Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
11.09.03 16:36

Interview

Kaum CGI für Indy 4

Empire Online sprach mit Produzent Frank Marshall über den vierten Teil der Indiana Jones Reihe. Ihm zufolge will man den Film realistisch halten und weitgehend auf CGI-Szenen verzichten:

"Wir sind mit dem Skript für Indy 4 noch nicht fertig, aber ich denke wir werden versuchen uns wie in den ersten beiden Teilen auf Realismus zu verlassen und nicht zu viele Dinge mit dem Computer zu machen. Wenn man anfängt, Computer mit einzubringen, bekommt man fantastische Szenen wie in Matrix oder ähnlichen Filmen. Wir wollen das nicht, wir wollen aufregenden Heroismus, wir wollen greifbare, handfeste Aktion. Wir hatten bei den ersten Filmen nicht alles Geld der Welt, und wir wollen dieses B-Movie-Feeling erhalten. Wir wollen Indy 4 so machen wie die ersten drei."
(tm)

 Mehr zum Thema:

related_news
05.01.11

Ouija: McG übernimmt die Regie der Brettspiel-Verfilmung

2012 im Kino
27.10.10

Indiana Jones: Angeblich 3D-Konvertierungen der vier Filme geplant

Beginn und Tempo noch unbekannt
20.09.09

Indiana Jones 5: Steven Spielberg und George Lucas wollen Sean Connery

Gelingt es diesmal, Indys Vater mit an Bord zu holen?
14.09.09

Indiana Jones 5: Spielberg, Lucas und Ford einig über Handlung

Babyschritte zum fertigen Drehbuch
18.06.09

Indiana Jones 5: Produzent Frank Marshall bestätigt die Pläne

So bald wie möglich soll es losgehen
comments
#1
Nukem
11.09.03 17:00
Das hoert ich doch mal vernuenftig an. Bleibt bloss abzuwarten, wieviel Schmike fuer Harrison Ford noetig ist :D Ich mein, habt Ihr ihn in Hollywood Cops gesehen 8O Nach oben
#2
Mel
11.09.03 18:51
Jo, da hast du vollkommen recht Nukem :)
Aber ich bin gespannt: Das könnte echt mal wieder ne gute Fortsetzung werden
Nach oben
#3
Guru
12.09.03 10:56
Von wegen Schminke und so: Wenn die Story konsequent fortgesetzt wird heißt das zwar, das Mr. Jones "unsterblich" ist, aber trotzdem, wie man ja seinerzeit am Gralsritter sehen konnte, altert. Ich persönlich hoffe sogar darauf, daß man nicht versucht Indy künstlich zu verjüngen, sondern tatsächlich einige Jahre später ansetzt. Allerdings dürfte es dann mit den Nazis als Feindbild etwas schwierig werden *g* Nach oben
#4
Andy
12.09.03 14:11
Ich habe vor ein paar Wochen im Videotext gelesen, dass man sich wohl von Anfang an auf einen interessanten "Feind" geeinigt hat. Das sollen auf jeden Fall keine Nazis werden. Darauf bin ich sehr gespannt.... Nach oben
#5
Ben (Gast)
12.09.03 14:42
Nach meiner erfahrung sind Videotext Nachrichten (zumindest was Film angeht) mit vorsicht zu geniessen.
Aber wer weiss!

Vielleicht sinds ja wieder die Nazis!
Ich glaube kaum, das ein grossteil des Amerikanischen Publikums einordnen kann, wie lang die Nazis an der Macht waren. *g*
Nach oben

Neuer Kommentar:

Name: (Gast)
Text:
Restbuchstaben

Code: Spamcode

new_on_dvd
news

DVD/HD
FORUM
15.12. 04:44, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
14.12. 15:05, Lex 217
Star Trek: Discovery (2017 - ?)
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO