Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
29.08.06 12:34

The Sarah Connor Chronicles: Grünes Licht für die Terminator - Serie!

David Nutter inszeniert Pilotepisode für Fox

Warner Bros. TV hat David Nutter für die Regie der Pilotfolge von The Sarah Connor Chronicles verpflichtet, Fox Broadcasting hat der Terminator - Serie damit offiziell grünes Licht gegeben.

Die Serie behandelt die Ereignisse nach Terminator 2 und zeigt die Odyssee von Sarah Connor und deren Sohn John Connor, der ausersehen ist, in der Zukunft die Welt zu retten.

Die letzten 12 Piloten Nutters waren allesamt so erfolgreich, dass die Serienproduktion eingeleitet wurde. Warner Bros. TV wird die Produktion gemeinsam mit Andy Vajna und Mario Kassars C2 Pictures übernehmen. Nutter selbst wird als ausführender Produzent tätig sein.

Fox hat sich letzten Herbst für die Produktion dieses Piloten entschieden und sich dafür das Drehbuch von Josh Friedman (Krieg der Welten) gesichert.

Mit dem Casting wird schnellstmöglich begonnen, die Dreharbeiten sollen Anfang des nächsten Jahres in New Mexico über die Bühne gehen.

Nutter, der u.a. die Pilotepisoden von Smallville, Without a Trace und Supernatural inszeniert hat, ist auch für James Cameron kein Unbekannter. Nutter hat nämlich auch die Pilogfolge von Camerons Fox - Serie Dark Angel in Szene gesetzt.

Quelle: Variety

 Mehr zum Thema:

related_news
02.08.13

Avatar 4 kommt doch - Kinostart 2018 geplant

James Cameron holt neue Drehbuchautoren ins Boot
27.01.12

Terminator 5 bekommt R-Rating

verspricht die Produzentin
15.03.11

McG dreht Science-Fiction-Abenteuer für 20th Century Fox

Übernimmt Produktion, vermutlich Regie
16.02.11

Terminator: Universal plant Teil 5, Justin Lin soll Regie übernehmen

Regisseur von The Fast and the Furious 3 bis 5
05.01.11

Ouija: McG übernimmt die Regie der Brettspiel-Verfilmung

2012 im Kino
comments
#1
Guru
29.08.06 12:39
LOL Und ich dachte schon es wäre von einer neuen Doku-Soap über Sarah "brüh im Glanze" Conner die Rede. Ein Glück dass dem nicht so ist. Klingt jedenfalls spannend. Nach oben
#2
Flex
29.08.06 13:26
Hab ich da was durcheinander gebracht oder ist was zusammen geschmissen worden? Ich dachte, Friedman würde das Drehbuch zu Terminator 4 schreiben. Nach oben
#3
Les J. Kennek
29.08.06 22:37
Na toll, bei Fox überlebt die Serie wahrscheinlich die erste Staffel nicht... man bedenke wie viele super Serien die schon nach kurzer Zeit geschreddert haben (Firefly, Lone Gunman, Futurama, Dark Angel, Space Above and Beyond ect. ect.).

Zudem weiss ich auch nicht wie man aus dem Stoff ne tolle Serie entwickeln will...

Ausserdem, hätte jemand Flex und mich gefragt, wir haben die SUUUUPER Idee für die neue Terminator-Trilogie! Aber uns fragt ja keiner *g*...
Nach oben
#4
Madmartigan
29.08.06 23:11
Boh, nachdem ich weiss das Sarah in nem Sarg endet und Connor im Bunker erwachsen wird...hab ich gar keinen Bock zu sehen was die zwischen T2 und T3 gemacht haben.
Irgendwie klingt das alles nicht spannend genug.
Nach oben
#5
Nico (Gast)
29.08.06 23:38
mmh dachte eigentlich sollte ne Überleitung von T3 zu T4 werden?
weil T4 kommt ja auch..und dass dann hoffentlich in nem Cameo mit Schwarzenegger
Nach oben
#6
Nachtfalke
29.08.06 23:50
"The Sarah Connor Chronicles", hui einen Moment lang hat es mich ordentlich gerissen. Dachte doch im ersten Moment an eine (unsinnige) Verfilmung von dem Leben der Sängerin.
Back to the topic: Eine Serie, die zwischen Teil 2 und 3 spielen soll wäre sicherlich reizvoll - wenn´s interessant und gut gemacht wird.
Obwohl es inhaltlich letztendlich sinnvoller wäre einen ordentlichen Übergang zu einem vierten Teil zu schaffen.
Nach oben
#7
cArLos4evEr
30.08.06 10:13
Ich würde mich mehr über "T4" freuen. Das mit den Serien is zu lang! Es wurde ja auch schon mal über ne "Star Wars" - Serie gemunkelt auber ich glaub das muss nich sein. Ich bin auch ein Fan von "Star Trek" ist aus ner Serie entstanden trotzdem wenn ich mir da alle ins Regal stelle da hab ich ja gar keine Zeit mehr noch einen anderen Film zu sehen da reichen mir die 10 Filme (oder fast 11).

Am besten sind Serien die nicht durch Filme erfolgreich sind wie damals Akte X (Die ersten waren die besten) usw.
Nach oben

Neuer Kommentar:

Name: (Gast)
Text:
Restbuchstaben

Code: Spamcode

new_on_dvd
news

DVD/HD
FORUM
15.12. 04:44, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
14.12. 15:05, Lex 217
Star Trek: Discovery (2017 - ?)
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO