Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
21.06.06 09:47

Indiana Jones 4: Kinostart angepeilt

Die Werbung bringt es an den Tag

Bei einer Trade Show in New York eröffnete Howard Roffman, Präsident von Lucas Licensing, man suche nach Lizenzpartnern für den Sommer 2007 für ein neues Indiana Jones-Videospiel von LucasArts sowie (*trommelwirbel*) für den Sommer 2008, wenn der neue Indiana Jones-Kinofilm kommen soll.

Quelle: Hollywood Reporter

 Mehr zum Thema:

related_news
05.01.11

Ouija: McG übernimmt die Regie der Brettspiel-Verfilmung

2012 im Kino
27.10.10

Indiana Jones: Angeblich 3D-Konvertierungen der vier Filme geplant

Beginn und Tempo noch unbekannt
20.09.09

Indiana Jones 5: Steven Spielberg und George Lucas wollen Sean Connery

Gelingt es diesmal, Indys Vater mit an Bord zu holen?
14.09.09

Indiana Jones 5: Spielberg, Lucas und Ford einig über Handlung

Babyschritte zum fertigen Drehbuch
18.06.09

Indiana Jones 5: Produzent Frank Marshall bestätigt die Pläne

So bald wie möglich soll es losgehen
comments
#1
Nachtfalke
21.06.06 09:53
Hört, hört ... diese Info gibt schon mal mehr her. Hoffen wir das Beste! Nach oben
#2
SPMan
21.06.06 10:05
genau: ;o)
Erwarte das Schlechteste
Hoffe das Beste
Nach oben
#3
constantine
21.06.06 11:06
na riesig, ein jahr später und mann hätte ford und connery im rollstuhl zur premiere fahren müssen. auch auf die gefahr hin, von den hardcore-indyfans beschimpft zu werden : meiner meinung nach braucht es einen so alten indy ebenso wenig, wie einen greisen sylverster stallone in rocky VI. wäre an der zeit gewesen mit dem neuen teil eine neue ära einzuläuten, nebst jungem indy der dann die nächsten teile bestreitet...so,jetzt ihr;-) Nach oben
#4
Harry (Gast)
21.06.06 13:27
...kommt immer auf die Story an! Nach oben
#5
Daniel R.
21.06.06 15:56
@ Constantine

yoyo, hast ja irgendwie Recht, das Problem ist nur, das Indy einfach nunmal Harrison Ford ist und Sly=Rocky.

Das sind "Helden", die mein Kinoleben mitgestaltet haben und diese Figuren sind nunmal untrennbar mit den Schauspielern verbunden...

Auch wenns für H.F. jetzt echt eng wird, da er in seinen letzten Filmen sich langsam anfängt zum Affen zu machen...

Gruss
Nach oben
#6
neo (Gast)
21.06.06 16:16
jau, da haste recht. indy ist h.f. und sly ist rocky & rambo (wann kommt da eigentlich mal einer auf den trichter und zaubert nen neuen rambo?)

bei harry potter sollte ja auch die kontinuität gewahrt werden.
Nach oben
#7
Les J. Kennek
21.06.06 19:33
@ neo: Meines wissens ist Rambo 4 in der Mache/Planung... ich freue mich auf einen "alten" Indy, sofern man diesem Umstand im Script Rechnung trägt... da kann man nämlich herrliche selbstironische Dinge einbauen. Standarts wie Faustkämpfe könnte Indy dann z.B. verlieren und muss sein Köpfchen einsetzten oder er springt auf irgendwas und packt das nicht, weil er halt nicht mehr im Saft ist...

Möglichkeiten sind da viele... und mit Sean Connery ist ja eigendlich der Erfolg schon fast (aber auch nur fast, siehe League of Gentleman!) garantiert.
Nach oben
#8
Nachtfalke
22.06.06 02:59
Weil hier gerade von Rambo, Rocky etc. geschwärmt wird, ... irgendwie ist es (meiner Meinung nach) sinnvoller einen neuen (z.B.: inhaltlichen guten) Indy-Teil zu drehen, als einen pseudo-muskelbepackten veralteten Sly (Rambo, Rocky) zu sehen ...
... seid doch mal ehrlich ....
Nach oben
#9
josti
22.06.06 08:48
Also ich bin auch der Meinung, dass es keine anderen Schauspieler für Rocky/Rambo oder Indy geben sollte und kann. Ford und Stallone sind diese Charaktere!

Zu Rambo 4, einfach mal hier die Suche benutzten und man wird fündig.
Nach oben
#10
neo (Gast)
22.06.06 12:52
@ nachtfalke

gegen einen selbstironischen einsatz der schauspieler ist doch nichts einzuwenden. ich finde, das stärkt den charakter der personen und achtung bei den kritikern...

also ich finde es gut, wenn mit ein wenig augenzwinkern indy 4 und rambo 4 gedreht würden...
Nach oben
#11
constantine
22.06.06 14:17
jetzt mal ehrlich: ich möchte weder von indiana jones, noch von rocky irgendeine selbstironische "ich-bin-zu-alt-für-diesen-kram"- storyline, die den den gesamten film zur klarikatur verkommen lässt. diesen joke kann man einmal kurz bringen. ansonsten erwarte ich gerade von einem indiana jones vor allem eines: rasante action vom allerfeinsten! und wenn wir ehrlich sind, hat vor allem die für damalige verhältnisse standartsetzende action indiana jones berühmt gemacht, sprich die action und der dialogwitz waren basis des erfolgs.harrison ford hat den einfach nur gut gespielt.bin mir sicher, da liesse sich schon ein adäquater ersatz finden. mache hier mal den anfang: clive owen oder thomas jane! los geht´s..!;-) Nach oben
#12
nightfighter
23.06.06 14:11
Bin ma gespannt was daraus werden soll! (hehe) Nach oben
#13
788990 (Gast)
25.06.06 18:17
It´s the final Countdown Nach oben
#14
chabayo (Gast)
28.06.06 06:39
Ich stimme Les J. Kennek zu, es kann durchaus ausreichend komik entstehen, auch wenn die bekannten Herren etwas betagter zu Werke treten.

Das einzig traurige, ich bin noch nicht so alt das ich mir Frauen jenseits der 30. anlachen wuerde, und jetzt wirds dann schon schwierieg...
Nach oben
#15
Nils (Gast)
29.11.06 18:11
Bin ein großer Sean Connery Fan aber, Sag niemals Nie hätte er nie machen dürfen, so ist es mit Ford
in Indiana Joens 4. Kommt natürlich aufs Drehbuch an und so eine Geschichte wie Indiana Jones kann
man nicht so verlängern, dann kann man ja gleich eine Serie raus machen und sie NG Indiana Jones nennen.

Ford als Lehrer, als Mentor, das lasse ich gelten aber in Action... ich weiß nicht.
Nach oben
#16
Flex
29.11.06 18:12
NG? Wie wär´s mit "Die Abenteuer des jungen Indiana Jones"? Nach oben
#17
Nils (Gast)
29.11.06 18:32
Ich sehen es mal so, ein Ford in Indi 4, vielleicht , aber ein Ford als Han Solo in den nächsten Star Wars Filmen, ne lieber nicht! Ich mag diese Mammut Projekte nicht.
Alien 2 war ein toller Film, aber drei und vier... vergieß es! Terminator 1 & 2 gut, drei war blöd, da kommt auch bald der vierte... und dann? 5,6,7, etc wie es bei Police Acadamy war ?

Paul Hogen hat gesagt, wenn Du ein Zweiten Teil machen willst, muss dieser 150% besser sein als der erste um gleich gut zu sein wie der erste. Und was ist erst dann mit drei und vier?
Nach oben
#18
Flex
29.11.06 18:56
Spontaner Vorschlag: In ne Papiertüte atmen. Nach oben
#19
Nils (Gast)
29.11.06 18:57
Das hatte mit Indi nichts zu tun, keine Spur von “Raider” (bitte nicht mit Lara Croft zu verwechseln)
Dann lieber als Mentor, bei einem jüngeren Archäologe.
Nach oben
#20
Flex
29.11.06 19:56
Raider heißt jetzt Twix. Die Zeiten ändern sich. Nach oben
#21
Madmartigan
29.11.06 20:32
Hier kann über Ford abgesondert werden was will, für ein paar Generationen von Kino Gängern ist Indy - auch wenn das Wort gern mal überstrapaziert wird - KULT.
Wenn die meisten der Beteiligten aus den ersten drei Teilen ihre Finger im Spiel haben, wird rein gegangen, basta :)

Ein Indiana Jones Sommer Blockbuster ist doch im Verhältnis zu den übrigen Kinostarts wie ein Stadionflutlicht gegenüber einer glimmenden Kippe :)
Nach oben
#22
ich (Gast)
06.01.08 20:55
harrison ford ist doch sooooooooo süß!!!^^
egal wie alt er ist, hauptsache er spielt im film mit, und dann wird der film super^^
freu mich schon auf indi und seine schlangenphobie :)
Nach oben
#23
Indi2 (Gast)
04.05.08 19:32
Unsere ganze Familie wartet schon sehnsüchtig auf Indiana Jones IV. Wäre hier irgendein Ersatz-Indi zu sehen, wären wir alle super enttäuscht. Nur einer kann alle Erwartungen erfüllen: Harrison Ford, der genau wie ich mit jeder Falte schöner geworden ist... Nach oben

Neuer Kommentar:

Name: (Gast)
Text:
Restbuchstaben

Code: Spamcode

new_on_dvd
news

DVD/HD
FORUM
15.12. 04:44, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
14.12. 15:05, Lex 217
Star Trek: Discovery (2017 - ?)
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO