Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
14.03.06 11:18

Effi Briest: Constantin plant Neuverfilmung des Theodor Fontane-Romans

Inszenieren wird Hermine Huntgeburth

Folgende Pressemitteilung von Constantin Film über eine Neuverfilmung des Theodor Fontane-Romans Effi Briest erreichte uns gestern:

Die Constantin Film AG plant die Neuverfilmung des Romans "Effi Briest" von Theodor Fontane, dem bedeutendsten Erzähler des literarischen Realismus.

Der Roman behandelt das Leben der Effi Briest, einer jungen Frau, die an den gesellschaftlichen Konventionen im Preußen des späten 19. Jahrhunderts zerbricht. Mit "Effi Briest" hat sich Theodor Fontane einen festen Platz in der Weltliteratur erworben. Bisher wurde der Stoff viermal verfilmt, zuletzt 1974 von Rainer Werner Fassbinder.

Constantin Film setzt mit Effi Briest die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Regisseurin Hermine Huntgeburth fort. Die bisherigen gemeinsamen Projekte waren die Verfilmung des Kinderbuch-Bestsellers Bibi Blocksberg, die über 2 Millionen Besucher in die deutschen Kinos gezogen hat und Die Weisse Massai, mit über 2,2 Millionen Besuchern der erfolgreichste deutsche Film des Jahres 2005. Produzent der Constantin Film Produktion ist - wie bereits bei Die Weisse Massai - Günter Rohrbach, der mit Filmen wie Das Boot, Schtonk! oder Aimee und Jaguar zu den erfolgreichsten Produzenten Deutschlands gehört. Das Drehbuch schreibt Volker Einrauch.


Die Dreharbeiten zu Effi Briest mit einer deutschen Starbesetzung beginnen Ende 2006. Der Kinostart ist in 2008 geplant.

 Mehr zum Thema:

related_news
23.09.10

Als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel: Verfilmung in Arbeit

von Cornelia Funkes Roman
07.09.10

Tom Sawyer: Hermine Huntgeburth verfilmt Mark Twains Klassiker

Dreharbeiten laufen seit dieser Woche
28.05.09

The Women, Winged Creatures, Die Perlmutterfarbe & Effi Briest im Juni

bzw. Juli - DVD/Blu-ray-Programm von Highlight bekannt UPDATE
27.01.09

Effi Briest: Neue Fotos in der Bildergalerie zur Adaption

Ab Februar im Kino
16.12.08

Effi: Das Poster zur Effi-Briest-Verfilmung in der Bildergalerie

Ab Februar im Kino
comments
#1
Leisure Lorence
14.03.06 14:49
Die Fassbinder-Verflimung ist ein Knaller, wenn auch natürlich stinklangweilig.
Bis jetzt durfte ich außerdem zwei Bühnenversionen bewundern, beide eher mau.
Kurz: Bin skeptisch, ob sich Effi Briest überhaupt gut auf die Leinwand/Bühne transportieren lässt.
Andererseits würde ich gerne mal wieder deutsches Schauspielvolk in Kostümen rumrennen sehen.
Leider schon ein bisschen zu alt, aber vom Typ her, wäre glaub ich Alexandra Maria Lara eine gute Effi.
Oder die Kalenberg?
We´ll see.
Nach oben
#2
Raine
16.03.06 09:38
Bin ebenso skeptisch, weil ich befürchte, dass sie die Effi mit einer "frischen Jungschauspielerin" besetzen werden. Sprich einer der Trullas aus einer billigen deutschen Vorabendserie und nur Vater Briest mit einem hochkarätigen älteren Herrn besetzt werden wird. Abwarten. Nach oben

Neuer Kommentar:

Name: (Gast)
Text:
Restbuchstaben

Code: Spamcode

new_on_dvd
news

DVD/HD
FORUM
10.12. 20:25, S.W.A.M.
Der Film-Assoziations-Thread
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO

Burg Schreckenstein 2

Ab 07.12.2017 im Kino