Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
21.09.05 14:59

X-Men 3: Darsteller für den Multiple Man gefunden

Langsam wird es voll...

XMenFilms.net berichten, dass der Multiple Man im kommenden dritten Teil der X-Men-Reihe nicht nur dabei sein wird, sondern auch bereits besetzt wurde: Eric Dane aus Charmed wird die Rolle übernehmen.

Nun, der Multiple Man ist ein Mutant, der sich selbst vervielfältigen kann. Ist so eine Figur wirklich die richtige Wahl für einen Film, der jetzt schon so überladen mit Charakteren ist, dass Nightcrawler aus Platzgründen gestrichen werden musste?

 Mehr zum Thema:

related_news
05.11.13

Wolverine 3: James Mangold in Verhandlungen, Hugh Jackman dabei

Nach dem Erfolg von Wolverine: Weg des Kriegers
08.02.12

Karate Kid 2: Zak Penn übernimmt das Drehbuch

Die Fortsetzung des Prügel-Remakes
16.08.10

X-Men: First Class: Jason Flemyng an Bord, Rose Byrne in Gesprächen

Als Azazel bzw. Moira MacTaggert
03.05.10

X-Men: First Class: Diverse Regisseure im Gespräch

Nach Bryan Singers Ausstieg beim X-Men-Spinoff
12.10.09

X-Men: Bryan Singer will neuen Film drehen, Gespräche mit Fox laufen

X-Men 4..?
comments
#1
Eminence
21.09.05 15:59
Ich kapiers einfach net.... Nightcrawler wurde in Teil 2 eingeführt und muß irgendwelchen abstrusen Mutanten weichen, die kein Schwein braucht. Zuerst die Ex-Hure mit den Pheromonen, jetzt der Multiple Man der - soweit ich mich erinnere - in den Comics schon kacke war. Wie wollen die es schaffen zig neue Charaktere einzuführen und zusätzlich ne gute Storyline reinbringen? Bisher wurden Charaktere sehr behutsam eingeführt und weiterentwickelt, was ich bisher über Teil 3 gehört hab weist nur auf Quantität, nicht aber auf Qualität hin. Nach oben
#2
dj_buttnugget
21.09.05 18:27
ich fand PYRO EXTREM ÜBERFLÜSSIG Nach oben
#3
Spas
21.09.05 19:56
Der ging ja noch aber jetzt immer weiter neue einführen wo Nightcrawler doch so gut gelungen war... naja waren wirs ab Nach oben
#4
Skar
22.09.05 14:18
Wird halt ein Beitrag zum alljährlichen Effekte-Schwanzvergleich zwischen den Blockbustern. Mittlerweile fürchte ich mich wieder vor Comicverfilmungen, sind mehr denn je zur Geldmaschine avanciert, die Story wird belanglos.
Sehr, sehr schade.
Nach oben
#5
Darkie (Gast)
22.09.05 15:57
Was schimpfen denn alle?
Lasst doch erst einmal den Film fertig werden, danach kann man sich noch genug aufregen.

Ich bin sehr gespannt auf den dritten Teil und schaue ihm auch neugierig entgegen.
Nach oben
#6
Eminence
22.09.05 16:00
Hast ja recht Darkie, aber als Fanboy reagiert man auf gewisse Nachrichten halt ein bisserl ... naja, dünnhäutig. Dass ich mir den 3. Teil ansehe und sehr neugierig drauf bin versteht sich von selbst. ;-) Nach oben
#7
Skar
23.09.05 10:53
Wenns nicht die Vorab-Unken gäbe, gäbe es wohl auch keine Filmsites :) Trifft übrigens ebenso gut auf andere Bereiche zu. Nach oben
#8
Plaintive Spirit
24.09.05 12:30
X-Men ohne Nightcrawler ist enttäuschend.
X-Men ohne Gambit ist traurig.
Fehlt nur noch, Wolverine zum Kartoffelschälen in die Mensa zu schicken...

Anschauen werde ich ihn mir dennoch ganz sicher: Allein schon wegen der Hoffnung, dass ich so überrascht sein werde, wie ich nach der Enttäuschung von Teil 1 positiv von Teil 2 überrascht war.
Nach oben

Neuer Kommentar:

Name: (Gast)
Text:
Restbuchstaben

Code: Spamcode

new_on_dvd
news

DVD/HD
FORUM
15.12. 04:44, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
14.12. 15:05, Lex 217
Star Trek: Discovery (2017 - ?)
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO