Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
10.08.12 15:33

Akte X 3 / The X-Files 3: David Duchovny bekundet Interesse

Chris Carter arbeitet daran; das Studio zeigt sich wenig begeistert

David Duchovny sprach mit Collider und äußerte umfassendes Unverständnis dafür, dass 20th Century Fox einen dritten X-Files-Film nicht vorantreibt wie einen Bullen durch die Straßen von Pamplona.

Frage: Als ich mit [Produzent und Co-Autor] Frank Spotnitz sprach, sagte er, es sein ein kulturelles Verbrechen, dass Ihr die X-Files-Geschichte nicht zu Ende bringen konntet, und er glaube, es sei noch nicht zu spät.
[...] Wie denkst Du darüber? Hast Du mit Akte X abgeschlossen, oder würdest Du einen dritten Film machen?

Duchovny:
"Weißt Du etwas, das ich nicht weiß? Sterbe ich gerade? Nein. Dieses Buch wird nicht geschlossen, es sei denn, jemand stirbt. Eine der Großartigkeiten der Sendung war ihr offenes Ende. Es ging um Möglichkeiten. Es ging nicht um Auflösung. Das konnte es nicht. Diese Geschichte kann niemals enden. Diese Figuren werden für immer suchen. Das ist es, was sie ausmacht. Auch wenn wir ihnen nicht zusehen, sind sie da draußen, in irgendeiner Dimension. Mulder und Scully machen ihr Ding, denn das liegt in ihrer Natur.

Ich würde liebend gerne noch einen anderen machen, oder auch mehr. Ich denke, das wollen wir alle. Ich bin etwas perplex, dass Fox nicht enthusiastischer ist. Hier ist eine hausgemachte Marke, die man nicht kaufen muss, wie scheiß Green Lantern oder so, um sie zu machen. Eine Actionserie, die einem selbst gehört. Ich finde es seltsam, aber ich bin kein Geschäftsführer. Ich weiß nicht, ob sie Green Lantern auch gemacht haben, ich nehme das nur als Beispiel für 'Warum diesen Film machen? Warum nicht eine hausgemachte Actionserie machen, die exzellent ist, und die bewiesen hat, dass sie exzellent und interessant ist?'
Ich weiß nicht, aber das ist nicht meine Entscheidung.

Ich glaube, Chris [Carter] arbeitet an einer Idee, also werden wir sehen.
Leider haben sie beim Letzten nicht das Geld ausgegeben, um im Sommer anzutreten, und ihn dann im Sommer rausgebracht. Es sollte ein Sommerfilm sein. Es sollte ein Actionfilm sein. Aber der letzte, den wir gemacht haben, war es nicht. Der Letzte war ein dunkler, nachdenklicher, kleiner 25-Mio.-Dollar-Film. Es war im Grunde ein Independent-Film. Wenn man gegen Batman startet, wird das nicht funktionieren. Du wirst nicht als Independent-Film verkauft, und mit 25 Mio. Dollar wirst Du nicht gegen Batman antreten."

Akte X 2: Jenseits der Wahrheit fuhr weltweit ca 68 Mio. Dollar ein. Unter "Mehr zum Thema" gibt es unsere Filmkritik, die den einen oder anderen Hinweis darauf enthält, wieso.

 Mehr zum Thema:

related_news
09.02.12

Der Hobbit: Billy Connolly als kriegerischer Zwerg

2012, 2013 im Kino
30.09.11

Unique: Neue TV-Serie von Akte-X-Schöpfer Chris Carter

Ein "Mystery-Polizeithriller"
12.07.10

Johnny English 2: Gillian Anderson neben Rowan Atkinson

alias Johnny English Reborn
19.09.08

Akte X: Alle Serien-Staffeln plus die zwei Kinofilme in einer DVD-Box

Als Limited Edition ab 21. November im Handel - Jetzt vorbestellen!
19.09.08

The Joneses mit David Duchovny, Demi Moore und Amber Heard

... als perfekte, aber falsche Vorstadtfamilie
comments
#1
scholley007
10.08.12 15:57
Drückens wir mal freundlich aus: von hier aus gesehen, erscheint die Option einen dritten "X-Files"-Film erleben zu dürfen, tatsächlich ein wenig hoffnungsvoll aus. Denn: schlimmer als der zweite Film kanns kaum werden.
Es sei denn Chris Carter orientiert sich qualitativ an Staffel 8 und 9.
Ähhh... kann ich mein Statement revidieren?

Vielleicht sollte man doch nicht immer versuchen, hinter der Scheune erschossene Franchises wiederzubeleben - DIMENSION Films hat da ein paar gute Beispiele dagegen in ihrem Portfolio....
Nach oben
#2
Agent K
10.08.12 16:59
Bemerkenswerte Worte von jemandem, der schon gegen Ende der Serie keine Lust mehr hatte. Und bei Fox (nicht der Mulder) kann man sicherlich so manche Entscheidung der letzten Jahre hinterfragen, aber in dem Fall ist die fehlende Begeisterung verständlich. Die X-Akten sollten besser geschlossen bleiben...
...oder er soll - seinem eigenen Beispiel folgend - eben gleich bei WB vorheulen. Die waren sich auch für Green Lantern nicht zu schade...
Nach oben
#3
tomsan
10.08.12 17:16
" es sein ein kulturelles Verbrechen, dass Ihr die X-Files-Geschichte nicht zu Ende bringen konntet"
Kulturelles Verbrechen waren eher die letzen Staffel, plus dieser überflüssige und lächerliche Teil 2 (Scully google OP Tipps, um mal einen ungewollten Lacher zu erinnern.).

Weiterer Film wäre nicht einen Geschichte zuende zu erzählen; sondern einfach nur alle ordentlich Kohle machen (bis auf das Studio vielleicht, was auf den Kosten sitzen bleibt).
Nach oben
#4
ArmandMHN
10.08.12 17:56
Immer her mit dem dritten Film :daumenhoch: Nach oben
#5
Michael Biehn Fan
11.08.12 01:30
Wenn der zweite Film nur ein bisschen besser geworden wäre würde ich auch sagen: Immer her damit. Aber der war so dermaßen grottenlangweilig das ich mit den X-Akten abgeschlossen habe. Nach oben
#6
Rongador
11.08.12 20:33
Interessant. Kurz nach der Bekundung, dass die beiden nun real auch ein Paar sind. Ach was hasse ich die Medienwelt. Nach oben
Um hier einen Kommentar abzugeben mußt Du eingeloggt sein.
Hier geht es zum Login (Loginformular am oberen Seitenanfang).

Noch keinen MovieGod Account?
Jetzt anmelden!

new_on_dvd
news
06.08.20
16:26

i'm thinking of ending things: Trailer zum Neuen von Charlie Kaufman

mit Jesse Plemons, Toni Collette und David Thewlis
23.07.20
15:32

Bill and Ted Face the Music: Neuer Trailer

zu Bill & Ted 3
10.06.20
00:09

Bill and Ted Face the Music: Der Trailer

zu Bill & Ted 3
22.05.20
11:39

Tenet: Neuer Trailer zum neuen Film von Christopher Nolan

Ab Sommer im Kino. Wahrscheinlich.
13.05.20
11:43

Unhinged: Trailer zum Psychothriller mit Russell Crowe

Falling... flat?
21.02.20
11:03

Westworld: Der Trailer zur dritten Staffel

Season 3 der Sci-Fi-Serie
12.02.20
18:28

The French Dispatch: Der Trailer zum neuen Film von Wes Anderson

mit Benicio del Toro, Adrien Brody, Tilda Swinton und Frances McDormand

DVD/HD
FORUM
11.08. 22:21, Cropsy
Neueste DVD / Blu-ray Disc
07.08. 14:39, rost
Der Geburtstags Thread
31.07. 10:52, scholley007
Stranger Things
26.07. 14:31, scholley007
Sløborn
24.07. 18:39, DaRow
Dark
KINO

Der König der Löwen

Ab 18.07.2019 im Kino


No Time To Die: Der Super-Bowl-Trailer zum neuen James-Bond-Film
Keine Zeit zu sterben - Ab April im Kino
Guns Akimbo: Der Trailer zur Actionkomödie mit Daniel Radcliffe
Ein frisch rekrutierter Gladiator rettet seine Ex