Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
31.10.05 15:42

Nigel Cole inszeniert Strange Son

Die wahre Geschichte über eine Mutter und ihren autistischen Sohn

Die Revolution Studios haben Nigel Cole verpflichtet um Strange Son in Szene zu setzen. Das Drehbuch stammt von Bruce Joel Rubin und schildert die wahre Geschichte einer Mutter, die versucht mit ihrem autistischen Sohn zu kommunizieren.

Der Film basiert auf einem Buch von Portia Iverson, die Frau des Produzenten Jon Shestack, über ihren Sohn Dov (jetzt 13 Jahre alt). In diesem Buch, das nächstes Jahr von Riverhead Press veröffentlicht wird, schildert Iversion wie sie die autistische Krankheit erforschte um einen Weg zu finden, die Mauer zu durchbrechen die es verhindert mit ihrem Sohn zu kommunizieren.
Letzendlich fand sie eine Frau in Indien, die eine spezielle Technik mit verschiedensten Berührungen verwendet, die es autistischen Kindern ermöglicht, sich über die Berührung von Buchstaben und sogar mittels Schreiben zu verständigen.

Regisseur Cole inszenierte bereits So was wie Liebe und Kalender Girls.

Quelle: Variety

 Mehr zum Thema:

related_news
23.06.05

So Was Wie Liebe

Unsere Kritik ist online
02.06.05

Match Point

DreamWorks übernimmt den Vertrieb
comments

Neuer Kommentar:

Name: (Gast)
Text:
Restbuchstaben

Code: Spamcode

new_on_dvd
news

DVD/HD
FORUM
14.12. 16:37, S.W.A.M.
Der Film-Assoziations-Thread
14.12. 15:05, Lex 217
Star Trek: Discovery (2017 - ?)
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO

Star Wars: Die Letzten Jedi

Ab 14.12.2017 im Kino


The X-Files: Neue Preview zur neuen Staffel
Wir brauchen Deine Hilfe, auch wenn wir Dir nicht vertrauen