Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
28.04.06 16:25

Atlas Shrugged: Brad Pitt und Angelina Jolie in den Hauptrollen?

Die Adaption des kontroversen Romans

Lionsgate hat die weltweiten Vertriebsrechte von Ayn Rand´s Atlas Shrugged von Howard und Karen Baldwin (Ray) übernommen, die gemeinsam mit John Aglialoro produzieren werden, berichtet Variety.

Atlas Shrugged hat bereits eine lange Reise mit vielen Umwegen bis zur Filmadaption hinter sich. Der über 1.100 Seiten fassende Roman der in Russland geborenen Autorin wurde 1957 veröffentlicht und behandelt den ökonomischen Kollaps der USA irgendwann in der Zukunft, sowie ihre individualistische Philosophie von Objektivismus.

Angelina Jolie, seit langem eine Anhängerin von Ayn Rand, und Brad Pitt - ebenfalls ein Fan - sollen gerüchteweise für die Hauptrollen von Dagny Taggart und John Galt im Gespräch sein.

Quelle: Variety

 Mehr zum Thema:

related_news
14.02.11

Atlas Shrugged: US-Trailer zur Ayn-Rand-Verfilmung

John Galt..?
13.01.11

Ripley's Believe It or Not: Oscargewinner Eric Roth übernimmt Drehbuch

Jim Carrey nach wie vor an Bord
06.01.11

Cogan's Trade: Sam Rockwell neben Brad Pitt

Im Krimi von Andrew Dominik
18.12.10

Die Ermordung des Yogi Bär durch den Feigling Booboo

Selbstgemachtes am Samstag
11.11.10

We Bought a Zoo: Patrick Fugit, Elle Fanning und Thomas Haden Church

neben Matt Damon und Scarlett Johansson
comments
#1
Ersy
28.04.06 17:26
Angelina Jolie und Brad Pitt in den Film mitspielen zu lassen wäre meiner Meinung nach ein großer Fehler, da man von den beiden in letzter Zeit viel zu viel in den Medien gehört hat, kann ich mir nicht vorstellen, dass sich die Leute jetzt noch einen weiteren Film mit den beiden anschauen möchten. Nach oben
#2
Eminence
28.04.06 19:39
kapier ich net - is doch die beste Werbung wenn die sowieso in allen medien präsent sind. Nach oben
#3
Luke (Gast)
28.04.06 20:08
Hmmm...bei Ben Affleck und Jennifer Lopez führte
es zu einem desaster.
Nach oben
#4
Flex
28.04.06 20:10
Na was ein Glück, dass die beiden hier nicht mitspielen. Nach oben
#5
Ersy
28.04.06 21:28
@ Eminence : Wenn sich die Präsens in den Medien im Rahmen hält, dann ist das ne gute Werbung, aber irgentwann hat man genug und möchte die Namen für eine weile nicht mehr hören und schaut sich dann bestimmt auch keine Filme an, in dem die Personen mitspielen.
Das Beispiel Ben Affleck und Jennifer Lopez wurde ja schon genannt. Was ich befürchte ist, dass es bei Angelina Jolie und Brad Pitt zu dem selben Ergebnis kommen könnte.
Nach oben
#6
tyler
28.04.06 21:31
Hmmmm... Dabei fällt mir ein, ich muss unbedingt mal wieder G.A.S. lesen.... Nach oben
#7
FutziMcFlipp (Gast)
28.04.06 21:33
Brad Pitt und Angelina Jolie sind aber in keinster Weise mit Ben Affleck und Jennifer Lopez zu vergleichen.
Die beiden Namen an sich reichen schon aus um die Menschen ins Publikum zu locken, was man von den anderen beiden nicht gerade behaupten kann...
Nach oben
#8
tyler
28.04.06 21:36
Da wird aber IMHO jetzt ein bisschen das Pferd von hinten aufgezäumt: Bei Benifer dachten einige Marketingstrategen offenbar auch, das könnte ein Publikumsbringer werden... Nach oben
#9
Tom (Gast)
28.04.06 22:31
FutziMcFlipp:ich glaube du kannst das nicht so stehen lassen! Ben Affleck ist erfolgreicher als
Brad Pitt es jeh sein wird! Er mag vieleicht in
den letzten Jahren nicht der Box Office King
gewesen sein aber hat noch immer ein Duzend
mehr Blockbuster vorzuweißen als ein Brad Pitt!
Nach oben
#10
Spas
28.04.06 22:51
Ähh die da wären?
Daredevil? MUHARHARHAR!!!
Nach oben
#11
Tom (Gast)
28.04.06 23:11
Spas,ich habe von "Box-Office" gesprochen nicht
von der Qualität der Filme! Obwohl ich sagen muss
das auch Ben Affleck mit den Filmen "Good Will Hunting" und "Jersey Girl" zwei richtig schöne Filme
abgeliefert hat auch wenn man sie zu seinen Einspielstärksten Filmen nicht zählen kann.
Nach oben
#12
Spas
29.04.06 10:45
Jo die "Dogma-Reihe", Armagedon und der von dir aufgezähte Good Will Huntung sind IMHO so ziemlich die einzigen guckbaren Filme von ihm ;) Und sorry Pit hat 3 mal so viele Blockbuster gedreht Mr & Mr Smith, Ocena´s 12, Troja, Ocena´s 11, Snatch (ok kein Kassenschlager), Seiben, Fight Club, Sieben Jahre in Tibet, Twelve Monkeys, Interview mit einem Vampir, Thelma & Louise... Nach oben
#13
July (Gast)
30.04.06 19:57
eigentlich it das ne gute idee ,aber keiner weiß wie es ausgeht also sollte sich da keiner Gedanken drum machen . Die beiden werden es ja wissen was gut ist und was nicht. Nach oben
#14
sven (Gast)
24.05.06 18:27
ich würde gern mal bratt und ben affleck in einem film zusammen sehen... Nach oben
#15
nilberteisavi (Gast)
14.01.08 13:33
helo miss jolie my name is nilbert im in the amrika i happy her emil sennd seeyou good bay Nach oben

Neuer Kommentar:

Name: (Gast)
Text:
Restbuchstaben

Code: Spamcode

new_on_dvd
news

DVD/HD
FORUM
15.12. 04:44, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
14.12. 15:05, Lex 217
Star Trek: Discovery (2017 - ?)
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO