Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
13.12.04 10:49

Europäischer Filmpreis 2004

Die Gewinner

Der bereits mehrfach preisgekrönte deutsche Film Gegen die Wand von Regisseur Fatih Akin wurde letzten Samstag als bester Europäischer Film 2004 ausgezeichnet. Fatih Akin wurde zudem mit dem Europäischen Publikumspreis als bester Regisseur ausgezeichnet.

Das Liebesdrama erhielt in diesem Jahr bereits den Goldenen Bären der Berlinale und den Deutschen Filmpreis. Gegen die Wand setzte sich damit gegen die starken Mitbewerber La Mala Educación des spanischen Starregisseurs Pedro Almodóvar, den Venedig-Sieger Vera Drake von Mike Leigh und den französischen Publikumserfolg Die Kinder des Monsieur Mathieu von Christophe Barratierist durch und ist bereits der zweite deutsche Film hintereinander, der den begehrten Europäischen Filmpreis einsackt. Letztes Jahr schaffte dies Good Bye, Lenin!

Doch dies war nicht der einzige deutsche Erfolg bei der Verleihung des "europäischen Oscars". Daniel Brühl gewann nämlich den Publikumspreis als bester europäischer Schauspieler für seine Rolle in dem Film Was nützt die Liebe in Gedanken.
Penélope Cruz durfte sich über den Publikumspreis für ihre Rolle in Don't Move freuen.

Die Jury-bestimmten Preise für die besten Schauspieler gingen an Javier Bardem (Mar Adentro) und Imelda Staunton (Vera Drake). Bester Europäischer Regisseur 2004 ist der Spanier Alejandro Amenábar mit seinem das Thema Sterbehilfe aufgreifenden Film Mar Adentro.

Weiters gibt es auch für die österreichischen Filmfans einen Grund zum Jubeln. Der österreichische Regisseur Hubert Sauper gewann mit Darwin's Nightmare den europäischen Dokumentarfilmpreis.

Den Preis für ein Lebenswerk erhielt in diesem Jahr der 72-jährige spanische Regisseur Carlos Saura.

Außerdem wurden folgende Personen/Filme ausgezeichnet:

Europäischer Komponist 2004: Bruno Coulais (Die Kinder des Monsieur Mathieu)
Europäischer Beitrag zum Weltkino: Liv Ullmann
Beste Drehbuchautoren: Agnes Jaoui und Jean-Pierre Bacri (Comme Une Image/Look At Me)
Bester Kameramann: Eduardo Serra (Das Mädchen mit einem Perlenohrring)
Kritikerpreis der Europäischen Filmakademie: Trilogie - Die Erde weint von Theo Angelopoulos
Preis für den besten nichteuropäischen Film: 2046 von Wong Kar-Wai

Quelle: Der Standard

comments

Neuer Kommentar:

Name: (Gast)
Text:
Restbuchstaben

Code: Spamcode

new_on_dvd
news

DVD/HD
FORUM
15.12. 04:44, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
14.12. 15:05, Lex 217
Star Trek: Discovery (2017 - ?)
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO