Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
09.05.06 10:40

Knight Rider: Ein Mann und sein Auto bald auch im Kino?

Die Filmadaption der 80iger Jahre Kultserie

The Weinstein Company plant eine Kinoadaption der 80iger Jahre Hitserie Knight Rider und hat einen Rechtedeal mit Serienschöpfer Glen A. Larson (Magnum) abgeschlossen.

In Knight Rider geht es um einen Cop, der bei einer hinterhältigen Aktion fast ums Leben kommt. Die Foundation für Recht und Vefassung nimmt sich, unter der Leitung eines Millionärs, dem Opfer an und lässt es gesund pflegen. Auch ein neues Gesicht und ein neuer Name muss her: Michael Knight ist geboren! Fortan kämpft dieser mit seinem unglaublich vielseitigen und mit künstlicher Intelligenz ausgestatteten Auto KITT gegen die Verbrecher dieser Welt. David Hasselhoff spielte in der NBC-Serie die Rolle des Michael Knight.

Quelle: Variety

 Mehr zum Thema:

related_news
12.05.17

Baywatch: Dwayne Johnson ziert neues Breitwand-Poster

in unserer Bildergalerie zum Kinofilm
20.04.17

Baywatch: Neues Poster zum Kinofilm

mit Dwayne Johnson, Zac Efron & Alexandra Daddario
23.03.17

Baywatch: Neuer Trailer zum Kinofilm

mit Dwayne Johnson, Zac Efron und Kelly Rohrbach
21.03.17

Baywatch: Neues Poster zum Kinofilm

mit Dwayne Johnson & Zac Efron
16.02.17

Baywatch: 2 offizielle Fotos aus dem Kinofilm

Ab Juni im Kino
comments
#1
Eminence
09.05.06 11:15
Das Foto von Hasselhoff is so unpackbar. *g*
Mit der Serie bin ich natürlich auch aufgewachsen - ich kann mir net so recht vostellen, dass das im Kino funktioniert ohne lächerlich zu wirken.
Nach oben
#2
Dj Buttnugget (Gast)
09.05.06 12:01
Das gerücht gibbet ja schon seit jahren in nem interview mit der shivers erzählte david hsselhoff er wünsche sich ben affleck als sein nachfolger und er würde dann den stuhl von devon einnehmen ... das war seine idee zum kinofilm Nach oben
#3
Earlgrey
09.05.06 12:17
Was habe ich diese Serie geliebt. Die Stimme von KITT war so genial - und dazu der trockene Humor: herrlich! In der Kinofassung wird das natürlich alles fehlen: KITT ist nicht mehr KITT, Michael nicht mehr Michael und Devon nicht mehr Devon. Allein der Knight Rider Spielfilm mit all den dreien (Knight Rider 2000) war ja eigentlich schon schlecht. Aber sollen sies versuchen: ich bin gespannt! Bis dahin schaue ich mir ab und zu die alten Folgen auf "Das Vierte". Nach oben
#4
Eminence
09.05.06 12:34
@DJ: Jojo - wir hatten auch schon einige News dazu: http://www.moviegod.de/ki...ight_rider
--> Nur hört sich diese doch etwas ernster an.

@Earl: Ich habs vor ein paar Monaten mal versucht und hab mir ne Folge angesehen. War absolut schrecklich und ich wollt mir meine Kindheitserinnerungen net selbst demontieren. ;-)
Nach oben
#5
Spas
09.05.06 16:14
Auf das Foto wollte ich auch gade kommen :)
OMFG!
Aber über die Serie kommt mal gar nix, die is immer noch so was von Kult genau wie Airwolf.
Aber Kino? Ich denke, da mitlerweile Autos der Sprache fast mächtiger sind als so mancher Jugendliche ist das alles nicht mehr so faszinierend wie früher und die Kids dürften im Kino sitzen und denken. Da hat ja der Benz von meinem Pappa mehr Spielereien als dieser doofe KITT.
Nach oben
#6
Mike (Gast)
09.05.06 18:18
ich finde das eine super idee. es zum glück hat david sich die recht wieder zurück gekauft. denn die vorherige produktionsfirma wollte, das kitt nicht mehr redet. da frag ich mich wirklich was das denn noch mit knight rider zu tun hat und das beweist mal wieder das es leute gibt, die ihren job komplett verfehlt haben. david und glen machen das schon... wird sicherlich ein großartiger kinofilm. immerhin stehen ja über 80 millionen dollar zur verfügung. Nach oben
#7
vogel
10.05.06 00:44
1...2...3...HASSELHOFF! Die Serie kann sich doch kein Mensch mehr anschauen... Glaub kaum, dass ein Kinofilm wirklich funktionieren kann - außer als 80er-Parodie. Nach oben
#8
Earlgrey
10.05.06 12:43
Stimmt, ne Parodie wie (T)raumschiff Surprise oder Schuh des Manitu könnte witzig sein. Solang kein Scary Movie daraus wird... Nach oben
#9
Nachtfalke
14.05.06 23:00
Wo "Dj Buttnugget" wieder einmal solch ein Gerücht aufschnappt, dass wissen wahrscheinlich nur die Götter?!?
Obwohl Affleck als Nachfolger, dass wäre wirklich mönströs abartig ...
Ernsthaft: Man sollte es irgendwie belassen. Eine "Wiedergeburt" von K.I.T.T & Co. kann nicht funktionieren - siehe Film(e) und Nachfolge-Serie.
Nach oben
#10
djpeppo
16.05.06 15:31
I´ve been looking for freedom... =) Nach oben
#11
mangoeater (Gast)
26.06.06 15:43
David Hasselhoff ist kult soll er doch knight rider drehen und ins kino bringen weiss jemand wie der neue kitt aussieht? Nach oben
#12
Lionking (Gast)
07.09.06 12:08
Habe gehört das der Film aufjedenfall gedreht und in die Kinos kommen wird! Angeblich soll entweder David Hasselhoff als Michael Knight einspringen oder Ben Affleck. Falls Hasselhoff die Hauptrolle nicht macht oder bekommt, soll er eine Nebenrolle spielen. Der Knight Rider Film wird düster und der trockene Humor fällt weg! Man darf gespannt wie K.I.T.T. neu glänzen wird. Ich als Fan der Serie kann es kaum noch erwarten auf den Tag X!!!
K N I G H T R I D E R 4EVER
Nach oben
#13
Stefan (Gast)
25.09.06 18:07
Bestes Auto der Welt Nach oben
#14
Dr Nippel (Gast)
01.10.06 16:04
Denke das wird nichts!!
Super Serie (guck sie heute noch) aber der Film KR 2000 war schon richtig schlecht.
Und jetzt auch noch ohne Hasselhoff! Nene
Der Mann is doch unersetzbar. Es gibt doch niemanden der auch nur ansatweise so viel Brusthaare vorweisen kann.^^
Werd ihn eh angucken, weiß aber jetzt schon, dass ich enttäuscht sein werde.
Nach oben
#15
Hawk1984 (Gast)
28.10.06 17:43
Ich wollte nur sagen,wenn ein Kinofilm wirklich kommt,ist es mir ziemlich egal ob er gut oder schlecht ist(GUT wäre besser).Es geht nur darum das der mythos von Michael Knight, K.I.T.T. und der Foundation am leben erhalten wird.Ein wahrer Fan davon freut sich zumindest über diesen versuch. Nach oben
#16
jenz078 (Gast)
30.11.06 11:41
Wenn "Knight Rider" im Kino, dann bitte mit David Hasselhoff...ist aber eher unrealistisch :-( Allerdings denke ich auch das man es beim unverwüstlichen Mythos und Serienkult "Knight Rider" belassen sollte...Ohne Hasselhoff und dem damaligen Stab-Besetzung geht der Film sowieso "unter" Nach oben
#17
andy1983 (Gast)
05.01.07 12:51
ich finde das es ohne hassellhoff kein knight rider ist,und dazu kommt das der k.i.t.t. völlig neu aussieht.sie sollten das alte modell nehmen mit der gleiche stimme.leute das ist knight rider.lg ich komme aus der schweiz Nach oben
#18
DocMcFlay078 (Gast)
20.01.07 19:01
Mir persönlich gefällt es garnicht das man die guten serien aus den 80jahren jetzt zu neunen FILMEN verwurstet. Das kann nur nach hinten los gehn :-). bis die tage euer Doc Nach oben
#19
Afrohund (Gast)
04.02.07 00:09
Ich bin der größte fan von knight Rider ich hab alle staffeln und die bonus dvds ich freu mich schon auf denn film ist bestimmt genau so cool wie die serien ich haffe das Kitt Gleich bleibt von der karosse was anderes passt nicht zu ihm das hat man am Knight 4000 gesehen Nach oben
#20
Dennis1980 (Gast)
05.10.07 00:22
Hallo zusammen, ich bin auch mit Knight Rider gross gerworden und habe wie die meisten von euch auch alle Folgen auf DVD und was es noch alles an extras giebt. Meine frage an euch, kann sich irgendjemand von euch vorstellen das Knight Rider ohne david Hasselhoff gedreht wird auch wenn er nicht mehr der junge hasselhoff ist? Im Leben nicht oder??? Ich meine das hat doch die Serie ausgemacht, Der schwarze trans Am und sein fahrer,ich kann mir einfach nicht vorstellen das die jetzt einfach einen Ban Afflack in den Wagen setzten. Ohne Hasselhoff ist Knight Rider nicht mehr Knight Rider. Fakt ist einfach, wenn die diesen Film ohne David drehen wird es ein Flopp selbst wenn die Kritiken noch so gut sind. Der Mann ist für diese Rolle geboren und ich hoffe er wird wieder als Michael Knight kommen. Nach oben
#21
Misco1979 (Gast)
05.10.07 00:28
Da gebe ich dir voll und ganz recht, ohne Hasselhoff ist es einfach nicht mehr Knight Rider und auch wenn er nicht mehr der "Sunnyboy "ist sieht er für sein Alter doch noch wirklich gut aus und ich denke er hat auch noch die Power den Michael Knight zu spielen und glaubwürdig rüber zu bringen. Ich denke aber auch nicht das er auf diese Rolle verzichten würde denn durch diese Rolle ist er doch erst so richtig erfolgreich geworden und ich denke auch mal das er weiß das die Fangemeinde es von ihm erwartet und diese ist verdammt groß. Nach oben
#22
reinhold (Gast)
03.11.07 17:23
hallo meikel wie geht ess dir mir geht es nicht gut ich häng dauernd im streit und muss weg von hier würdest du mich in althengstett holen [gelöscht; siehe FAQ] Nach oben
#23
ArmyHuhn (Gast)
14.03.08 14:36
Na da bin ich mal gespannt wie die Serie so ist Laut Trailer geht es so es ist halt nicht KITT so wie mann ihn kennt :( Jetzt fehlt nur noch eine Neu auflage von Airwolf und ich bin zufrieden XD Nach oben
#24
Timo (Gast)
05.09.08 02:22
das sind die fakten:

so wie ich mitbekommen habe wir nicht David Hasselhoff die hauptrolle bekommen sondern Justin Bruening als Mike Tracer er spielt den sohn von michael knight und David Hasselhoff bekommt am anfang einen kurzen auftritt und das wars für david. Das auto ist kein trans am sonder ein mustang. ich hoff das wennigstens die stimme von kitt original ist und die foundation noch existirt. was ist eigentlich mit bonni oder april und devon miles sind die noch da glaub ich nicht.
Nach oben
#25
ALEX (Gast)
23.06.10 18:00
Ich hätte eine ganz andere Idee zu KNIGHT RIDER,
seit Batman Begins werden Serien/Filme auf An
fang gemacht. Man könnte ne neue Serie machen,
die Vorgeschichte wie Wilton Knight vor 30/40 J.
seine Foundation gründet, wie er Devon trifft, sein Flugzeug baut das geklaut wird, der Familienkrach zw Frau Elizabeth u.den Kindern Garth u.Jennifer.
wie KARR gebaut wird, der 1.Fahrer vor Michael Long = Kenneth Franklin, Wiltons Kampf gegen Cameron Zachary.
Wie trommelte Wilton die Wissenschaftler zusamm
die den Chem.Molekülmantel für KARR u.KITT
entwickelten, all das wäre eine sehr interessante
Story, genau wie bei Battlestar Galactica wo in Capricia erzählt wird wie die Zylonen eigentlich
entwickelt werden.
ich bin sehr auf den Kinofilm Knight Rider gespannt.
Nach oben
Um hier einen Kommentar abzugeben mußt Du eingeloggt sein.
Hier geht es zum Login (Loginformular am oberen Seitenanfang).

Noch keinen MovieGod Account?
Jetzt anmelden!

new_on_dvd
news

DVD/HD
FORUM
15.12. 04:44, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
14.12. 15:05, Lex 217
Star Trek: Discovery (2017 - ?)
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO

Star Wars: Die Letzten Jedi

Ab 14.12.2017 im Kino


The X-Files: Neue Preview zur neuen Staffel
Wir brauchen Deine Hilfe, auch wenn wir Dir nicht vertrauen