Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
24.03.06 10:06

Charlie Chan - Lucy Liu im Interview

Der Film befindet sich immernoch in der Entwicklung

Obwohl die meißten sich an die Schauspielerin Lucy Liu wohl hauptsächlich aus der Serie Ally McBeal erinnern, wurde ihre Kinokarriere wohl gerade durch die beiden Drei Engel für Charlie Filme angekurbelt. Seit den letzten paar Jahren arbeitet Liu an einem Film, der sich mit einem ganz anderen Charlie beschäftigt, nämlich Charlie Chan. Hierbei hat sie die Absicht, selbst die Hauptrolle, als die Enkelin des Originals, zu spielen. In einem Interview das Comingsoon.net mit Lucy Liu zu ihrem kommenden Film Lucky Number Slevin, u.a. auch mit Josh Hartnett, führte, gab es auch einige Informationen zu ihrem Charlie Chan Projekt.

"Es sind jetzt fünf Jahre und es geht nur sehr langsam vorran", erzählt sie, bevor sie zu scherzen beginnt, "Wenn das Projekt dann endlich verwirklicht wird, bin ich sicher sowas wie der Großvater in Charlie Chan. Ich werde 88 Jahre alt sein und 17 Enkel haben."

Sie wurde danach gefragt wie sie dazu kam sich diesem Projekt anzunehmen und ob sie ein Fan des Originals war. "Eigentlich war es eher so, dass man an mich herantrat", antwortete Liu hierrauf, "Ich wusste sehr wenig über Charlie Chan, weil ich nichtmal wusste das es im Fernsehen kam. Ich dachte einfach, es wäre nur ein Film, aber eigentlich war es eine Fernsehserie. Ich fing an über diese Serie Dinge zu lesen und realisierte das es auf dieser wirklich existierenden Person basierte, Chong Apana, ein Privatdetektiv in Hawaii, der ein absolutes Arschloch war. Zu Anfang schien er garnicht so zu sein wie der Charlie Chan den man im Fernsehen zu Gesicht bekam. Außerdem war er wirklich kräftig. Zu der Zeit geschah eine Menge Opiumhandel, was ja ganz klar illegal ist, und er war die einzige Person der es erlaubt war dagegen mit einer Peitsche vorzugehen, mit einer richtigen Peitsche. Er ging in den Ruhestand, ein Jahr später starb er dann. Diese Person ist jemand, dessen gesamtes Leben aus seiner Arbeit besteht, aber er war einfach ein Arschloch! Aber er wurde ganz anders dargestellt, als ob er Sprüche aus einem Glückskeks von sich geben würde und ganz besonders freundlich wäre. Es war einfach eine ganz andere Heransgehensweise. Ich mag den Gedanken von der Idee hinter dieser ganzen Geschichte und wohin sie geführt hat. Sie dachten sich bestimmt, dass diese Geschichte nochmal in einer bestimmten Weise präsentiert werden müsste."

Also wird man in Zukunft davon hören wie Lucy Liu Unterricht nimmt, wie man richtig mit einer Peitsche umgeht? "Ich weiß nicht was aus der Geschichte mit der Peitsche wird", lacht Liu. "Glaubt mir, ich setz mich dafür ein, aber ich weiß nicht ob das eine so gute Idee ist weil es zu sehr nach Indiana Jones aussehen würde."

Das Projekt steht immernoch ohne Regisseur und Drehbuchautor da, aber es ist eine Sache in die Lucy Liu viel Zeit investiert. "Wir hatten ein paar Entwürfe vorliegen, wir werden sehen was daraus wird", meint sie. "Es ist irgendwie toll ein Teil davon zu sein, weil du selbst kreative Vorschläge mit einbringen kannst und man denkt darüber nach, was man selbst machen möchte. Du hast einfach mehr über deinen Charakter mitzubestimmen und das ist irgendwie gut, weil du dich als einen Teil der Gruppe fühlst.

Lucy Lius nächster Film, das Drama Lucky Number Slevin, kommt am 7.April in die US Kinos.

Quelle: comingsoon.net
(ds)

 Mehr zum Thema:

related_news
25.01.09

Drei Engel für Charlie 3: Drew Barrymore bereit, kommt vierter Engel?

Männlicher Gegenspieler für Teil 3 wahrscheinlich
09.08.08

Bernie Mac ist tot

Der Schauspieler und Komiker wurde 50 Jahre alt
16.07.08

Iron Man 2: Justin Theroux schreibt das Drehbuch

John Favreau und Robert Downey Jr. noch in Verhandlungen
02.03.08

Bumped: Moderne Variante von The Breakfast Club in der Mache

Anna Mastro inszeniert nach einem Drehbuch von Lizzy Weiss
17.11.07

Terminator Salvation: The Future Begins: McG inszeniert Terminator 4

Regisseur der 3 Engel für Charlie Filme verpflichtet
comments

Neuer Kommentar:

Name: (Gast)
Text:
Restbuchstaben

Code: Spamcode

new_on_dvd
news

DVD/HD
FORUM
14.12. 16:37, S.W.A.M.
Der Film-Assoziations-Thread
14.12. 15:05, Lex 217
Star Trek: Discovery (2017 - ?)
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO

Star Wars: Die Letzten Jedi

Ab 14.12.2017 im Kino


The X-Files: Neue Preview zur neuen Staffel
Wir brauchen Deine Hilfe, auch wenn wir Dir nicht vertrauen