Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
31.10.06 09:34

Halo: Produktion unterbrochen, Verschiebung auf unbestimmte Zeit

Statement von Peter Jackson & Microsoft veröffentlicht

Nachdem Universal Pictures und 20th Century Fox als Financiers des geplanten Halo-Filmes abgesprungen waren (wir berichteten), übte man sich zunächst noch in Zwangsoptimismus. Doch nun haben Peter Jackson und Microsoft in einem Statement verlautbart, dass die Produktion unterbrochen wurde:

"Wir wir bereits bestätigten, bedauern wir sehr dass sowohl Universal als auch Fox sich dazu entschlossen haben, nicht mit der Finanzierung des Halo Filmes unter den vereinbarten Übereinkünften fortzufahren. Peter Jackson und Fran Walsh haben sich mit ihrem Partner Microsoft dazu entschlossen, die Produktion der Kinofilmes basierend auf dem Halo Videospiel zu verschieben, bis wir unser Versprechen, das wir den Millionen von Halo Fans auf der ganzen welt gegeben haben - nämlich nicht weniger als einen erstklassigen Film auf die große Leinwand zu bringen - auch erfüllen können.
Wir unterstützen Regisseur Neill Blomkamps Version des Films auf allen Ebenen. Neill ist ein extrem talentierter Filmemacher und seine vorläufige Arbeit an Halo ist wirklich beeindruckend. Während es nun ein wenig länger dauern wird bis es Halo auf die große Leinwand schafft, sind wir zuversichtlich, dass das Endergebnis die lange Wartezeit rechtfertigen wird."

Das Drehbuch wurde von Alex Garland verfasst und von D.B. Weiss nachbearbeitet. A History of Violence-Drehbuchautor Josh Olson hatte ebenfalls seine Hände im Spiel. Ursprünglich wollte man den Film im Sommer 2008 in die Kinos bringen.

Quelle: WingNut Films

 Mehr zum Thema:

related_news
05.06.12

Videospiel-Trailer: Dead Space 3, Assassin's Creed 3, Halo 4,

Need for Speed: Most Wanted, Resident Evil 6
23.10.10

Halo: Trailer für die Bollywood-Verfilmung

Selbstgemachtes am Samstag
07.10.10

Halo: Neuer Versuch für die Verfilmung

DreamWorks bedient sich der Romane
06.09.10

Halo: Microsoft plant den Film noch immer

Drehbuch nach wie vor in Arbeit
11.08.09

Halo: Steven Spielberg angeblich an der Verfilmung interessiert

Zumindest als Produzent
comments
#1
Tico
31.10.06 19:05
Immer noch besser ein Stop als die Übergabe des Projekts an Uwe Boll ;-) Wir haben schon zu viele schrottige VG-Verfilmungen, da hätte Halo zwar wenig schlechter machen können aber abwarten und Tee trinken ist in Ordnung solange die Rahmenbedingungen nicht stimmen um einen vernünftigen Film zu machen. Nach oben
#2
Flex
31.10.06 19:19
Ich glaub das beste daran ist, dass wir nicht wieder mit totgelaufenen "Boll ist scheiße"-Comments überschwemmt werden.
Oh, Moment...
Nach oben
#3
Tico
01.11.06 01:06
Whatever...ich glaub sowieso dass es bessere Vorlagen gibt als unbedingt Halo. Nach oben
#4
gLaDiAtOr
01.11.06 14:35
Japp. Nach oben
#5
Octosuite
09.04.07 17:15
@ Tico Ja stimme ich zu, ich fand die Spiele 1+2 auch nicht so toll bis auf multiplayerschlachten aber die Story is scheisse
Metal Gear ist um einiges qualifizierter als Verfilmung
Nach oben

Neuer Kommentar:

Name: (Gast)
Text:
Restbuchstaben

Code: Spamcode

new_on_dvd
news

DVD/HD
FORUM
15.12. 04:44, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
14.12. 15:05, Lex 217
Star Trek: Discovery (2017 - ?)
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO

Star Wars: Die Letzten Jedi

Ab 14.12.2017 im Kino


The X-Files: Neue Preview zur neuen Staffel
Wir brauchen Deine Hilfe, auch wenn wir Dir nicht vertrauen