Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
05.02.04 09:29

Indiana Jones 4 verschiebt sich erneut

Wie wir vor kurzem berichteten hat Frank Darabont sein lange erwartetes Drehbuch zum vierten Indiana Jones-Film fertiggestellt.
Wie es aussieht war George Lucas allerdings nicht wirklich glücklich damit, so dass jetzt ein weiterer Drehbuch-Autor an Bord geholt wird um eine Neufassung zu schreiben.

Spielberg, Lucas und Ford versuchen bereits seit fast 10 Jahren, einen letzten Teil der Serie auf die Beine zu stellen, unter der Bedingung, dass alle drei das Konzept und Drehbuch "lieben müssen," bevor der Film in Produktion geht.

Ein gemeinsames Zeitfenster für Spielberg, Lucas und Ford zu finden ist keine leichte Sache, also sieht es jetzt nach einem Drehstart frühestens 2005 aus.

Spielberg wird sich nun vermutlich The Rivals widmen, dem Drama über den Streit zwischen Sarah Bernhardt und Eleonora Duse (wir berichteten).

Quelle: Variety

 Mehr zum Thema:

related_news
05.01.11

Ouija: McG übernimmt die Regie der Brettspiel-Verfilmung

2012 im Kino
27.10.10

Indiana Jones: Angeblich 3D-Konvertierungen der vier Filme geplant

Beginn und Tempo noch unbekannt
20.09.09

Indiana Jones 5: Steven Spielberg und George Lucas wollen Sean Connery

Gelingt es diesmal, Indys Vater mit an Bord zu holen?
14.09.09

Indiana Jones 5: Spielberg, Lucas und Ford einig über Handlung

Babyschritte zum fertigen Drehbuch
18.06.09

Indiana Jones 5: Produzent Frank Marshall bestätigt die Pläne

So bald wie möglich soll es losgehen
comments
#1
Nukem
05.02.04 19:06
Spätestens wenn Ford oder Connery nicht mehr unter uns weilt, müssen die sich dann auch keine Gedanken mehr über ein geeignetes Drehbuch machen. Es sei denn sie verwenden einen CGI-Dr. Jones (Junior oder Senior) 8O Nach oben
#2
Madmartigan
05.02.04 19:55
ist einem aufgefallen, wie ALT Ford schon im Making of der Indy Box aussieht? Echt erschreckend, da hilft wohl nur ein Schluck aus dem Heiligen Gral um Indy 4 noch auf die Reihe zu bringen ! Nach oben
#3
Jean
05.02.04 20:05
Tja, wieviel Anti-Falten-Creme können wir finanzieren? Nach oben
#4
Guru
05.02.04 20:08
icon_think wenn die noch länger warten muß echt Stan Winston ran, um Harrison wieder hinzukriegen... ;) Nach oben
#5
Skar
08.02.04 14:15
Da habt ihr Recht. Die einzige Person, deren Anblick mich in letzter Zeit mehr "erschüttert" hat (wenn man das Wort so benutzen darf, ist ja nur natürlich), war Al Pacino bei der Golden-Globe-Verleihung, wie er zusammengesunken, alt und verbraucht am Ende der Reihe der Darsteller von "Angels in America" stand. Und Ford nehm ich so eine Rolle auch nur noch aus Sympathie für den Charakter ab.

Auf jeden Fall stimme ich Nukem zu. Am Ende läuft`s noch wie bei Anhalter, wo das Projekt während der Lebenszeit der ausschlaggebenden Kreativen nicht zu Potte kommt, und dann erst nach dem Ableben verfilmt wird, wahrscheinlich weil niemand mehr protestieren kann, wenns dann doch nur dem Geschmack der Geldgeber gefällt.
Nach oben

Neuer Kommentar:

Name: (Gast)
Text:
Restbuchstaben

Code: Spamcode

new_on_dvd
news

DVD/HD
FORUM
15.12. 04:44, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
14.12. 15:05, Lex 217
Star Trek: Discovery (2017 - ?)
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO