Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
31.01.06 15:35

Oscars 2006: Die komplette Liste der Nominierungen

Zur Verleihung am 05. März

Bester Hauptdarsteller
Philip Seymour Hoffman - CAPOTE
Terrence Howard - HUSTLE & FLOW
Heath Ledger - BROKEBACK MOUNTAIN
Joaquin Phoenix - WALK THE LINE
David Strathairn - GOOD NIGHT, AND GOOD LUCK.

Bester Nebendarsteller
George Clooney - SYRIANA
Matt Dillon - CRASH
Paul Giamatti - CINDERELLA MAN
Jake Gyllenhaal - BROKEBACK MOUNTAIN
William Hurt - A HISTORY OF VIOLENCE

Beste Hauptdarstellerin
Judi Dench - MRS. HENDERSON PRESENTS
Felicity Huffman - TRANSAMERICA
Keira Knightley - PRIDE & PREJUDICE
Charlize Theron - NORTH COUNTRY
Reese Witherspoon - WALK THE LINE

Beste Nebendarstellerin
Amy Adams - JUNEBUG
Catherine Keener - CAPOTE
Frances McDormand - NORTH COUNTRY
Rachel Weisz - THE CONSTANT GARDENER
Michelle Williams - BROKEBACK MOUNTAIN

Bester animierter Film
HOWL’S MOVING CASTLE
TIM BURTON’S CORPSE BRIDE
WALLACE & GROMIT IN THE CURSE OF THE WERE-RABBIT

Beste Ausstattung
GOOD NIGHT, AND GOOD LUCK.
HARRY POTTER AND THE GOBLET OF FIRE
KING KONG
MEMOIRS OF A GEISHA
PRIDE & PREJUDICE

Beste Kamera
BATMAN BEGINS
BROKEBACK MOUNTAIN
GOOD NIGHT, AND GOOD LUCK.
MEMOIRS OF A GEISHA
THE NEW WORLD

Beste Kostüme
CHARLIE AND THE CHOCOLATE FACTORY
MEMOIRS OF A GEISHA
MRS. HENDERSON PRESENTS
PRIDE & PREJUDICE
WALK THE LINE

Beste Regie
BROKEBACK MOUNTAIN
CAPOTE
CRASH
GOOD NIGHT, AND GOOD LUCK.
MUNICH

Beste Dokumentation
DARWIN’S NIGHTMARE
ENRON: THE SMARTEST GUYS IN THE ROOM
MARCH OF THE PENGUINS
MURDERBALL
STREET FIGHT

Beste Kurzdokumentation
THE DEATH OF KEVIN CARTER: CASUALTY OF THE BANG BANG CLUB
GOD SLEEPS IN RWANDA
THE MUSHROOM CLUB
A NOTE OF TRIUMPH: THE GOLDEN AGE OF NORMAN CORWIN

Bester Schnitt
CINDERELLA MAN
THE CONSTANT GARDENER
CRASH
MUNICH
WALK THE LINE

Bester nicht-englischsprachiger Film
DON’T TELL
JOYEUX NOèL
PARADISE NOW
SOPHIE SCHOLL - THE FINAL DAYS
TSOTSI

Bestes Makeup
THE CHRONICLES OF NARNIA: THE LION, THE WITCH AND THE WARDROBE
CINDERELLA MAN
STAR WARS: EPISODE III REVENGE OF THE SITH

Beste Filmmusik
BROKEBACK MOUNTAIN
THE CONSTANT GARDENER
MEMOIRS OF A GEISHA
MUNICH
PRIDE & PREJUDICE

Bester Song
"In the Deep" - CRASH
"It’s Hard Out Here for a Pimp" - HUSTLE & FLOW
"Travelin’ Thru" - TRANSAMERICA

Bester Film
BROKEBACK MOUNTAIN
CAPOTE
CRASH
GOOD NIGHT, AND GOOD LUCK.
MUNICH

Bester animierter Kurzfilm
BADGERED
THE MOON AND THE SON: AN IMAGINED CONVERSATION
THE MYSTERIOUS GEOGRAPHIC EXPLORATIONS OF JASPER MORELLO
9
ONE MAN BAND

Bester Kurzfilm
AUSREISSER (THE RUNAWAY)
CASHBACK
THE LAST FARM
OUR TIME IS UP
SIX SHOOTER

Bester Toneffektschnitt
KING KONG
MEMOIRS OF A GEISHA
WAR OF THE WORLDS

Bester Ton
THE CHRONICLES OF NARNIA: THE LION, THE WITCH AND THE WARDROBE
KING KONG
MEMOIRS OF A GEISHA
WALK THE LINE
WAR OF THE WORLDS

Beste Spezialeffekte
THE CHRONICLES OF NARNIA: THE LION, THE WITCH AND THE WARDROBE
KING KONG
WAR OF THE WORLDS

Bestes adaptiertes Drehbuch
BROKEBACK MOUNTAIN
CAPOTE
THE CONSTANT GARDENER
A HISTORY OF VIOLENCE
MUNICH

Bestes Originaldrehbuch
CRASH
GOOD NIGHT, AND GOOD LUCK.
MATCH POINT
THE SQUID AND THE WHALE
SYRIANA

 Mehr zum Thema:

related_news
27.02.17

Oscars 2017: Die Gewinner der 89. Academy Awards

La La Land mit sechs Gewinnen; Toni Erdmann geht leer aus
24.01.17

Oscars 2017: Die Nominierungen für die 89. Academy Awards

La La Land führt mit 14 Nominierungen, Toni Erdmann nominiert
29.02.16

Oscars 2016: Die Gewinner der 88. Academy Awards

Endlich: Der Oscar für Leonardo DiCaprio
14.01.16

Oscars 2016: Die Nominierungen für die 88. Academy Awards

u.a. Mad Max: Fury Road und Der Marsianer als Bester Film nominiert
01.05.15

Teenage Mutant Ninja Turtles 2: Laura Linney in der Comicverfilmung

2016 im Kino
comments
#1
Eminence
31.01.06 15:56
Schön schön. Ich bin ziemlich zufrieden muß ich sagen, Überraschungen gibts keine großen. Was mich aus österr. Sicht besonders freut ist die Nominierung für die Doku DARWIN’S NIGHTMARE (die ich peinlicherweise immer noch net gesehen hab). Paul Giamatti - so gern ich ihn hab - für die beste Nebenrolle zu nominieren ist mir unverständlich. Bei den Damen in der Hauptkategorie hoffe ich inständig auf Huffman. Das als erste Eindruck. Nach oben
#2
Flex
31.01.06 15:57
Jake Gyllenhaal Nebendarsteller? Rachel Weisz Nebendarstellerin?
Die haben alle nen Schaden. Mit dem Rest will ich noch gar nicht anfangen.
Nach oben
#3
Der Cash (Gast)
31.01.06 16:03
Walk the line beim besten Film einfach übergangen. Nee, du, das is nix... Nach oben
#4
Eminence
31.01.06 16:07
Hm.. bei näherem Hinsehen - stimmt. Ohne München zu kennen - aber da hat wohl der Spielberg-Bonus bei der Nominierung mitgeholfen. Nach oben
#5
Flex
31.01.06 16:09
Ach, die Academy nimmt doch ständig so Anstands-Dinger auf. Dass die dann oft auch gewinnen ist tragisch, hat aber mit der Qualität des Films wenig zu tun. Ich hab Walk the Line nicht gesehen, aber dass der München im Staub zurück lässt, daran hab ich keinen Zweifel. Nach oben
#6
Eminence
31.01.06 16:14
Hehe, das überrascht mich grad wenig. ;-)
Ich muß wirklich noch ne Menge Filme nachholen vor der Verleihung.
Nach oben
#7
Leisure Lorence
31.01.06 16:33
Oha, meine Chancen fürs diesjährige Tippspiel stehen nicht zum Besten, habe bei vielen keinerlei Intuition, wer es denn wird.
Ich finde den Animations-Oscar dieses Jahr sehr hochklassig.
Nach oben
#8
Kritiseur (Gast)
31.01.06 17:00
ich denke die nominierungen gehen größtenteils in ordnung, wobei die von Keira Knightley ein Witz ist, die von Paul Giamatti als Wiedergutmachung zu verstehen ist und das Narnia den Vorzug vor Episode III erhalten hat, lässt an der Sehfähigkeit der Academy zweifeln... aber nun gut, jetzt müssen nur noch die richtigen gewinnen ;) wie Good Night and Good Luck oder Capote oder King Kong Nach oben
#9
Jul (Gast)
31.01.06 17:22
Bevor ich die Nominierungen verurteile müsste ich erstmal Capote, Good Night And Good Luck, Munich, Brokeback Mountain, Crash und natürlich Walk The Line gesehen haben. Trotzdem beschleicht mich bei den Nominierungen ein schlechtes Gefühl. Ich persönlich hätte gehofft das Walk The Line den Oscar für den besten Film bekommt, auch wenn ich ihn noch nicht gesehen habe. Das was ich bisher davon gesehen und gehört habe spricht jedoch dafür. Und auch wenn King Kong den Oscar vielleicht nicht verdient hätte, wäre eine Nominierung doch weitaus verdienter als die für Munich.
Naja egal, für mich kriegt Lords of Dogtown den Oscar, ist ja auch Heath Ledger dabei.
Nach oben
#10
tyler
31.01.06 21:51
Naja, eine Überraschung gibt´s schon, und die find icht wirklich sehr konsequent, nämlich, dass bei den Animationsoscars (vgl. Leisure) die ganzen seelenlosen 3D-Animtationsaufgüsse nach Schema F (Madagascar und Co.) eiskalt abgewatscht wurden. Nach oben
#11
Fox
01.02.06 09:01
Und ich möchte mal positivi hervorheben, dass Sophie Scholl als bester ausländischer Film nominiert ist. Wäre nur zu verdient, wenn er den Oscar auch bekommen würde. Nach oben
#12
Eminence
01.02.06 09:34
Achja. Was mir grad furchtbar sauer aufstößt: Narnia wird für die Spezialeffekte nominiert. Das ist... sorry, aber das ist lächerlich! Nach oben
#13
vogel
01.02.06 12:03
Keira Knightley? Okay, in Pride & Prejudice fand ich sie ja noch erträglich, aber mehr auch nicht. Mich freuts dass George Clooney und Good Night & Good Luck so oft nominiert sind. Die Walk the Line-Nominierugen freuen mich auch, obwohl ich den Film selbst auch gerne nominiert gesehen hätte. Spezialeffekt-Nominierung für Narnia ist ein Witz. Kanns sein dass Judi Dench mittlerweile standardmäßig nominiert wird...? Nach oben
#14
Alexander L. (Gast)
03.02.06 11:43
Was ist mit. " Das Königreich der Himmel"??? Nach oben
#15
Eminence
03.02.06 12:18
Nix is mit dem. Wofür hätte der den nominiert werden sollen? Schlaftablette des Jahrzehnts? Nach oben
#16
Doc Lazy
03.02.06 13:31
So ganz unrecht hat der Alexander nicht, Emma. Nach allem was ich bis heute gelesen habe, haben wir alle im Kino eine gewaltig zusammengeschnittene Version gesehen. Die lange Version soll tatsächlich sehr viel besser sein und ich kann verstehen, daß Schauspieler und Regisseur sich betrogen vorkommen. 20th Fox hat die lange Version nochmal in die Kinos gebracht (mit der unglaublichen Menge von 1 (!) Kopie für ganz USA). Ob für die Oscars? Weiß i net, aber DAS Ziel haben die total verfehlt. Nach oben
#17
Eminence
03.02.06 14:07
Also Lazy, bitte. Nichts gegen deine immer wiederkehrende Hinweise auf die Langversion (die du nicht kennst), aber in welcher Kategorie sollte denn der Streifen reüssieren und weshalb sollte die Academy NICHT die ursprüngliche Kinoversion als Kriterium einer Nicht-Nominierung heranziehen? Weil sich Regisseur und Schauspieler betrogen vorkommen? I glaub net... Nach oben
#18
Doc Lazy
03.02.06 14:30
Ich hab geschrieben "soll" nicht "ist" und sorry, das ich dich nerve. Natürlich kenne ich die lange Version selbst noch nicht und könnte jetzt einen Link zu einer (meiner Meinung nach) fundierten Kritik derselben setzen, aber warten wir es einfach mal ab. Wenn es stimmen sollte, dann ist es ne verdammte Schande. Natürlich hat die Academy keine andere Wahl, als die Kinoversion heranzuziehen, aber das nur wegen verfehlter Politik und Feigheit von 20th Fox. Nach oben
#19
Eminence
03.02.06 14:39
Du nervst mich net Lazyman. ;o)
Und du magst auch völlig recht haben, dass das alles eine Frechheit von 20th Cent. Fox is. Aber ich versteh net, weshalb du für einen (oder mehrere) Oscar(s) für eine Langversion eines Filmes eintrittst, die du net kennst. Und die Kinoversion - ich denke das wirst auch du net viel anders sehen - is nicht gerade oscarverdächtig.
Nach oben
#20
Doc Lazy
03.02.06 15:01
Richtisch, die Kinoversion war im besten Falle erträglich. OK, zur Erklärung: Es hat mit Vertrauen zu tun. Wenn du eine Kritik schreibst, dann vertraue ich deiner Meinung und muss mir nach einem Verriss den Film nicht mehr antun. Also, dem Kritiker des Reviews zur Langfassung (den du nicht gelesen hast) vertraue ich auch. Deshalb sage ich, daß KoH mit der Langversion durchaus Chancen auf wenigstens 1 Schauspiel-Oscar gehabt hätte. OK? Nach oben
#21
Eminence
03.02.06 15:23
Wie heißt das Sprichwort: Vertrauen ist gut, Kontrolle is besser! Netta? ;-) Nach oben
#22
Flex
03.02.06 15:25
Ja. Kritiken spiegeln nämlich nur die persönliche Meinung des blaaaaaaaaaaaa Nach oben
#23
Doc Lazy
03.02.06 15:28
*schmunzel*

Keine Sorge, das wird garantiert kontrolliert. Aber es kann anscheinend dauern. Ok, back to Topic, sonst hext der Flex.
Nach oben
#24
amblin (Gast)
03.02.06 19:35
Die Nominierung für Spielberg (Regie) und München(bester Film) geht doch voll in Ordnung. Gewinnen wird er zwar nicht, aber darauf hatte es Spielberg wohl von vorne herein nicht gedreht. Sonst wäre der Film auch um einiges freundlicher ausgefallen. Er, der den Oscar sowieso schon dreimal hat, braucht keinen weiteren. Staub ja auch nur rum, sowas. Nein, diesmal hat Spielberg Mut bewiesen und den kontroversesten Film des Jahres gemacht. Nach oben
#25
Alexander (Gast)
05.02.06 13:49
Es bleibt bei meiner Meinung, das wenigstens in Punkto Aussage und Brisanz, gesehen auf die Ereignisse der heutigen Tage, Königreich der Himmel auf jeden Fall als wichtiger anzusehen ist als z.B. Krieg der Welten. Aber leider politisch zu brisant. Nach oben
#26
Noele July (Gast)
08.02.06 11:34
Ich habe gestern "Appleseed" (2005) auf DVD gesehen und ich muss sagen es ist ein sehr guter Film. Diese Art der Animation habe ich bisher noch nicht gesehen, sie ist einfach einmalig (3-D Live Anime).
Ich verstehe nicht warum dieses kleine Kunstwerk nicht in der Kategorie Bester animierter Film nominiert ist. Für mich ist es der beste Animierte Film 2005. Ich muss euch auch einmal loben, ihr macht echt eine super Arbeit, von Movie God, weiter so! Ciao
Nach oben

Neuer Kommentar:

Name: (Gast)
Text:
Restbuchstaben

Code: Spamcode

new_on_dvd
news

DVD/HD
FORUM
15.12. 04:44, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
14.12. 15:05, Lex 217
Star Trek: Discovery (2017 - ?)
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO

Star Wars: Die Letzten Jedi

Ab 14.12.2017 im Kino


The X-Files: Neue Preview zur neuen Staffel
Wir brauchen Deine Hilfe, auch wenn wir Dir nicht vertrauen