Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
13.12.05 10:33

Witchblade: Zwei Filme geplant

... eine weitere Comicverfilmung steht bevor

Platinum Studios, IDG Films und Relativity Media produzieren und finanzieren gleich zwei aufeinanderfolgende Witchblade-Filme, basierend auf dem gleichnamigen Comic.
Ende nächsten Jahres soll mit den Dreharbeiten in China begonnen werden, ein Regisseur steht noch nicht fest.


Platinum nutzt mit Witchblade seine Partnerschaft mit dem unabhängigen Comic-Verlag Top Cow Productions, welcher die Rechte an der Comicreihe hält.

Im Comic geht es um eine Polizistin, die in den Besitz einer mystischen wie mächtigen Waffe gelangt und diese nutzt um gegen das Böse dieser Welt zu kämpfen.

Witchblade feierte als TV-Serie große Erfolge und entwickelte sich zum Zuschauermagneten für den Sender TNT.

Als Produzenten werden Ryan Kavanaugh, Lynwood Spinks und Scott Mitchell Rosenberg von Platinum Studios fungieren, selbiges gilt für Steven Squillante und David Lee von IDG Films. Top Cow Gründer Mark Silvestri und Arclight´s Gary Hamilton und Harrison Kordestani werden als ausführende Produzenten tätig sein.

Quelle: Variety

 Mehr zum Thema:

related_news
13.11.15

Aquaman: Zorn-der-Titanen-Autor übernimmt das Drehbuch

James Wans Comicverfilmung mit Jason Momoa
19.12.11

300: Battle of Artemisia: Eva Green in Verhandlungen für Hauptrolle

Drehstart Anfang 2012
18.07.11

300: Battle of Artemisia: Noam Murro übernimmt die Regie

Die Verfilmung von Frank Millers 300-Spinoff
28.06.11

Xerxes: Neuer Titel, 2 potentielle Regisseure für das 300-Spinoff

Nach dem Ausstieg von Guy Ritchie
16.02.11

Xerxes: Guy Ritchie in Verhandlungen für die Regie des 300-Sequels

während Zack Snyder sich Superman widmet
comments
#1
Spas
13.12.05 13:15
Die Serie hab ich leider nie gesehen aber das Comic findet sich in meiner Sammlung wieder.

Da bieten sich dann auch ein paar nette Spinoffs an ;) Spawn & Witchblade z.B. (nachdem der erste Spawn Story und Schauspielertechnisch absolut grottig war wäre das für mich trotzdem noch die Comicverfilmung die mit dem richtigen Regisseur echt genial werden könnte)

Also das Comic bietet denke ich Stoff für nen guten Film, wohingegen bei den Klamotten weniger Stoff angesagt is, aber das das nicht reicht zeigt ja Catwomen in perfektion.

Wer nicht weiß was ich mein ich habe mir erlaubt Herrn Reisners News noch ein Bild hinzuzufügen. Einfach mal auf das kleine Bildchen klicken :0)
Nach oben
#2
ShiningStar
13.12.05 13:48
Also ich fand die Witchblade Serie jetzt irgendwie überhaupt nicht gut, zumal die Witchblade da auch eine Waffe aus Metall war und nicht Organisch, wie sie in den Comics ausschaut. Auch war es in der Serie einfach nur ein Handschuh, da gab es keine Verwandlung von Sara Pezzini. Den Spawn Film hingegen fand ich eigentlich ganz nett, nicht den Comics entsprechend, aber nett. Nach oben
#3
Sillion (Gast)
13.12.05 16:35
Ich habe irgendwo gelesen das James Cameron Produzent des "Fathom" Filmes sein soll, aus dem Hause TOP COW. Weiss da irgendwer etwas genauerers? Ich finde ja die "Fathom"-Comics sind die geilsten(Michael Turner ist ein Genie) auf dem Planeten! Nach oben
#4
Flex
13.12.05 17:27
Gibst Du "Fathom" in die Suche ein ;)
Aber das Projekt ist schon lange in der Vorproduktionshölle.
Nach oben
#5
DaRow
13.12.05 17:36
uhh hoffentlich halten die sich auch ein wenig an den Comic, nich wegen ihrem outfit, sondern schon story und inhaltmäßig dann könnte das was gutes werden. Ich hoffe auch auf eine andere Darstellerin als die in der Serie. Nach oben
#6
Flex
13.12.05 18:15
Ich glaub, rein optisch kann jede menschliche Darstellerin nur eine Enttäuschung werden... Nach oben
#7
Spas
13.12.05 18:43
Och mir würden da ein paar einfallen die ich gerne mal in son nem Kostümchen sehen würde *aufdiezungebeiss* Nach oben
#8
Flex
13.12.05 18:46
Ich sag ja nicht, dass sie´s nicht versuchen sollen, nichts läge mir ferner als das.
Nur ganz so prächtig wird´s bestimmt nicht. Ich lasse mich aber gerne überraschen.
Nach oben
#9
Sillion (Gast)
20.12.05 16:41
Wie währs mit Jessica Alba als Sara Pezzini. Nach oben
#10
Spinal (Gast)
21.12.05 11:10
BLOß NICHT JESSICA ALBA ! Sieht zwar gut aus aber schauspielen scheint ein Fremdwort für sie zu sein ! Nach oben
#11
Hazel Eyes (Gast)
22.12.05 17:46
Ich denke Scarlett Johansson würde gut in die Rolle passen. Nach oben
#12
Flex
22.12.05 17:50
Das denke ich nicht. Nach oben
#13
jojo (Gast)
08.01.06 17:55
ich finde als ASPEN wäre das top model ADRIANA LIMA ganz gut, leider ist sie keine schauspielerin, schade! Nach oben
#14
xcutsmanx
23.09.08 03:59
Also ick freu mich drauf, obwohl ich mich noch ein bissel mehr über einen "The Darkness" Film freuen würfe!! Nach oben

Neuer Kommentar:

Name: (Gast)
Text:
Restbuchstaben

Code: Spamcode

new_on_dvd
news

DVD/HD
FORUM
15.12. 04:44, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
14.12. 15:05, Lex 217
Star Trek: Discovery (2017 - ?)
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO