Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
13.10.06 16:40

Dallas: Droht der Kinoadaption der TV-Serie das Aus?

Nur noch John Travolta als J.R. Ewing bleibt der Besetzung erhalten

Regencys Kinoadaption der TV-Serie Dallas wird nun doch nicht im November gedreht. Man entschied sich nämlich dazu, eine komplette neue Besetzung für den Film zu finden.

Einzig John Travolta als J.R. Ewing bleibt dem Streifen erhalten. Gurinder Chadha (Kick It Like Beckham), die erst im April als Regisseurin verpflichtet wurde, soll die Adaption nach wie vor inszenieren. Die Entscheidung dies nach den derzeitigen Umbrüchen auch wirklich zu tun, obliegt ihr selbst. Am Drehbuch von Robert Harling könnte zwar noch gefeilt werden, eine Generalüberholung ist jedoch nicht geplant.

Luke Wilson, der Bobby Ewing spielen sollte, ist genau so weg vom Fenster wie Shriley MacLaine als Miss Ellie. Auch aus der kolportierten Verpflichtung von Meg Ryan als Sue Ellen wird nichts, zuvor hatte sich schon Jennifer Lopez von der Rolle verabschiedet.

Nun wird versucht die Verfilmung für weniger Geld als die derzeit budgetierten 65 Millionen Dollar zu verwirklichen. Dafür sucht man Schauspieler, die weniger verlangen. Der Drehstart ist nun für Januar angesetzt.

Quelle: Variety

 Mehr zum Thema:

related_news
13.07.11

Dallas: Erste Ausschnitte aus der neuen Serie

Ab Sommer 2012
24.08.07

Dallas: Inszeniert nun Betty Thomas die Kinoversion der Kultserie?

Pam Brady soll das passende Drehbuch beisteuern
04.08.06

Dallas: Jennifer Lopez steigt aus dem Filmprojekt aus

Nun doch nicht als Sue Ellen in der Kinoversion der Serie
28.04.06

Lonely Hearts: Trailer zum Krimidrama mit John Travolta online

Jared Leto und Salma Hayek auch mit dabei
06.04.06

Dallas: Inszeniert Kick It Like Beckham-Regisseurin Gurinder Chadha?

Die Kinoadaption der Hitserie von David Jacobs
comments
#1
Nachtfalke
13.10.06 17:13
Zugegeben - ich war nie ein grosser Fan der Serie - aber irgendwie finde ich, dass die "alten" Schauspieler die Serie zu dem gemacht haben, was sie einfach war.
Tja, wie wir wissen, ist´s immer ein schmaler Grat wenn´s um Kinoadaptionen oder Remakes geht. Wer kann einen (legendären) J.R. gekonnt wie Hagman darstellen? Travolta!?! Ich glaube, ich muss lachen ...
Nach oben
#2
FRANK (Gast)
19.10.06 15:41
ein neuer "Dallas" Film ohne die alten Schauspieler kann nie so gut werden wie das Orginal.
Deshalb sollte man keinen DallasFilm mehr machen.
Schon aus Respekt
vor den alten Darstelern der Serien ist es nicht nötig einen Film zu Drehen.
Nach oben

Neuer Kommentar:

Name: (Gast)
Text:
Restbuchstaben

Code: Spamcode

new_on_dvd
news
12.12.17
12:28

Tomb Raider: Das Poster zum Action-Reboot

Ab März im Kino
10:11

Black Panther: Neuer Trailer zum Marvel-Abenteuer

2018 im Kino
11.12.17
13:18

The X-Files: Neue Preview zur neuen Staffel

Wir brauchen Deine Hilfe, auch wenn wir Dir nicht vertrauen
12:10

Marvel's Jessica Jones: Der Trailer zu Staffel 2

Deutsch und Englisch
10:46

Star Wars: Die Letzten Jedi: Ein Blick auf die Drehorte

Neue Featurette zu Episode 8
09:35

Ready Player One: Der Trailer zu Steven Spielbergs Verfilmung

2018 im Kino
08.12.17
12:03

Spieletrailer: Star Wars Battlefront 2

Die "The Last Jedi Season"-Season beginnt

DVD/HD
FORUM
11.12. 16:46, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO