Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
14.03.05 13:38

The Hobbit

Nicht innerhalb der nächsten drei Jahre

Peter Jackson erzählt der Associated Press, es werde "drei oder vier Jahre" dauern bis die Produktion an einem eventuellen Hobbit-Film beginnen könne.

Die Rechte am Roman sind aufgeteilt zwischen MGM, die inzwischen Sony gehören, und New Line Cinema, die wiederum Teil von Warner Bros. sind.
"Ich denke, man will den Film machen, aber erst müssen eine Menge Anwälte zusammensitzen bevor irgendetwas passiert."

 Mehr zum Thema:

related_news
11.12.15

Thor 3: Ragnarok: Cate Blanchett im Gespräch

2017 im Kino
27.08.15

Der Hobbit: Trailer zur Extended Edition der Trilogie

Ab November im Handel
11.05.15

Hannibal: Teaser-Trailer für Season 3 online

Ab Juni im US-TV
21.03.14

The Jungle Book: Andy Serkis inszeniert Warners Dschungelbuch

als Ersatz für Ron Howard
26.07.13

Der Hobbit: Peter Jackson bloggt den letzten Drehtag

Setfotos und Verabschiedungen
comments
#1
dj_buttnugget
14.03.05 14:14
dann sollen sie sich die produktionskosten teilen also Warner und MGM/Sony so schwer wird das doch net sein Nach oben
#2
Flex
14.03.05 22:45
Na, wenn das mal keine Idee ist, die alle Probleme löst. Nach oben
#3
Nachtfalke
15.03.05 13:10
DJ Bobo, ... ähm ich meinte natürlich Buttnugget schrieb wie immer köstlich: ;-)
"dann sollen sie sich die produktionskosten teilen also Warner und MGM/Sony so schwer wird das doch net sein"

Na ja, ... wenn die Welt so einfach wär, bin ich auch bald Millionär. ;-)

Die Problematik scheint ja eher die Rechte beziehungsweise die Gewinnbeteiligung zu sein.

Ich selbst finde, dass man mit einer Verfilmung ruhig noch länger warten sollte. Irgendwie ist man ja von LOTR schon ein bisschen gesättigt. Wenn man dann beim Hobbit ein paar Jährchen wartet - wird das Verlangen über die Jahre hinweg sich extrem steigern - und wenn es dann soweit ist, haut einem das Endergenis (Film) wieder mal um.
Anmerkung: Mögen uns einige Darsteller noch recht lange erhalten bleiben.
Nach oben
#4
Andy
15.03.05 23:18
Auch ich gewinne dem Comment von DJ Nuggbuttet etwas faszinierendes ab. Wenn man bedenkt, dass das Wort "produktionskosten" gar nicht in der News auftauchte... aber gut. Dann will ich auch mal dazusenfen:

dann sollen sie sich die graumelierten waschlappen teilen, also Warner und MGM/Sony so schwer wird das doch net sein ...
Nach oben

Neuer Kommentar:

Name: (Gast)
Text:
Restbuchstaben

Code: Spamcode

new_on_dvd
news

DVD/HD
FORUM
15.12. 04:44, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
14.12. 15:05, Lex 217
Star Trek: Discovery (2017 - ?)
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO

Star Wars: Die Letzten Jedi

Ab 14.12.2017 im Kino


The X-Files: Neue Preview zur neuen Staffel
Wir brauchen Deine Hilfe, auch wenn wir Dir nicht vertrauen