Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
21.10.06 17:00

Viennale - Bericht: Die Tage 6 bis 8 auf dem österr. Filmfestival

Hilfe, ich brauch nen Fotografen!

Und da bin ich wieder - wie angedroht mit einem weiteren kleinen Bericht von der diesjährigen Viennale.

Als erstes ist gleich einmal eine förmliche Entschuldigung fällig: Lieber Stefan Weber, ich nehme alles zurück was ich im letzten Bericht in offenbar geistiger Umnachtung von mir gegeben habe. Als ich dich am Mittwoch im Urania - Kino sah, warst du fit wie ein Turnschuh - von wegen Ozzy Osbourne.

Womit wir gleich beim nächsten Thema wären: Selbst Fledermausgourmet und Vollzeitwrack Ozzy hätte bessere Fotos zustande gebracht als es meine Wenigkeit nach dem sehenswerten Coming-of-Age Drama Analog Days vermochte. Ich wollte euch Mike Ott, den Regisseur des Streifens, wirklich formschön präsentieren - was im Endeffekt dabei rauskam, könnt ihr mit einem *Klick* auf die vernebelten Aufnahmen weiter unten sehen. Nächstes Jahr bettle ich so lange um ne Akkreditierung für einen MovieGod-Fotografen, bis die mir freiwillig einen ganzen Sack voll überlassen. Bewerbungen werden zu gegebener Zeit entgegengenommen... Blondinen bevorzugt.

Irgendwie passen die Fotos von Ott aber auch zu dessen Stimmungslage. Ich konnt mir nicht helfen, aber hatte der noch den Jetlag im Gemüt oder weshalb wirkte der wie ein angepisster Alternative-Rockstar mit nem Kater? Ganz anders präsentierte sich da schon der gut aufgelegte Vibrator-Regisseur Hiroki Ryuichi. Extra aus Tokyo angereist, bewies der gute Mann Humor und zeigte sich äußerst auskunftsfreudig und sympathisch. Die Fotos sind dementsprechend auch besser geworden als jene seines amerikanischen Berufskollegen. Tja, lieber Mike, selber schuld du alter Miesepeter. Dafür konnt ich mit deinem Film mehr anfangen...

Etwas ratlos war ich dann noch, was den gestrigen Viennale - Tag betraf. Bei Stephanie Daley, mit Sundance - Vorschusslorbeeren bedacht und mit einigen bekannteren Darstellern versehen, war der Riesensaal im Gartenbaukino kaum zur Hälfte besetzt. Dafür bekam ich für den weithin unbekannten Old Joy kein Ticket mehr, weil selbst die Warteliste voll war. Ob es daran gelegen haben mag, dass es sich die schreibende Zunft gemeinhin mit Vergleichsarbeiten so leicht als möglich machen will? In Old Joy gehts um zwei alte Freunde, die sich auf einem Bergausflug näher kommen. Ein Schelm, wer hier an Brokeback Mountain denkt... Gesehen hätt ich ihn trotzdem gerne, stattdessen hab ich mir Frustpommes bei McDonald´s genehmigt. Es lebe die Sour Cream!

Zum Abschluss wie immer mein persönlicher Zwischenstand: Vibrator wird nicht in die Wertung genommen, dem würde ich ungern Unrecht tun. Dafür ging mir der starbesetzte Bobby gehörig am Allerwertesten vorbei. Mit Analog Days, dem tollen, aus Australien stammenden Look Both Ways und Stephanie Daley können die guten Filme jedoch ihre Führung weiter ausbauen. Damit stehts 7:2 und es herrscht Friede, Freude, Eierkuchen!


 Mehr zum Thema:

related_news
19.02.10

Teil 3 unseres neuen Australien-Filmkritikenspecials ist online

Diesmal: Ted Kotcheffs Thriller-Klassiker Wake in Fright
12.02.10

Teil 2 unseres neuen Australien-Filmkritikenspecials ist online

Dieses Mal: Rowan Woods' Little Fish mit Cate Blanchett, Sam Neill und Hugo Weaving
05.02.10

Crikey, another one!: Unser neues Australien-Filmkritikenspecial

Den Anfang macht Sarah Watts Look Both Ways
27.03.09

Main Street: Amber Tamblyn und Orlando Bloom stehen in Verhandlungen

... für das Ensembledrama von John Doyle
25.04.08

Dolan's Cadillac: Stephen-King-Verfilmung mit Christan Slater

... sowie Wes Bentley und Emanuelle Vaugier
comments

Neuer Kommentar:

Name: (Gast)
Text:
Restbuchstaben

Code: Spamcode

new_on_dvd
news

DVD/HD
FORUM
15.12. 04:44, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
14.12. 15:05, Lex 217
Star Trek: Discovery (2017 - ?)
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO

Star Wars: Die Letzten Jedi

Ab 14.12.2017 im Kino


The X-Files: Neue Preview zur neuen Staffel
Wir brauchen Deine Hilfe, auch wenn wir Dir nicht vertrauen