Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
10.11.12 13:07

Star Wars: Episode 7: Michael Arndt schreibt Drehbuch

Steven Spielberg, Quentin Tarantino und Zack Snyder bekunden Desinteresse

Disney und Lucasfilm bestätigten nun, dass Toy-Story-3-Autor Michael Arndt das Drehuch zu Star Wars: Episode VII schreiben wird.
Bereits vor der Bekanntgabe, dass Disney Lucasfilm, und damit Star Wars, übernehmen wird, schrieb Arndt ein 40-50-seitiges Treatment (wir berichteten).

Zudem gibt es inzwischen die ersten "Nein"s von namhaften Regisseuren.
Das Studio machte bislang noch keine offiziellen Angebote, doch die Medien lassen es sich natürlich nicht nehmen, jeden erdenklichen Regisseur zu fragen.
Zack Snyder (Superman: Man of Steel), Steven Spielberg (Robopocalypse) und Quentin Tarantino (Django Unchained) waren als erste an der Reihe und bekundeten allesamt, kein Interesse an dem Posten zu haben.

Weitere folgen zweifellos in Kürze.

 Mehr zum Thema:

related_news
13.09.17

Star Wars: Episode 9: J.J. Abrams übernimmt die Regie

Kinostart verschiebt sich auf Dezember 2019
01.07.16

Pacific Rim 2 kommt 2018

Steven S. DeKnight inszeniert Sci-Fi-Sequel mit John Boyega
06.06.16

Pacific Rim 2: John Boyega übernimmt die Hauptrolle

Drehstart Ende des Jahres geplant
18.03.16

Spieletrailer: Star Wars Battlefront - Outer Rim DLC

Ab nächster Woche spielbar
10.03.16

Tomb Raider: Daisy Ridley im Rennen als neue Lara Croft

2017 im Kino
comments
#1
Michalis
10.11.12 14:01
..also ich habe auch kein interesse. Nach oben
#2
scholley007
10.11.12 21:14
Bei Spielberg würde der verzweifelt nach dem richtigen Ansatz suchen, Anspruch in die Geschichte zu bringen.
Bei Tarantino gäbe es dann auf dem Weg zur Endschlacht Diskussionen über die Qualität verschiedenster Hyperraumantriebe von unterschiedlichen Anbietern. Und dazwischen Großaufnahmen von allen Füssen der Mitspieler.
Und Zack Snyders Script hätte bestenfalls 10 Minuten Stoff - der dann aber in Zeitlupenaufnahmen auf 2,5 Stunden gestreckt werden würde.
Ich favorisiere mal Woody Allen - wenn der mit Europa durch ist, stimmen dann wenigstens die Bonmots im All.
Und der Mel Brooks hätte (endlich) den seit seiner "Verrückten Geschichte der Welt" angekündigten "Juden im Weltraum" unter Dach und Fach.
In 3-D versteht sich....
Nach oben
#3
Scarface25
11.11.12 09:16
Scholley bei soviel Kreativität frage ich wieso du nicht Episode 7 Drehst? Ds wäre sicherlich amüsant :) Spaß bei Seite ich wünsche mit das der nächste Star Wars Film ein Film für Erwachsene ist und kein kinderkram. Der Autor sollte sich darüber bewusst sein. Ich persönlich würde mir persönlich die Verfilmung des Romans über den geheimen Schüler von Darth vader ( vor Episode 4) Star Wars The Force Unleashed... Eine sehr tiefgründige Geschichte was die Magie der Alten teile aufgreift nur viel düsterer.. Die Hauptfigur ist ein Sith Schüler ( sohn eines jedi meisters) der im Auftrag von Darth Vader Jedis jagt!! Bis sein handeln im laufe der Geschichte die enstehung der Rebellion bewirkt.. Ohne viel zu verraten ; einfach mit Star Wars!! Aber nur düsterer Nach oben
Um hier einen Kommentar abzugeben mußt Du eingeloggt sein.
Hier geht es zum Login (Loginformular am oberen Seitenanfang).

Noch keinen MovieGod Account?
Jetzt anmelden!

new_on_dvd
news

DVD/HD
FORUM
14.11. 22:44, mati
One Cut of the Dead (2017)
13.11. 17:09, scholley007
Doom Patrol (2019 -
11.11. 18:15, scholley007
Stephen King
11.11. 14:37, Lex 217
Der Film-Assoziations-Thread
06.11. 12:09, scholley007
Welches Buch lest Ihr gerade?
KINO

Der König der Löwen

Ab 18.07.2019 im Kino


Top Gun: Maverick: Der Trailer zu Top Gun 2
mit Tom Cruise, Jennifer Connelly, Jon Hamm und Ed Harris
Spieletrailer: Star Wars - Jedi: Fallen Order
Respawns neues Solo-Abenteuer