Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
08.07.16 19:41

Star Trek Beyond: Sulu ist jetzt schwul

George Takei ist anderer Meinung

Star Trek Beyond: Sulu ist jetzt schwul
Die Identitätspolitik hat das Star-Trek-Universum erreicht.
Wie Collider berichtet, wird John Chos Hikaru Sulu im dritten der neuen Star-Trek-Filme schwul sein. Das sei ein Tribut an George Takei, der die Rolle in der Originalserie spielte.

Takei jedoch zeigt sich wenig begeistert und trat eine kleine Mediendebatte los. Im Gespräch mit dem Hollywood Reporter bezeichnete der bekannte Schwulenrechtler die Änderung als "unglücklich":
"Ich freue mich, dass es eine schwule Figur gibt. Unglücklicherweise ist das eine Verdrehung von Gene [Roddenberrys] Schöpfung. Ich sagte [John Cho], 'Seid kreativ und denkt Euch eine Figur aus, die schon immer schwul war, statt Sulu, der die ganze Zeit hetero war, plötzlich als heimlich schwul zu outen."

Er habe auch mit Regisseur Justin Lin gesprochen und gesagt, "Der Film kommt zum 50. Jahrestag von Star Trek, dem 50. Jahrestag des Tributs an Gene Roddenberry, dem Mann, dessen Vision es war, die uns durch ein halbes Jahrhundert geführt hat. Ehrt ihn und erschafft eine neue Figur.'
Ich habe sie gedrängt. Er ließ mich glauben, dass es passieren würde."

In einem Interview mit dem Guardian verteidigte Co-Autor Simon Pegg die Entscheidung.
"Er hat Recht, es ist unglücklich. Es ist unglücklich, dass im tolerantesten Universum der Science Fiction noch kein LGBT-Charakter vorkam. Wir hätten einen neuen, schwulen Charakter einführen können, doch er oder sie wäre dann primär über ihre Sexualität definiert und angesehen als 'die homosexuelle Figur' und nicht für wer er oder sie ist."

Nun gibt es also zwei Möglichkeiten. Entweder, der Riss im Raum- Zeitkontinuum, der den ersten der neuen Filme lostrat, hat einen heterosexuellen Mann schwul gezaubert. Oder es ist der gleiche Sulu, nur in verschiedenen Zeitlinien. In dem Fall handelt es sich um einen offen schwulen Mann, der sich eines Tages überlegt, wieder in den metaphorischen Schrank zu steigen und den Rest seines Lebens Hetero zu spielen.
Unglücklich.

(Foto: Star Trek Into Darkness, Poster)

 Mehr zum Thema:

related_news
03.09.16

Star Trek Beyond: 2 schicke neue Poster zu Star Trek 3

Zum chinesischen Kinostart
21.07.16

Star Trek Beyond: Die Filmkritik zu Star Trek 3 ist online

Ab heute im Kino
19.07.16

Star Trek 4 bestätigt, Chris Hemsworth dabei

Captain Kirk begegnet seinem Vater
16.07.16

Star Trek Beyond: Panorama-Trailer bewirbt neues Filmformat

Bald im Kino
15.07.16

Star Trek Beyond: Kurze Featurette stellt Jaylah vor

Ab nächster Woche im Kino
comments
#1
S.W.A.M.
10.07.16 17:17
Dann ist seine Tochter aus "Star Trek 7" doch kein Kind der Liebe??? Nach oben
Um hier einen Kommentar abzugeben mußt Du eingeloggt sein.
Hier geht es zum Login (Loginformular am oberen Seitenanfang).

Noch keinen MovieGod Account?
Jetzt anmelden!

new_on_dvd
news
09.09.20
19:15

DUNE: Erster Trailer zu Denis Villeneuves Neuverfilmung

mit Josh Brolin, Jason Momoa und Dave Bautista
04.09.20
09:45

No Time To Die: 2. Trailer zum neuen James-Bond-Abenteuer

Ab November im Kino
23.08.20
21:53

The Batman: Erster Teaser verspricht Atmosphäre

Erster Blick auf Robert Pattinson als Batman, Paul Dano als Riddler
14:39

Wonder Woman 1984: Der Trailer zu Wonder Woman 2

Ab Oktober im Kino
20.08.20
09:32

Tod auf dem Nil: Der Trailer zur neuen Agatha-Christie-Verfilmung

mit Gal Gadot und Armie Hammer, von & mit Kenneth Branagh
06.08.20
16:26

i'm thinking of ending things: Trailer zum Neuen von Charlie Kaufman

mit Jesse Plemons, Toni Collette und David Thewlis
23.07.20
15:32

Bill and Ted Face the Music: Neuer Trailer

zu Bill & Ted 3

DVD/HD
FORUM
KINO