Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
14.11.06 14:40

Hugh Jackman über seinen kommenden Filmprojekte: Wolverine & Carousel

Sowie Abenteuerepos von Baz Luhrmann & CBS-Serie Viva Blackpool

ComingSoon.net sprach mit Hugh Jackman, ab Donnerstag in Woody Allens Scoop - Der Knüller in den deutschen Kinos zu bewundern, über seine zukünftigen Projekte.

Hier die wichtigsten Auszüge aus dem interessanten Gespräch:

Jackmans nächster Film ist das nach wie vor unbetitelte Abenteuerepos von Drehbuchautor/Regisseur Baz Luhrmann, das vor dem zweiten Weltkrieg im Norden Australiens angesiedelt ist. Eine englische Aristokratin (Nicole Kidman) erbt eine Ranch in der Größe von Maryland. Als englische Rinderbarone versuchen, ihr das Land wegzunehmen, tut sie sich mit einem rauen Viehtreiber (Jackman) zusammen, um 2000 Rinder über hunderte von Meilen ans andere Ende Australiens zu bringen. Dort sehen sich die beiden mit der Bombardierung Darwins durch die Japaner konfrontiert, die nur einige Monate vorher Pearl Harbor attackierten.

Über seinen Regisseur meint Jackman, er sei ein wenig wie Darren Aronofsky, mit dem er The Fountain gedreht hat. Man habe sechs Wochen Proben vor den Dreharbeiten vor sich. Im Dezember werde er gemeinsam mit den anderen Schauspielern einen Workshop machen, wo er sein Reittalent weiter pflegen möchte. Er muss nämlich eine Menge reiten in Baz Luhrmanns Werk. Er liebe es mit solch visionären Regisseuren zu arbeiten, die genau wissen was sie möchten und dafür eintreten was sie wollen.

Er selbst habe nicht vor, sich als Regisseur zu versuchen. "Ich bin zu unentschlossen. Ich wäre ein furchtbarer Regisseur."

Jackman befindet sich außerdem in der Vorproduktionsphase von CBS US-Version der BBC Mystery-Musicalserie Viva Blackpool. Er selbst wird als Gaststar in der Pilotfolge auftreten und außerdem als ausführender Produzent tätig sein. Es geht darin um den schmierigen kleinen Casinobesitzer Ripley Holden, der versucht ein riesiges Geschäft in Las Vegas aufzubauen.

Weiters erzählte der großgewachsene Schauspieler, dass Fox 2000 nach einem Drehbuchautor und Regisseur für ein Remake des Musicals Carousel suchen. Jackman würde Billy Bigelow spielen, eine Rolle die er bereits bei seinen Auftritten in der Carnegie Hall 2002 einnahm. Als toter Marktschreier bekommt er noch einen Tag auf Erden, um seine Probleme - in persona einen rebellischen Teenager - in den Griff zu bekommen.

Die X-Men Fans sind natürlich ganz heiß, wenn es um Neuigkeiten rund um das Wolverine Spinoff geht. Derzeit suche man noch nach einem Regisseur, was sehr hart sei, weil man ca. 20 erstklassige Kandidaten an der Hand habe, wobei man natürlich einen auswählen müsse. Auf die Frage ob man einige Cameoauftritte von bekannten Mutanten erwarten könne, grinste Jackman und erwiederte: "Es ist ein Prequel, also wird es nicht viele geben. Es wird andere neue Charaktere geben."

Quelle: ComingSoon.net

 Mehr zum Thema:

related_news
25.08.11

Wolverine 2 - The Wolverine: Drehstart-Verschiebung wahrscheinlich

Und Verlegung nach Kanada
30.06.11

The Wolverine / Wolverine 2: Dreharbeiten im Oktober, Kinostart 2012

sagt Hugh Jackman
11.04.11

Deadpool: Die Comicverfilmung hat einen Regisseur

X-Men Origins: Wolverine hat es nie gegeben
18.03.11

Wolverine 2: Regisseur Darren Aronofsky ausgestiegen

Dreharbeiten in Japan unattraktiv geworden
16.11.10

The Great Gatsby: Carey Mulligan neben Leonardo DiCaprio

Baz Luhrmanns Buchverfilmung
comments
#1
king (Gast)
14.11.06 23:33
ich will x men 4 Nach oben
#2
Les J. Kennek
15.11.06 00:04
ja, ich auch... aber von Singer oder einem anderen TAUGLICHEN Regieseur... UND ein gutes Drehbuch! Nicht diesen Sondermüll wie in X Men 3!!! Nach oben
#3
logan x (Gast)
07.01.07 07:46
Was habt ihr eigentlich alle an X-Men 3 herumzumäkeln???
Der perfekte Abschluß einer perfekten Trilogie!!!
X-Men 4 wird`s schwer haben.
Nach oben
#4
DemianFM
28.04.07 06:45
lol perfekter Abschluss? Haste die beiden Teile vorher gesehen? Teil 3 war nett gemeint aber sehr schwach.

Außerdem kommt X-men 4 ganz sicher. Wieso sonst sollten sich die Producer ein Hintertürchen offen halten (Koma-Patient) ;)
Nach oben
#5
onion (Gast)
10.05.07 13:35
Bin ein großer X Men fan allerdings verstehe ich diesen pessimismus gegen X Men 3 auch nicht, gut er war nicht so gut wie die 2 teile davor aber ihn als "Sondermüll" zu bezeichnen etwas übertrieben ihr dürft filme nicht immer miteinander vergleichen. Ich fan X Men 3 gut.

Und zu X Men 4 sage ich nur "Ich würds mir wünschen".

MFG die Zwiebel
Nach oben
#6
Torch (Gast)
19.05.07 05:48
Stimme logan x voll zu. Perfekte Trilogie!
Und ich sage: X-Men 4 wird kommen! Weil viele Fans ihn wollen! Weil er genug Geld einspielen würde! Und vor allem weil noch genug Mutanten auf ihren Einsatz warten z.B. Gambit und ach ja ...hatte
Magneto nicht noch zwei Kinder (Quicksilver und Scarlett Witch)?
Nach oben

Neuer Kommentar:

Name: (Gast)
Text:
Restbuchstaben

Code: Spamcode

new_on_dvd
news
12.12.17
12:28

Tomb Raider: Das Poster zum Action-Reboot

Ab März im Kino
10:11

Black Panther: Neuer Trailer zum Marvel-Abenteuer

2018 im Kino
11.12.17
13:18

The X-Files: Neue Preview zur neuen Staffel

Wir brauchen Deine Hilfe, auch wenn wir Dir nicht vertrauen
12:10

Marvel's Jessica Jones: Der Trailer zu Staffel 2

Deutsch und Englisch
10:46

Star Wars: Die Letzten Jedi: Ein Blick auf die Drehorte

Neue Featurette zu Episode 8
09:35

Ready Player One: Der Trailer zu Steven Spielbergs Verfilmung

2018 im Kino
08.12.17
12:03

Spieletrailer: Star Wars Battlefront 2

Die "The Last Jedi Season"-Season beginnt

DVD/HD
FORUM
11.12. 16:46, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO