Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
06.06.05 09:25

Brett Ratner inszeniert X-Men 3

20th Century Fox und Marvel Entertainment haben sich für Brett Ratner als Ersatz für den kürzlich aus persönlichen Gründen aus dem X-Men 3 Projekt ausgestiegenen Vince Vaughn entschieden. Die Dreharbeiten sollen im August beginnen, das Memorial Day-Wochende 2006 ist der geplante US-Kinostarttermin.

Ratner (Red Dragon, After the Sunset) ist ein Comic-Enthusiast und war bereits für den Regieposten des ersten X-Men Filmes im Gespräch, den stattdessen Bryan Singer übernahm. Ratner verbrachte daraufhin ein komplettes Jahr um Superman Returns endlich Wirklichkeit werden zu lassen, ironischerweise jener Streifen der Singer zum Ausstieg aus dem X-Men 3 Projekt bewog.

Das X-Men 3 Budget ist derzeit gesperrt, Fox und Marvel möchten sicher gehen, dass das Drehbuch von Zak Penn und Sim Kinberg mindestens gleich stark wie das der ersten beiden Teile ist. Die Stars aus X-Men 1 und 2 werden wie berichtet zurückkehren, Kelsey Grammer als Beast, Vinnie Jones als Juggernaut und Lost-Star Maggie Grace als Kitty Pryde aka Shadowcat sind die fixierten Neuzugänge.

Mit der Verpflichtung Ratners geht mit großer Wahrscheinlichkeit eine Starttermin-Verschiebung von Rush Hour 3 einher. Dieser sollte im Sommer 2006 in den USA die Kinos entern. Ratner inszenierte die ersten beiden Rush Hour-Teile und sollte auch den dritten in Szene setzen, doch Chris Tuckers Widerwille seinen 20 Millionen Dollar-Vertrag zeitgerecht zu unterschreiben hat diesen Plänen einen Strich durch die Rechnung gemacht.

Quelle: Variety

 Mehr zum Thema:

related_news
11.05.15

Hannibal: Teaser-Trailer für Season 3 online

Ab Juni im US-TV
05.11.13

Wolverine 3: James Mangold in Verhandlungen, Hugh Jackman dabei

Nach dem Erfolg von Wolverine: Weg des Kriegers
25.07.13

Bloodsport: V wie Vendetta-Regisseur James McTeigue übernimmt

das Remake des Jean-Claude Van Damme-Prüglers
30.07.12

Rush Hour 4 kommt - Jackie Chan und Chris Tucker sind dabei

Brett Ratners Beteiligung noch unklar
08.02.12

Karate Kid 2: Zak Penn übernimmt das Drehbuch

Die Fortsetzung des Prügel-Remakes
comments
#1
Flex
06.06.05 09:32
Was für ein Elend. Dann kann Marvel ja weiter den Bach runtergehen. Nach oben
#2
Eminence
06.06.05 10:32
Ich hab kein gutes Gefühl bei der Sache. Ratner mag Comicfan sein wie er will, aber seine bisherigen Regiearbeiten sind einfach nicht überzeugend genug. Ich lass mich nur all zu gerne eines Besseren belehren, aber ich bin richtig skeptisch was seine Verpflichtung angeht. X3 ist eines meiner Herzblutprojekte (aus Fansicht), es wäre ne richtig schlimme Sache für mich wenn X3 qualitativ nicht an die letzten beiden anknüpfen könnte. Nach oben
#3
Flex
06.06.05 10:49
Mir ist das völlig schnuppe von was der Fan ist. Der Kerl ist ein Poser. Der wird versuchen, ein paar Money-Shots unterzubringen und die Entwicklung der Figuren fürchterlich vergeigen. Nach oben
#4
Eminence
06.06.05 11:16
Jau, die Befürchtung hab ich auch. Es wär sowieso für jeden Regisseur nicht gerade leicht: Phoenix-Sache in Schwung bringen, alte Figuren nicht vernachlässigen, neue Figuren einführen.... und Ratner is halt jemand, dem ich das NICHT zutraue. Nach oben
#5
Gambit
06.06.05 13:21
Es ist zum heulen :(
Warum muss ausgerechnet in dem Fall mal die Gerüchteküche recht haben *heul*
Nach oben
#6
Skar
07.06.05 13:01
Sach mal Emma du hast doch mit Absicht so ein unheimliches Foto gewählt, oder? Ist ja zum fürchten, das Grinsen... Nach oben

Neuer Kommentar:

Name: (Gast)
Text:
Restbuchstaben

Code: Spamcode

new_on_dvd
news

DVD/HD
FORUM
15.12. 04:44, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
14.12. 15:05, Lex 217
Star Trek: Discovery (2017 - ?)
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO

Star Wars: Die Letzten Jedi

Ab 14.12.2017 im Kino


The X-Files: Neue Preview zur neuen Staffel
Wir brauchen Deine Hilfe, auch wenn wir Dir nicht vertrauen