Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
10.11.05 08:21

Terminator: TV-Serie in Planung + Film-Info zu Teil 4

Kommt eine zweite Film-Trilogie?

Andrew Vajna und Mario Kassar haben sich mit Warner Bros. TV zusammengeschlossen, um eine TV-Serie, basierend auf der Terminator-Trilogie zu produzieren.

Der Arbeitstitel: The Sarah Connor Chronicles.

Josh Friedman (Krieg der Welten) wird den Pilotfilm der Serie schreiben, die sich naheliegenderweise um Sarah Connor und ihren Sohn John Connor drehen wird.

Desweiteren gab Wajna bekannt, man sei in der "finalen Phase der Entwicklung" eines vierten Terminator-Films und dass die Serie eine Verbindung zu dem haben soll, was derzeit als eine neue Film-Trilogie geplant wird.

Linda Hamilton wird vermutlich nicht Teil der Sarah Connor Chronicles sein, ebensowenig wie Arnold Schwarzenegger.

Da sich die Terminator-Serie mit Zeitreisen und alternativer Zukunft beschäftig, ist Friedman der Meinung, er könne sich einige wenige Freiheiten bezüglich des Plots nehmen - mit Betonung auf "wenige".

"Das letzte was ich will ist, den Titel zu nehmen und ihn auszubeuten," sagte Friedman. "Die Serie muss auf eigenen Füßen stehen, aber gleichzeitig den Filmen gegenüber respektvoll bleiben."

Quelle: Variety

 Mehr zum Thema:

related_news
27.01.12

Terminator 5 bekommt R-Rating

verspricht die Produzentin
15.03.11

McG dreht Science-Fiction-Abenteuer für 20th Century Fox

Übernimmt Produktion, vermutlich Regie
16.02.11

Terminator: Universal plant Teil 5, Justin Lin soll Regie übernehmen

Regisseur von The Fast and the Furious 3 bis 5
05.01.11

Ouija: McG übernimmt die Regie der Brettspiel-Verfilmung

2012 im Kino
20.12.10

Ouija: McG, Breck Eisner im Rennen um die Regie

Universal Pictures' Hexenbrett-Verfilmung
comments
#1
Eminence
10.11.05 08:36
Jessas, das hört sich aber schon sehr sehr konkret an. Klingt für mich sehr interessant, wenn - vor allem in den Filmen - Arnie halt schon ein bisserl fehlen wird. Aber mit dem richtigen Drehbuch und wenn der eh sowieso interessante Plot auch intelligent weitergesponnen wird, dann könnt das echt was werden. Punkto TV-Serie bin ich eher skeptisch muß ich sagen.... Nach oben
#2
Flex
10.11.05 08:51
Josh Friedman ist ne coole Sau, ich bin gespannt. Nach oben
#3
gLaDiAtOr
10.11.05 09:26
Hab ich das jetzt richtig verstanden, die wollen einen vierten Teil, eine Trilogie und noch die Serie Produzieren? Nun ja, also im vierten Teil sollte Arnie auf jeden Fall noch mit machen. In der neuen Trilogie, welche sich ja speziell um die Conners drehen soll, ist es nicht so schlimm, wenn man dort einen neuen Darsteller nimmt. Immerhin ist die Trilogie, so würde ich jetzt sagen, was eigenständiges. Allerdings kann ich es mir (noch) nicht vorstellen, wie man aus einer Geschichte, die ja quasi im Kino schon weiter erzählt wurde, eine Serie drauß machen kann. Nach oben
#4
Flex
10.11.05 09:43
Die Serie spielt nach dem zweiten Teil, die zweite Trilogie (die demnach mit Teil 4 anfängt), dürfte sich mit dem Krieg gegen die Maschinen beschäftigen. Nach oben
#5
Les J. Kennek
10.11.05 14:23
Für Teil 4+ braucht man Arnie nicht mehr, da er eh postapocalyptisch sein muss. The Rock ist im Gespräch als Terminator, ich glaube der würde auch gut passen. Nach oben
#6
Spas
10.11.05 16:06
Also doch inoffizieller Arnie-Nachfolger Nach oben
#7
Eminence
10.11.05 16:18
Naja - Arnie hat die Übergabe des Actionzepters in Welcome to the Jungle ja praktisch selbst übernommen. Geht schon in Ordnung so. ;-) Nach oben
#8
Flex
10.11.05 16:23
Das mit The Rock hätte garantiert in der News gestanden, wenn das ernsthaft im Gespräch wäre, behaupte ich jetzt einfach mal. Nach oben
#9
gLaDiAtOr
10.11.05 16:53
Naja, The Rock wäre schon Kewl. Zu mal er in meinen Augen wirkich die Nachfolge vom Arni ist. Nach oben
#10
Doc Lazy
10.11.05 16:53
Als Terminator mit stoischem Gesichtausdruck ist The Rock ehrlich gesagt verschwendet. Oder könnt Ihr euch die "Augenbraue des Volkes" bei einer Killermaschine vorstellen ohne gleich in Lachen auszubrechen?

Es gibt genug Wrestler die inzwischen im Filmgeschäft Fuß gefaßt haben (Triple H in Blade Trinity ist hier nur ein Beispiel), aber mich würde es nicht wundern, wenn es Arnies Kumpel Ralph Möller mal wieder machen müßte... hihihi ...der ist auch vieeeeeeeeeeeeeel billiger...
Nach oben
#11
gLaDiAtOr
10.11.05 20:08
DAs mit Triple H ist mir noch garnicht aufgefallen. Nach oben
#12
Nico (Gast)
10.11.05 21:14
Arnie sollte in Teil 4 noch mitspielen wenn zumindest in einer Nebenrolle.Der neue Terminator wird bestimmt ein unbekannter..glaubt mir;-) Nach oben
#13
Nukem
13.11.05 19:45
Da es beim Arnie wohl politisch nicht so rosig aussieht (wie ich eben nochmal im Internet gelesen hab), wäre es ja durchaus denkbar, dass man ihn doch wieder sehen könnte... Nach oben
#14
Hope (Gast)
15.11.05 12:27
Leider kann ich diesen Projekten nichts positives entnehmen... Reine Ausbeutung und Geldmacherei.. Schad.. :-( Nach oben
#15
Silent_Watcher (Gast)
17.11.05 14:47
Dwayne"The Rock"Johnson passt überhauptnicht
als Terminator!!!!
Nach oben
#16
Sillion (Gast)
23.11.05 11:47
Ach herje, eine Serie? Ich glaube nicht das dass was wird. Man schaue sich nur mal Stargate, Robocop und Witchblade an, oder das neueste Beispiel Firefly. So ein Mythos wie der Terminator hat so etwas nicht verdient. Ruhe in Frieden. Nach oben
#17
Eminence
23.11.05 12:21
Das Firefly-Beispiel kapier ich net...? Nach oben
#18
Sillion (Gast)
24.11.05 15:43
Firefly war ja ne Serie bevor sie abgesetzt wurde. Der nachgeschobene Film Serenity floppte ja auch. Das zeigt das Serien nicht als Filme funktionieren genauso wenig wie Filme nicht als Serien Erfolg haben. Nach oben
#19
Teerminator (Gast)
05.12.05 18:40
Vin Diesel Ich bin Seit vielen Jahren Terminator fan ich habe mit 5 jahren den ersten teil gesehen, ich kenne jeden teil auswendig. Es wird schwer werden einen neuen Terminator zu finden. genauso schwer john connor zu finden.(Als terminator Junkie finde ich die besetzung in teil 3 mehr als misserabel) vielleicht sollte man Vin Diesel die rolle als terminator geben ein versuch wäre es wert. Nach oben
#20
AnimalMother (Gast)
11.12.05 23:29
also erstens. the rock und vin diesel sind ja echt die größten birnen überhaupt und nicht geeignet für die terminator-serie. ich meine vin diesel hat sich es bei mir mit babynator versaut (arnie war beim kindergartencop trotzdem cooler) und the rock mit doom (große enttäuschung) wie schon gesagt, abgesehen vom körperbau könntet ihr euch einen der beiden als terminator vorstellen??
also ralph möller oder Mickey Rourke wären doch kewl am besten passt einer der keinen gefühlsmäßigen gesichtsausdruck hat sondern einfach nur kalt/hart ist (arnie war echt schon gut als maschine).
zu zweitens. terminator kann mit dem 3ten teil nicht einfach so beenden. weil es eine zukunfts geschichte ist und die nicht einfach so beendet werden kann. es kann von mir aus noch einen 5 teil geben. ich finde einfach mit einen guten drehbuch kann man die terminator serie noch ein wenig fortsetzen, der film läßt einfach viel zu gute ideen zu als das man in einfach nnach dem 3ten teil in die tonne kloppt.
viertens. die serie wird schwierig zu gestalten sein ich bin mal gespannt wie die das veranstalten wollen ohne den film zu schädigen.

PS.: TERMINATOR 4 ist ein MUSS
Nach oben
#21
T-800 (Gast)
13.03.06 10:20
Ralph Möller als Terminator wäre grausam (siehe ihn nur mal als Conan in der serie!)
Ich fänd Triple H net schlecht oder Dolph Lundgren, in Rocky4 war er ja auch fast wie ein Terminator.

In Sachen keine Gefühle zeigen ist der einzige Schauspieler,dessen Gesicht in jedem seiner Filme aussieht wie Stein, CHUCK NORRIS.
Aber wenn der ein Terminator wird werd ich der Weihnachtsmann!!!
Nach oben
#22
Ali Baba (Gast)
16.05.06 14:13
Ich finde Michael Jai Wite ist für die rolle Terminator bestimmt schaut euch mal die bilder von ihm an sein gesichts ausdruck ist perfekt und er hat schonmal in den film Universal Soldier The Return von Jean Claude Van Damme als Maschiene ne rolle übernommen,ein Perfekter Terminator,oder Vin Diesel wie bei den Film Pitsch Black,Ridick viel Spass by Nach oben
#23
amy (Gast)
16.05.06 14:21
Michael jai White? er ist ein farbiger,aber find ih auch er könnte gut sich anpassen als Terminator super idee sein statur ist auch nicht ohne :) Nach oben
#24
Flex
16.05.06 14:23
Er soll sich anpassen, weil er ein Farbiger ist..?
Weisses Makeup oder was?
Nach oben
#25
Madmartigan
16.05.06 19:00
Letzlich könnte man über das Terminator Skelett auch Bob den Baumeister oder Kermit den Frosch stülpen.
Es bliebe eine Killermaschine :)
Aus Gründen des Auffallens wäre es vielleicht gar nicht schlecht mal nen Allerwelts Kokon zu verwenden statt Typen die vor lauter Muckis kaum gehen können.
Nach oben

Neuer Kommentar:

Name: (Gast)
Text:
Restbuchstaben

Code: Spamcode

new_on_dvd
news

DVD/HD
FORUM
15.12. 04:44, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
14.12. 15:05, Lex 217
Star Trek: Discovery (2017 - ?)
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO