Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
12.01.06 13:25

Ehrenoscar für Robert Altman

Trostpreis für den Altmeister

Robert Altman wird bei der 78. Oscarverleihung am 5. März den Ehrenoscar für "eine Karriere, die wiederholt die Kunstform neu erfunden und Filmemacher und Publikum gleichermaßen inspiriert hat" verliehen bekommen.

Altman, der 37 Filme inszenierte, davon 27 produzierte und 16 schrieb, erhielt bislang fünf Nominierungen für den Regie-Oscar - für M*A*S*H, Nashville, The Player, Short Cuts und Gosford Park, sowie zwei weitere Nominierungen als Produzent des Besten Films - Nashville und Gosford Park - nahm aber noch nie einen Goldjungen mit nach Hause (wie so mancher, weswegen der Ehrenoscar auch immer wieder den Geschmack eines Trostpreises hat; A.d.R.).

 Mehr zum Thema:

related_news
27.02.17

Oscars 2017: Die Gewinner der 89. Academy Awards

La La Land mit sechs Gewinnen; Toni Erdmann geht leer aus
24.01.17

Oscars 2017: Die Nominierungen für die 89. Academy Awards

La La Land führt mit 14 Nominierungen, Toni Erdmann nominiert
29.02.16

Oscars 2016: Die Gewinner der 88. Academy Awards

Endlich: Der Oscar für Leonardo DiCaprio
14.01.16

Oscars 2016: Die Nominierungen für die 88. Academy Awards

u.a. Mad Max: Fury Road und Der Marsianer als Bester Film nominiert
23.02.15

Oscars 2015: Die Gewinner der 87. Academy Awards

Birdman und Grand Budapest Hotel die Gewinner des Abends
comments
#1
Eminence
12.01.06 14:12
Jo, ich find auch dass der so manchesmal einfach einen faden Beigeschmack hat. Mir graut jetzt schon davor, wenn die Scorsese mal den Ehrenoscar geben.... auch ein Mann der die Auszeichnung schon x-mal verdient hätte. Stattdessen wird Ron Howard ausgezeichnet... gehts noch? Nach oben
#2
Leisure Lorence
12.01.06 15:06
"Ehren-Oscars sind wie Hämorrhoiden - Irgendwann bekommt sie jedes A-loch".
Naja, immerhin sind die beiden mit Hitchcock und Kubrick in bester Gesellschaft. ;)
Nach oben
#3
Flex
12.01.06 15:11
Kubrick hat nie einen bekommen. Ist zu plötzlich gestorben... Nach oben
#4
Leisure Lorence
12.01.06 15:18
Martin Scorsese hat auch noch keinen, oder? ;) Meinte eher die prominente Gesellschaft derer, die für ihre Filme mit Oscars behängt hätten werden müssen, aber nie einen bekommen haben. In die Gesellschaft derer, die dafür mit einem Ehrenoscar abgespeist wurden, gehört Kubrick nicht, das stimmt. Nach oben
#5
Flex
12.01.06 15:23
Hitcock aber :D Naja fast. Diesen Thalberg Award hat er.
Kubrick hat nur einen gesonderten, ziemlich schönen Nachruf bekommen, der offensichtlich (und logischerweise) nicht von der Academy kam sondern von seinen Verehrern aus der Industrie.

Ich muss nebenbei sagen, dass ich einen Oscar für Scorsese naheliegender fänd als für Altman, aber lassen wir das.
Nach oben
#6
Doc Lazy
12.01.06 15:38
Ich weiß noch, als Hitchcock damals den Thalberg-Award entgegen genommen hatte, ging er ans Micro und sagte auf seine unnachahmliche Weise (sprich mit stoischem Gesichtsausdruck) ganz schlicht "Thank you!" und verließ die Bühne wieder... das sagt ja einiges aus ;-) Nach oben
#7
Marlowe
13.01.06 13:13
Beim Stichwort Altman und Oscar denke ich immer an die Verleihung 2002 - dieses lakonische "War ja mal wieder klar"-Grinsen zwischen ihm und David Lynch, als Ron Howard für "A Beautiful Mind" auf die Bühne gebeten wurde. Nach oben
#8
Eminence
13.01.06 13:37
War Lynch 2002 für Mulholland Drive nominiert oder sind die nur nebeneinander gesessen? Nach oben
#9
Marlowe
15.01.06 16:32
Der war nominiert. Nach oben

Neuer Kommentar:

Name: (Gast)
Text:
Restbuchstaben

Code: Spamcode

new_on_dvd
news

DVD/HD
FORUM
15.12. 04:44, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
14.12. 15:05, Lex 217
Star Trek: Discovery (2017 - ?)
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO

Star Wars: Die Letzten Jedi

Ab 14.12.2017 im Kino


The X-Files: Neue Preview zur neuen Staffel
Wir brauchen Deine Hilfe, auch wenn wir Dir nicht vertrauen