Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
06.03.06 05:26

Oscars 2006: Die vollständige Liste der Gewinner

Die Ergebnisse aus dem Live-Update

Soeben sind im Kodak Theatre in Hollywood die 78. Academy Awards, besser bekannt als Oscars, verliehen worden.

An dieser Stelle hatten wir Euch minutenaktuell über die Gewinner und Verlierer auf dem Laufenden gehalten.
Auch der Oscar-Chat neigt sich seinem Ende zu, dafür haben wir nun die vollständige Liste der Gewinner für Euch.

Die Gewinner sind fett markiert.

Bester Film
BROKEBACK MOUNTAIN
CAPOTE
CRASH
GOOD NIGHT, AND GOOD LUCK.
MUNICH

Beste Regie
BROKEBACK MOUNTAIN
CAPOTE
CRASH
GOOD NIGHT, AND GOOD LUCK.
MUNICH

Bestes Originaldrehbuch
CRASH
GOOD NIGHT, AND GOOD LUCK.
MATCH POINT
THE SQUID AND THE WHALE
SYRIANA

Bestes adaptiertes Drehbuch
BROKEBACK MOUNTAIN
CAPOTE
THE CONSTANT GARDENER
A HISTORY OF VIOLENCE
MUNICH

Beste Hauptdarstellerin
Judi Dench - MRS. HENDERSON PRESENTS
Felicity Huffman - TRANSAMERICA
Keira Knightley - PRIDE & PREJUDICE
Charlize Theron - NORTH COUNTRY
Reese Witherspoon - WALK THE LINE

Beste Kamera
BATMAN BEGINS
BROKEBACK MOUNTAIN
GOOD NIGHT, AND GOOD LUCK.
MEMOIRS OF A GEISHA
THE NEW WORLD

Bester Hauptdarsteller
Philip Seymour Hoffman - CAPOTE
Terrence Howard - HUSTLE & FLOW
Heath Ledger - BROKEBACK MOUNTAIN
Joaquin Phoenix - WALK THE LINE
David Strathairn - GOOD NIGHT, AND GOOD LUCK.

Bester Schnitt
CINDERELLA MAN
THE CONSTANT GARDENER
CRASH
MUNICH
WALK THE LINE

Bester nicht-englischsprachiger Film
DON’T TELL
JOYEUX NOèL
PARADISE NOW
SOPHIE SCHOLL - THE FINAL DAYS
TSOTSI

Bester Toneffektschnitt
KING KONG
MEMOIRS OF A GEISHA
WAR OF THE WORLDS

Bester Song
"In the Deep" - CRASH
"It’s Hard Out Here for a Pimp" - HUSTLE & FLOW
"Travelin’ Thru" - TRANSAMERICA

Bester Ton
THE CHRONICLES OF NARNIA: THE LION, THE WITCH AND THE WARDROBE
KING KONG
MEMOIRS OF A GEISHA
WALK THE LINE
WAR OF THE WORLDS

Beste Filmmusik
BROKEBACK MOUNTAIN
THE CONSTANT GARDENER
MEMOIRS OF A GEISHA
MUNICH
PRIDE & PREJUDICE

Beste Ausstattung
GOOD NIGHT, AND GOOD LUCK.
HARRY POTTER AND THE GOBLET OF FIRE
KING KONG
MEMOIRS OF A GEISHA
PRIDE & PREJUDICE

Beste Dokumentation
DARWIN’S NIGHTMARE
ENRON: THE SMARTEST GUYS IN THE ROOM
MARCH OF THE PENGUINS
MURDERBALL
STREET FIGHT

Beste Kurzdokumentation
THE DEATH OF KEVIN CARTER: CASUALTY OF THE BANG BANG CLUB
GOD SLEEPS IN RWANDA
THE MUSHROOM CLUB
A NOTE OF TRIUMPH: THE GOLDEN AGE OF NORMAN CORWIN

Beste Nebendarstellerin
Amy Adams - JUNEBUG
Catherine Keener - CAPOTE
Frances McDormand - NORTH COUNTRY
Rachel Weisz - THE CONSTANT GARDENER
Michelle Williams - BROKEBACK MOUNTAIN

Bestes Makeup
THE CHRONICLES OF NARNIA: THE LION, THE WITCH AND THE WARDROBE
CINDERELLA MAN
STAR WARS: EPISODE III REVENGE OF THE SITH

Beste Kostüme
CHARLIE AND THE CHOCOLATE FACTORY
MEMOIRS OF A GEISHA
MRS. HENDERSON PRESENTS
PRIDE & PREJUDICE
WALK THE LINE

Bester animierter Kurzfilm
BADGERED
THE MOON AND THE SON: AN IMAGINED CONVERSATION
THE MYSTERIOUS GEOGRAPHIC EXPLORATIONS OF JASPER MORELLO
9
ONE MAN BAND

Bester Kurzfilm
AUSREISSER (THE RUNAWAY)
CASHBACK
THE LAST FARM
OUR TIME IS UP
SIX SHOOTER

Bester animierter Film
HOWL’S MOVING CASTLE
TIM BURTON’S CORPSE BRIDE
WALLACE & GROMIT IN THE CURSE OF THE WERE-RABBIT

Beste Spezialeffekte
THE CHRONICLES OF NARNIA: THE LION, THE WITCH AND THE WARDROBE
KING KONG
WAR OF THE WORLDS

Bester Nebendarsteller
George Clooney - SYRIANA
Matt Dillon - CRASH
Paul Giamatti - CINDERELLA MAN
Jake Gyllenhaal - BROKEBACK MOUNTAIN
William Hurt - A HISTORY OF VIOLENCE

Ehrenoscar für Robert Altman.

 Links zum Artikel:


 Mehr zum Thema:

related_news
27.02.17

Oscars 2017: Die Gewinner der 89. Academy Awards

La La Land mit sechs Gewinnen; Toni Erdmann geht leer aus
24.01.17

Oscars 2017: Die Nominierungen für die 89. Academy Awards

La La Land führt mit 14 Nominierungen, Toni Erdmann nominiert
29.02.16

Oscars 2016: Die Gewinner der 88. Academy Awards

Endlich: Der Oscar für Leonardo DiCaprio
14.01.16

Oscars 2016: Die Nominierungen für die 88. Academy Awards

u.a. Mad Max: Fury Road und Der Marsianer als Bester Film nominiert
01.05.15

Teenage Mutant Ninja Turtles 2: Laura Linney in der Comicverfilmung

2016 im Kino
comments
#1
Raine
05.03.06 19:27
coole Idee,wünschte ich könnte wachbleiben... Nach oben
#2
Fox
05.03.06 19:28
Hehe, genau das habe ich mir auch grade gedacht. :D Nach oben
#3
gLaDiAtOr
05.03.06 19:57
Hach, es geht doch nix über nen Digi-Corder ;)
Werde mir das ganze morgen nach der Arbeit ansehen.
Nach oben
#4
Raine
05.03.06 20:39
wird bestimmt morgen abend von ProSieben wieder ausgewalzt zu ner läpsch übersetzten und ebenso kommentierten Show mit reichlich Werbeunterbrechungen*gähn* Nach oben
#5
Eminence
06.03.06 05:40
So, Fazit: Oscar-Chat war cool - sollten wir jedes Jahr machen. Hat Spaß gemacht. Oscars waren gutklassig was die Show betrifft, wobei Steward klasse war wie ich fand (ich mochte aber auch Rock letztes Jahr gar nicht). Der Schocker war und ist natürlich Crash als bester Film - wie ich finde eine Alibilösung, die ich keinesfalls unterstütze. Da gabs drei Filme die besser gewesen wären.... (obwohl ich Crash mochte, bitte nicht falsch verstehen). Ansonsten wenig Überraschungen. Ich war recht angepisst, dass die Pinguine im Dokubereich abgestaubt haben und fand den Auftritt reichlich lächerlich. Fremdsprachiger Film fand ich recht überraschend, hatte eigentlich mit Paradise Now gerechnet. Tjo, das wars fürs erste.... ;-) Nach oben
#6
vogel
06.03.06 11:21
Wieso warst du von den Pinguinen angepisst..? Mangels Kabel-TV hab ich das ganze nicht live verfolgen können und les jetzt nur die Ergebnisse.. Einige Überraschungen (Crash, Witherspoon), vieles erwartete, naja. Hab wohl nicht viel verpasst. Nach oben
#7
Eminence
06.03.06 11:28
Weils in der Doku-Kategorie wesentlich wichtigere Filme gegeben hätte, als den franz. Pingufilm. Hubert Saupers Darwin´s Nightmare hätte mir, nicht nur aus leicht patriotischen Gründen, einfach besser gefallen als der Blockbuster in der Kategorie...
Achja.... bester Filmsong is glaub ich das Lächerlichste, das sich die Academy jemals aus Modernitätszugeständnissen geleistet hat...
Ich bin immer noch ein wenig erbost bezüglich Crash - das is eierlos. :-(
Nach oben
#8
Eminence
06.03.06 11:51
Achja - noch was is mir echt sauer aufgestoßen: Paul Haggis kam 2 Mal (!) nicht zu Wort: Einmal beim Drehbuch- und dann sogar beim Bester Film-Oscar. Ich finde die zeitliche Beschränkung mittlerweile echt witzlos eingesetzt. Reese Witherspoon hat gefühlte 2 Stunden geredet (Oma, Mann, Kinder, Hund, Katze, Meerschweinchen bla), aber der Kopf hinter Crash hatte net mal die Möglichkeit ein "Dankeschön" zu sagen.. Nach oben
#9
Wolfgang
06.03.06 12:37
Stimm Dir in allen Punkten zu Nach oben
#10
Capote (Gast)
06.03.06 12:52
jo, echt ne fette Überraschung mit Crash... mir ist echt schleierhaft warum Brokeback Mountain da auf der Zielgeraden die Puste ausgegangen ist... immerhin gabs von überall überwältigend gute Kritiken und fast alle waren sich sicher... ich weiß nicht, wenns darum geht dass der film von homosexualität handelt, dann isses lachhaft, weil Crash handelt von Rassismus. da kann man schlecht das eine übel mit dem anderen aufwiegen, naja... ich wünsche echt ne aufklärung der sache aber die wirds wohl nich geben... ansonsten haben die richtigen und erwarteten gewonnen, ist doch auch was... Nach oben
#11
Flex
06.03.06 15:12
Naja, jemand, der Homosexualität als Übel ansieht, braucht in der Tat Aufklärung. Nach oben
#12
Rena (Gast)
06.03.06 18:03
Flex, das gleiche kam mir auch gerade in den Sinn, als ich das gelesen habe ;). Und da der Film vermutlich GEGEN Rassismus ist, und BBM FÜR Toleranz gegenüber Homosexualität hinkt der Vergleich auch noch in mehr als einer Hinsicht.
Zu "Crash" kann ich nichts sagen, da ich den Film noch nicht kenne, aber dass BBM das Rennen nicht gemacht hat, überrascht mich doch gewaltig. Schade, da hatten sie wirklich mal einen Film mit Potential...
Nach oben
#13
Mister Pink
06.03.06 19:00
Tja, ich muß zu meiner Schande gestehen das ich von den 5 nominierten Filmen erst einen gesehen habe, und das ist Crash. Und ich muß sagen das ich den Film sehr gut finde und den Oscar absolut nachvollziehen kann.

Da gab es schon weiß Gott miesere Filme die bester Film geworden sind. Aber wie gesagt, mir fehlt leider (noch) der Vergleich. Vielleicht ändere ich dann meine Meinung doch noch. ;-)
Nach oben
#14
Earlgrey
07.03.06 01:37
Hallo Filmfreunde,
Gratulation zum gelungenen Chat, hat echt Spaß gemacht. Ich bin gestern das erste Mal auf diese Seite gestoßen und bin recht angetan, was ich - als leidenschaftlicher Kinogänger und Filmfan - hier so finde. Werde wohl öfters hier vorbeischauen, meine Senftube ausdrücken und die interessanten, meist polarisierenden, Filmkritiken lesen.
Wie ich gestern schon im Chat schrieb, finde ich, dass "Crash" gewonnen hat, hat die Verleihung erst so richtig interessant gemacht. Müssen immer "Favoriten" gewinnen? "Brokeback" ist sicher ein guter Film, aber auch "Crash", der es verdient hat, gesehen zu werden ;-).
Der Musik-Oscar für den "Pimp"-Müll war lächerlich und peinlich. Ebenso der Make-Up-Oscar für Narnia. Der hätte an Star Wars gehen müssen. *Senftube leer*.
Nach oben

Neuer Kommentar:

Name: (Gast)
Text:
Restbuchstaben

Code: Spamcode

new_on_dvd
news

DVD/HD
FORUM
10.12. 20:25, S.W.A.M.
Der Film-Assoziations-Thread
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO