Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
06.11.06 12:46

Mad Max 4 ohne Mel Gibson

Sagt Regisseur George Miller

Moviehole hat sich mit Happy Feet Regisseur George Miller unterhalten, der meinte er würde einen vierten Mad Max Teil machen, jedoch mit einem anderen Schauspieler.

Man sei drei Monate vor Beginn der Dreharbeiten zu Mad Max 4 gewesen, als der Irakkrieg kam und der US-Dollar gegenüber dem australischen Dollar einbrach und das Budget den Bach runter ging. Außerdem hat man die Containerschiffe aus Sicherheitsgründen nicht außer Landes bringen können.

Miller bestätigte, dass Gibson erneut die Hauptrolle einnehmen sollte.

Als nächstes werde er einen kleinen Film drehen, dann komme wahrscheinlich die Rückkehr zu Mad Max.

"Also ich denke es wird ein anderer Mad Max; die Zeit ist vorbei, wo Mel mit dabei sein kann. Ich dneke die letzte Chance war vor ungefähr vier Jahren und du weißt der Charakter ist hager und hungrig. Er war 21 als er den ersten Mad Max gespielt hat und jetzt ist er in den Fünfzigern. Außerdem denke ich, dass er jetzt wesentlich mehr daran interessiert ist, was hinter der Kamera passiert als davor. Ich brauche einen hageren und hungrigen Schauspieler und er interessiert sich nicht mehr so sehr für die Schauspielerei und ich denke er liebe es einfach zu produzieren, zu schreiben und Regie zu führen. Aber ich denke wenn es das Schicksal so will, gibt es einen anderen Mad Max, der sicherlich noch zwei Filme von mir entfernt ist, aber die Zeit ist vorüber wo Mel sich im Ödland tummeln kann.


Happy Feet ist ab 30.11. in den deutschen Kinos zu bewundern.

 Mehr zum Thema:

related_news
20.10.16

Mad Max Fury Road: Erster Blick auf die Schwarz/Weiß-Version

George Miller kündigt seine Lieblingsversion des Films an
14.01.16

Oscars 2016: Die Nominierungen für die 88. Academy Awards

u.a. Mad Max: Fury Road und Der Marsianer als Bester Film nominiert
11.01.16

Golden Globes 2016: Die Gewinner

The Revenant und Der Marsianer Gewinner des Abends
05.10.15

Deadpool: Junkie XL übernimmt die Musik

Neues Fan-Projekt für den Mad-Max:-Fury-Road-Komponisten
14.08.15

The League of Extraordinary Gentlemen: Reboot legt Fokus auf Frauen

sagt Produzent John Davis
comments
#1
Madmartigan
06.11.06 12:53
Deutet das auf ein "Mad Max Begins " ? Einen jungen,hungrigen Schauspieler bräuchte es nicht wenn die Story nach Teil 3 weiter gehen würde, schließlich ist Max da ja auch schon angegraut...

Bin mal gespannt was Drehbuch technisch da noch kommt. Das ganze Endzeit Szenario wurde ja schon ziemlich ausgelutscht.
Nach oben
#2
Tico
06.11.06 20:39
Och, ich fänd ein Old School Endzeitszenario besser als irgendeine halbgare Neuerung. Mir hat auch bei Terminator 3 die robuste erste Hälfte (und die letzen Minuten) sehr viel besser gefallen als der hypermoderne Rest. Ein Mad Max ohne Mel Gibson halte ich aber für schwachsinnig, wenn da nicht irgendeine Storybrücke gebaut werden kann (naja im einfachsten Fall ist der Neue der Sohn). Ich hoffe sehr dass es kein Mad Max Begins wird... das würde eine ähnlich grausige Vermarktung wie bei Star Wars hinauslaufen. Nach oben
#3
Les J. Kennek
06.11.06 22:24
Lese ich richtig? Die 3 Monate bereits GEDREHT??? Oder nur den Dreh geplant? MM ohne Mal ist für mich schwer vorstellbar... er IST Mad Max!!! Nach oben
#4
Flex
06.11.06 23:18
Ups, war ein kleiner Übersetzungsfehler. Ist korrigiert.

Ich bin etwas hin- und hergerissen. Einerseits, klar, Gibson IST Max. Wer sonst soll die Rolle spielen? Andererseits find ich die Welt geil und würde gerne mal wieder auftauchen, wenn Miller selbst wieder das Ruder übernimmt.
Nach oben
#5
ffan (Gast)
07.11.06 19:16
wie wärs mit robbie williams als mad max? Nach oben
#6
gunray (Gast)
14.11.06 15:33
ob das hinhaut?MAD MAX ohne Mel Gibson das ist ja wie Terminator ohne Schwarznegger oder ALIEN ohne Ripley Sesamstrasse ohne Erni und Bert Pommes rot weiß ohne Majo Sex ohne zu vögeln.Ich glaube nicht daran. Nach oben
#7
Eminence
14.11.06 15:52
Ich mag die Steigerungsstufen. *g* Nach oben
#8
cArLos4evEr
17.12.06 14:26
Ich hab auch schon die Hoffnung aufgegeben Mel als Max wieder zusehen. Vor 4 Jahren gab es noch die Idee das Heath Ledger mitspielen würde.

MAD MAX 1 ist der beste

Will endlich Doppel DVD mit Stunden von Bonus und Outakes! Warum muss man immer warten bis ein Remake / Neuer Teil von einem Filmherauskommt is so was auf DVD erscheint.
Bsp.: Superman, Batman usw.
Nach oben
#9
L-Pack (Gast)
04.08.07 14:32
Mel Gibson ist Max.Alles andere ist kein Mad Max
Film.
Nach oben
#10
der sam (Gast)
14.11.07 22:15
lieber george miller...wenn du das liest,dann hole gerald butler für die hauptrolle!!!mel is der wahre max aber wenn er nicht dabei wäreis es denke butler gegönnt Nach oben
#11
SEO (Gast)
19.02.08 19:17
NR.4 ohne mel...?nein danke!! Nach oben
#12
Josh (Gast)
02.03.08 17:00
WTF?? Das geht doch ECHT nicht, man kann doch nicht die Hauptperson auswechseln, vor allem nicht wenn sie Mel Gibson heißt! Wieso versucht der Miller den denn nicht irgendwie an Land zu ziehen. Der fehlt einem ohnehin TOTAL vor der Kamera!!! Zumal im Moment eh die Zeit der Kinocomebacks anschlägt (Rambo, Rocky, Indy, Die Hard und und und...). Ohne Mel werd ich mir den wohl nciht anschauen!! :-( Nach oben
#13
THE FAN (Gast)
02.03.08 19:29
Mel, bitte tu der Welt einen Gefallen und spiel in diesem Film mit...!!! Wenn diese Chance nicht besteht sollte Miller das Projekt lieber sausen lassen, bevor´s nen Flop wird. Nach oben

Neuer Kommentar:

Name: (Gast)
Text:
Restbuchstaben

Code: Spamcode

new_on_dvd
news

DVD/HD
FORUM
10.12. 20:25, S.W.A.M.
Der Film-Assoziations-Thread
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO