Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
30.09.04 14:32

Akira

Verbockt Pitof nun die Real-Verfilmung?

In einem Interview anlässlich seines neuen Films Steamboy erzählte Regisseur Katsuhiro Otomo, dass Catwoman-Regisseur Pitof nun die Realverfilmung von Otomos Akira inszenieren soll.

Bisher sollte Blade-Regisseur Stephen Norrington den Job machen.

Quelle: Telerama / ComingSoon

 Mehr zum Thema:

related_news
10.05.14

Akira: Schön gemachter Fan-Trailer

Selbstgemachtes am Samstag
24.10.12

Empires of the Deep: Bizarr schauderhafter Trailer zum Fantasyfilm

mit Olga Kurylenko als Meerjungfrau
16.11.11

Akira: Kristen Stewart in Verhandlungen für weibliche Hauptrolle

neben Garrett Hedlund in der Realverfilmung
04.11.11

Akira: Garrett Hedlund als Kaneda

Die Realverfilmung des Sci-Fi-Mangas
15.07.11

Akira: Neuer Regisseur, weniger Geld für die Realverfilmung

nach dem Ausstieg von Albert Hughes
comments
#1
Eminence
30.09.04 15:35
Nach meinem gestrigen "tollen" Erlebnis mit Catwoman, krieg ich bei dieser News allergische Anfälle.... :? Nach oben
#2
icedsoul
30.09.04 16:53
Wie bescheuert kann man nur sein?!?!?!?


Das wäre ja so, als würde man Anderson den Auftrag geben, nur schlimmer...


Manche Entscheidungen verstehe ich nicht. :cry:
Nach oben
#3
Flex
30.09.04 17:25
Es wäre, als würde man Ridley Scott den Auftrag geben, nur schlimmer... Nach oben
#4
icedsoul
30.09.04 17:32
Na komm Flexo,... Scott und Anderson auf eine Ebene stellen.


Und Anderson hat ja nun nicht wirklich viele Gute Sachen gemacht,.. aber ist ja auch egal...


Ich bin trotzdem nicht erfreut über diese News.
Nach oben
#5
Flex
30.09.04 17:36


Hab ich erstens nicht und wäre zweitens ungefähr so treffend wie Pitof und Anderson.
Nach oben
#6
Leisure Lorence
30.09.04 18:49
Dazu hab ich eigentlich nur folgendes zu sagen:

:nonono:


Was denkt Ihr denn?
Hat Pitof alleinig Catwoman verbockt, oder liegt es unter anderem auch daran, dass die Studiobosse diesen Edeltrash schon quasi fertig in der Schublade liegen hatten und das dann einem nobody aufgedrückt haben, damit hübsch die Klappe hält und die Bery hübsch ausleuchtet.

icon_pray

Dann gäbe es ja noch Chancen, wenn bei Akira nicht mehr solche Klapskallis im Hintergrund zu Werke gehen sondern Leute mit Skills.
Ansonsten:

:nonono:
Nach oben
#7
Flex
30.09.04 18:55
Also, ich sag Dir ganz ehrlich: egal woran´s bei Catwoman lag, eine Akira-Realverfilmung ist doch eh schon zum Scheitern verurteilt. Der Norrington hätte wenigstens die Brutalität übernommen. Dem Pitof trau ich irgendwie nur ne Hochglanz-Weichei-Variante für 13-jährige zu. Nach oben
#8
Leisure Lorence
30.09.04 19:03


Bzw. die Cojones, bei Studiobossen, die PG-13 haben wollen, R rating durchzusetzen.
Nach oben
#9
Flex
30.09.04 19:06
Die trau ich ihm nicht zu, lass mich aber gerne überraschen. Nach oben
#10
icedsoul
30.09.04 19:26
Ohje ohje ohje...

Das wird ein weiteres Trauerspiel ...
Nach oben
#11
Leisure Lorence
30.09.04 19:31


Jo, ich auch nicht, hab mich missverständlich ausgedrückt. icon_anxious

Vidocq geht ja auch etwas härter zur Sache, aber ich denke, Pitof lässt sich bedenkenlos brainwashen, wenn die Studiobosse ihm ne Schubkarre Geld vor die Tür stellen.
Nach oben
#12
ozan1000
01.10.04 03:12
Wenn die meinen Akira schänden, kriegen die es mit mir zu tun..egal ob pitof, anderson oder der spielberg :motz: Nach oben

Neuer Kommentar:

Name: (Gast)
Text:
Restbuchstaben

Code: Spamcode

new_on_dvd
news

DVD/HD
FORUM
15.12. 04:44, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
14.12. 15:05, Lex 217
Star Trek: Discovery (2017 - ?)
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO