Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
20.08.04 08:34

Alien Vs. Predator

Die Gründe für die durchwachsenen Kritiken

AvP-Regisseur Paul W.S. Anderson sprach ein wenig über seinen neuen Film und die Gründe für die durchwachsenen Kritiken.

Hauptgrund für das wenig zufriedenstellende Ergebnis sei einmal mehr der Endschnitt, bei dem das Studio dem Regisseur die Kontrolle entzog.

Zum einen sei der Film von Anfang an auf ein R-Rating ausgerichtet gewesen, also eine Altersfreigabe Ab 18. Drei Wochen vor Kinostart entschieden sich die Anzugträger bei 20th Century Fox jedoch, den Film ab 13 freizugeben, mit entsprechenden Kürzungen.
Ein weiterer Grund, und dies hört man vergleichsweise selten, sei gewesen, dass die Spezialeffekte für einige Szenen schlicht und einfach noch nicht fertig gewesen seien. Das Effekt-Team habe ganz einfach zu wenig Zeit gehabt.

Anderson sei beim Interview sehr verärgert über diese Kürzungen gewesen, die auch einige Plot-Löcher verursacht haben, wie z.B. das wundersam schnelle Wachsen der Alien-Königin.

Es wird allerdings einen Director´s Cut auf DVD geben, der vollständig sein soll, einen Termin gibt es aber noch nicht.

Quelle: Bloody-Disgusting.com

 Mehr zum Thema:

related_news
18.09.09

Resident Evil 4: Afterlife: Boris Kodjoe neben Milla Jovovich

Paul W.S. Anderson schreibt und inszeniert
30.01.09

Predators: Robert Rodriguez Troublemaker Studios produzieren Neustart

Mehr als ein Predator im 20th Fox-Projekt wahrscheinlich
07.04.08

North Wind: Davis Entertainment adaptiert den Sci-Fi-Comic

Eine neue Eiszeit in Los Angeles
23.06.07

Alone in the Dark 2 mit Rick Yune, Lance Hendriksen und Ralf Möller

Uwe Bolls Sequel zur Videospielverfilmung
14.06.07

Castlevania: Stomp the Yard-Regisseur Sylvain White inszeniert

Gedreht wird im Spätherbst in Südafrika und Rumänien
comments
#1
icedsoul
20.08.04 09:20
Also wenn man vom Regisseur schon sowas zu hören bekommt, werd ich mir den Kinobesuch mal ganz sicher sparen... außer ich muss die Karte nicht selber zahlen. Das es immer nur um das beschissenen Geld geht. Als ob AvP mit einem R Rating nicht genausoviel eingespielt hätte,... oder zumindest annähernd. Drecksäcke. Nach oben
#2
Wizard
20.08.04 09:45
Also meine Erwartungen an den Film waren ja nicht sonderlich hoch, aber so eine Geldverbrennung ist dennoch schwer nachzuvollziehen.
Warum die nicht noch ein paar Wochen Zeit und ein paar Mille drauflegen, die dann sicher wieder eingespielt worden wären, ist nicht navhvollziehbar. Die schießen sich damit echt selbst ins Knie. Kein Wunder, daß die Studios dann immer über Geldmangel jammern.
Nach oben
#3
Skar
20.08.04 13:09
"About the studio`s cutting of the film, which he had no control over, he said, and I quote, `All of the best scenes were cut.`"

Deprimierend...
Nach oben
#4
icedsoul
20.08.04 13:19
Aber ich finds gut, das er so offen drüber spricht... hoffen wir mal auf die Directors Cut DVD. Nach oben
#5
MIN
20.08.04 22:58
gut zu wissen, das ich mir den kinogang somit sparen kann,
bei der directors cut dvd muss man wohl auf die original englische version zurückgreifen, da auf der deutschen, wenn überhaupt die szenen extra angehängt werden und das ist wohl kaum sinn der sache... da ich aber den film gern in deutsch sehen würde, fällt auch das flach
vielleicht kommt es ja noch soweit, daß die filmbosse kleine alienkuscheltiere und predator zahnbürsten zwecks merchandising herausbringen um ja viel kohle zu machen
es lebe der kommerz
nieder mit der filmkunst :(
Nach oben
#6
ozan1000
21.08.04 02:31
Falls Herr Anderson die Wahrheit spricht, hat er einen guten Schritt gemacht nicht mehr als Zögling der Studios dazustehen und ihm gebü(h?)rt mein Respekt. Wie gesagt falls... icon_pray Nach oben
#7
Flex
21.08.04 02:34
Naja, das wird der sich nicht ausgedacht haben. Wenn, dann würde er nur unnötigerweise die Studios gegen sich aufbringen. Das Einspielergebnis am Startwochenende war gut, und negative Kritiken hat er bisher noch bei allen Filmen (zumeist zugerechtfertigt) weggesteckt. Nach oben
#8
Gambit
21.08.04 09:56
Respekt für die Ehrlichkeit und den Mut von Mr. Anderson icon_clap

Möge ein Directors Cut erscheinen und das hoffentlich bald, hatte mich so auf den Kinobesuch gefreut :(
Nach oben
#9
Kazushi
22.08.04 06:26
Hat Mr. Anderson nicht auch schon für den ein oder anderen Film von sich mehrmals einen Director`s Cut auf DVD angekündigt? Ich glaube schon, gesehen habe ich aber noch keinen. Deswegen bin ich auch hier skeptisch.


Antoine Fuqua ist übrigens bei King Arthur ähnlich verfahren. Er wollte ursprünglich ja sogar seinen Namen aus den Vorspann löschen lassen, hat dann aber nachgegeben als ihm zugesichert wurde, dass seine R-Rated-Fassung auf DVD veröffentlicht wird.
Nach oben
#10
Tico
22.08.04 14:46
AArgh! PG13?!? Also wenn man bei so einem Stoff nicht den Mumm hat ein R-Rating zu kassieren, dann soll man es bleiben lassen. Nach oben
#11
dj_buttnugget
24.08.04 14:26
ja ja ... wenn ich anderson wäre ich würde das auch sagen ... bla bla bla bla :roll: Nach oben
#12
dj_buttnugget
24.08.04 14:30
ämmm das mit dem rating ist ziemlicher quatsch :
R: entspricht ab 16 od jünger mit begleitung eines elternteils
NC-17 : keine kinder unter 17 ( No Children under 17 Admitted ums genauer zu beschreiben)
X : Ab 18
Nach oben
#13
Doc Lazy
24.08.04 14:49
Mein lieber DJ,

Quatsch ist es eigentlich nicht, solange du in R-rated Filmen keine Titten zeigst, kann das Blut spritzen.

Ohne Blut, aber mit Titten, das geht bei uns oft genug ab 12 durch, aber hier gehts um die rausgeschnittenen Gore-Effekte.

Die Amis waren schon immer etwas verdreht...aber das gilt umgekehrt auch für die FSK, oder warum ist UNDEAD ungeschnitten ab 16 und BRAINDEAD verstümmelt immer noch ab 18? :motz:

Und das hier ist ein Witz:
http://www.braindead.de/

Wer dieses Posting versteht, möge es mir bitte erklären... :wild:
Nach oben
#14
dj_buttnugget
24.08.04 15:50
braindead gibts uncut ... seit längerem verboten ..... du kannst braindead mit undead net vergleichen .. das ist wie als wenn du harry potter mit bibi blocksberg vergleichst... wie lang hats denn damals gedauert mit der beschlagnahme von dawn of the dead ?? 8 jahre wie lang ahts gedauert als braindeead verboten wurde ?? 6 jahre .... ... sowas hat geschockt damals ... braindead auch vor ein paar jahren ... heutzutage werden kaum noch filme verboten .... unsere gesetzeslage ist mit dem amerikanischem gar nicht vergleichbar ... unsere zensur ist die weltweit krasseste dicht gefolgt vom asiatischem cat rating .... u. braindead gibts nur cut in amerika trotz einem unrated siegel ...... Nach oben
#15
Eminence
24.08.04 15:57
Ich glaube zwar die Diskussion hatten wir schon mal an anderer Stelle, aber trotzdem: Braindead ist nicht verboten. Nach oben
#16
Nachtfalke
26.08.04 12:37
Ich muss sagen, diese Meldung(en) trüben schon langsam meine Vorfreude.
Verdammt noch mal, dieser Film muss geil werden ... und nicht verstümmelt und minderwertig in die Kinos kommen! icon_pray
Nach oben
#17
Jessi
01.09.04 18:24
also *lufthol*, die szenen die ich bisher in den diversen trailern/szenen/etc. bei apple und bei avp-movie.com gesehen habe, sehen alles andere als beschnitten aus. und ob ich ein alien aus der brust nun nur ne sekunde sehe oder in aller ausführlichkeit ist mir schnurzpiepsegal. ich erwarte von avp einfach nen guten actionscififilm und das kann anderson (s. event horizon). punkt. :) Nach oben

Neuer Kommentar:

Name: (Gast)
Text:
Restbuchstaben

Code: Spamcode

new_on_dvd
news
13.12.17
16:37

The Grand Tour: Der Trailer zu Episode 2 der 2. Staffel

Ab Freitag bei Amazon Prime Video
13:40

Spieletrailer: Ghost Recon: Wildlands - Special Event "The Hunt"

Flüchte vor... dem Predator?
12.12.17
12:28

Tomb Raider: Das Poster zum Action-Reboot

Ab März im Kino
10:11

Black Panther: Neuer Trailer zum Marvel-Abenteuer

2018 im Kino
11.12.17
13:18

The X-Files: Neue Preview zur neuen Staffel

Wir brauchen Deine Hilfe, auch wenn wir Dir nicht vertrauen
12:10

Marvel's Jessica Jones: Der Trailer zu Staffel 2

Deutsch und Englisch
10:46

Star Wars: Die Letzten Jedi: Ein Blick auf die Drehorte

Neue Featurette zu Episode 8

DVD/HD
FORUM
11.12. 16:46, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO