babylon 5 und DS9 als meine Lieblingssci-fi serie abgelöst) und ihn für einen echt guten Schreiber halte, warte ich mal gespannt ab!

Zum Remakewahn habe ich mich ja schon bei 7 Samurai lautstark dagegen geäußert...
Nach oben
#12
Das Ding
05.06.08 19:25
Ich will nicht aus dem Computer kommen, ich will wieder eklig rumschleimen wie bei Carpenter!
Ich hab den mit 12 gesehen und hab mich köstlich gefreut...meine Schwester ist schreiend rausgelaufen bei der Szene mit dem Defibrillator, zick zack Flossen ab!
Flex, wie fandest du den Film denn?
Nach oben
#13
Flex
05.06.08 19:42
The Thing? Großartig natürlich. Was für ne Frage. Nach oben
#14
Das Ding
06.06.08 00:39
;o) wie konnte ich nur... Wirklich neues über das Thema gibt es aber nicht, oder? Nach oben
#15
Rob Bottom (Gast)
22.07.08 09:44
Ein schlechtes Remake tut ja dem Original keinen Abbruch, d.h. es ist kein Verlust.
Übrigens ist Carptenters Film mein Lieblingsfilm.
Nach oben
#16
Rob Bottom (Gast)
20.10.08 14:27
Wieso redet mit mir hier keiner? Nach oben

Neuer Kommentar:

Name: (Gast)
Text:
Restbuchstaben

Code: Spamcode

new_on_dvd
news

DVD/HD
FORUM
10.12. 20:25, S.W.A.M.
Der Film-Assoziations-Thread
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO

Burg Schreckenstein 2

Ab 07.12.2017 im Kino