Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
29.06.13 11:28

American Gods: HBO adaptiert Neil Gaimans Roman in 6 Staffeln

Tom Hanks als Produzent dabei

Nach langer, langer Vorarbeit hat die TV-Adaption von Neil Gaimans American Gods endlich grünes Licht.

Wie Comingsoon.net berichtet, plant der Sender HBO (Game of Thrones) eine sechs Staffeln umfassende Umsetzung des Romans.

Im Zentrum von American Gods steht ein Mann namens Shadow, der aus dem Gefängnis entlassen wird, als er erfährt, dass seine Frau bei einem Autounfall ums Leben gekommen ist.
Es ist nur der erste in einer Reihe von Rückschlägen für Shadow, der bald widerwillig mit einem charismatischen Geschäftsmann namens Mr. Wednesday zusammen arbeitet und in einen Konflikt zwischen den alten und den neuen Göttern Amerikas gerät.

Tom Hanks' Playtone Productions (u.a. HBOs Band of Brothers und The Pacific) stemmen das Projekt, das ein Budget von 40 Mio. Dollar pro Staffel erhalten soll, bei 10 bis 12 Episoden pro Staffel.

Nicht wahnsinnig viel, wenn man bedenkt, dass die Fantasygeschichte neben einer Reihe von guten Darstellern auch eine Menge Effekte benötigen wird.

Mit etwas Glück wird American Gods bereits im kommenden Jahr starten.

 Mehr zum Thema:

related_news
26.05.17

Game of Thrones: Der Trailer zu Season 7

Ab Juli bei HBO
21.04.17

American Gods: Neuer Trailer zur Neil-Gaiman-Adaption

mit Ian McShane, Emily Browning & Ricky Whittle
31.03.17

Game of Thrones: Erster Teaser zu Season 7

"Long Walk"
16.03.17

American Gods: Spektakulärer Trailer zur Neil-Gaiman-Adaption

mit Ian McShane, Emily Browning und Ricky Whittle
20.11.16

Han Solo: Emilia Clarke im Star-Wars-Prequel

Neben Alden Ehrenreich und Donald Glover
comments
#1
Jay92
29.06.13 14:53
Obwohl ich die Vorlage nicht kenne, hört sich das sehr vielversprechend an.
Mittlerweile scheinen Adaptionen in Form einer Serie wie Game of Thrones qualitativ weit hochwertiger und sinnvoller zu sein als Adaptionen auf die große Leinwand.
Nach oben
#2
bluescreen
29.06.13 16:58
jap. game of thrones ist das beste beispiel dafür. die effekte usw. (mal abgesehen von den drachen die wie ich finde sehr geil aussehen) sind eher durchschnitt als over the top. aber dennoch ist gerade GoT eine meiner lieblingsserien geworden.
vielleicht auch deshalb, weil die schauspieler nicht zwingend top-stars sind.
Nach oben
#3
darkul
30.06.13 12:44
Ich sage, wie vor 12 Monaten etwa:
Wie wird aus einem 600 Seiten-Buch (oder sagen wir 2, wenn man Anansi Boys dazurechnet), das mehr oder weniger eine übernatürliche Kriminalgeschichte mit unangebeteten Göttern ist, eine Serie mit 6 Staffeln?
Neil Gaiman wird gehypet, fertig. Er schreibt gut, hat allemal Filme und Serien verdient im Gegensatz zu anderen, aber warum gleich eine Serie? ein Kinofilm hätte es bei dem Stoff auch getan.
Nach oben
#4
Raisti
30.06.13 16:50
Kann darkul nur zustimmen. Hab damals bei Lesen auch gedacht, dass American Gods definitiv ein Buch ist, bei dem man keine Probleme haben wird, es auf einen Film zusammen zu kürzen.
Und über die angesprochenen Probleme bei den Kosten für Effekte muss man sich keine Sorgen, wenn die Verfilmung nahe am Buch bleibt. Gerade im Mittelteil passiert nicht viel, was irgendwie Effekte benötigen würde.
Nach oben
#5
Cowgirl1977
01.07.13 08:34
Warum macht man das nicht mal mit der dunklen Turm Reihe??? Nach oben
#6
tomsan
01.07.13 13:08
@Cowgirl1977
*ist* ja schon in Planung. Naja, schon länger.... aber Hoffnung gibs noch ;)
Nach oben
#7
darkul
02.07.13 13:01
Zum Punkt GoT sollte man noch hinzufügen, dass diese Bücher überhaupt nicht als Kinofilm machbar sind, viel zu viel Inhalt. GRRM sagte mal, man müsste 18 Filme in der Größenordnung eines HdR machen, damit man alles reinbekommt, was nötig ist.
Meine Frage geht aber an SKY, welches eine ebenso hochqualitative Serie produzieren will. Ich frage mich, wo ist die Vorlage dafür? GoT ist nur deshalb so gut, weil GRRM diese Welt erfunden und gefüllt hat, mit hochintelligenten Spielchen und keiner 08/15-Kindergarten-Intrigenshow, schon gar kein unnötiges Fantasygedöns, das sich in den Vordergrund drängt. Ich bin gespannt. Vielleicht gibt es ja bald ein zweites Breaking Bad? ;)
Nach oben
Um hier einen Kommentar abzugeben mußt Du eingeloggt sein.
Hier geht es zum Login (Loginformular am oberen Seitenanfang).

Noch keinen MovieGod Account?
Jetzt anmelden!

new_on_dvd
news

DVD/HD
FORUM
KINO