Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
17.07.03 10:45

"Quentin Tarantino darf alles"

Mit diesen Worten begründet Miramax-Mitbegründer Harvey Weinstein die Entscheidung, Tarantinos neuen Action-Streifen Kill Bill in zwei Teile aufzusplitten.
Der ursprünglich 3-stündige Film wird nun auf zweimal 90 Minuten aufgeteilt, wobei der erste Teil wie geplant am 10.Oktober in den USA anlaufen wird. Der zweite wird dann zwischen 2 und 6 Monate danach starten, sagte Weinstein der New York Times. Und da Tarantino Miramax praktisch aufgebaut habe, stehe ihm diese Entscheidung zu.

Kill Bill ist Tarantinos erster Film nach der 1997er Elmore Leonard-Verfilmung Jackie Brown.
Uma Thurman, David Carradine, Michael Madsen und Lucy Liu spielen die Hauptrollen.

Der Film kommt (voraussichtlich) am 16.Oktober in die deutschen Kinos.

Quelle: zap2it
(ta)

 Mehr zum Thema:

related_news
13.11.07

Kill Buljo: Weinsteins sichern sich Rechte an Kill Bill Parodie

In Deutschland ist sogar ein Kinostart möglich
27.06.07

Kill Bill 3 & 4: Produzent E. Bennett Walsh über die geplanten Sequels

Wird Quentin Tarantino wieder Regie führen?
25.07.06

Grindhouse: Besetzungsupdate für Tarantino & Rodriguez - Filmprojekt

Die Darsteller für Death Proof & Planet Terror
24.05.06

Kung Fu: TV-Kult auf der großen Leinwand

Legendary Pictures sichern sich die Filmrechte
19.05.06

Planet Terror: Besetzung des Rodriguez/Tarantino-Projekts Grindhouse

Auf den Zombiestreifen folgt ein Slasher von Tarantino
comments
#1
Flex
17.07.03 10:46
Jetzt doch wieder? Mann, mann. Ich möchte sowieso mal wissen, warum so ein Film drei Stunden lang sein muss.

Und warum ein dreistündiger Film zweigeteilt werden muss.
Nach oben
#2
Tom (Gast)
17.07.03 15:30
Da geht‘s einfach nur noch ums Geld, sonst nix! SCHWEINERREI! Nach oben
#3
Flex
17.07.03 16:01
Hm, im Kino ist das beknackt genug.
Aber würde ich 50 Euro für die zwei einzelnen DVDs ausgeben..? Hmmmmmmm, nein.
Nach oben
#4
Fox
17.07.03 16:28
naja, oder aber man ist in Hollywood inzwischen so verweichlicht, dass man sich dem gemeinen Pöbel beugt, der es für unzumutbar hält länger als 90 Minuten im Kinosessel zu sitzen.
Wundern würde es mich jedenfalls nicht...
Nach oben
#5
Flex
17.07.03 16:35
Naja, angeblich wollte Tarantino selbst es ja ganz ganz dolle (und nen Schoko-Keks obendrauf. Ob er den auch gekriegt hat weiss ich nicht).

Sorry, aber je mehr ich drüber nachdenke, desto blödsinniger find ich die Idee. Soll das ne Retourkutsche sein, weil er für das Matrix-Sequel auch zwei mal zahlen muss..?
Nach oben
#6
Markus (Gast)
17.07.03 17:38
Die Rückkehr des Königs soll ja jetzt auch in 3 Filme a 60 Minuten aufgeteilt werden und Matrix Revolutions in 25 Filme a 4 Minuten.
Mit einem Wort Tarantino spinnt. Ich finde Pulp Ficton hätte zwei Stunden auch gelangt, dann hätte er wenigstens keine Längen gehabt.
Nach oben
#7
Madmartigan
17.07.03 18:12
hmmm... vor allem wenn, wie es scheint, dieser Film nicht als Mehrteiler geplant war sondern einfach nur ZU LANG geraten ist...was passiert da mit der Dramaturgie?
Bekommt mann im Oktober die Charaktere eingeführt und die ( meistens ) 2.Hälfte Handlung und Aktion im Dezember hinterher?
Klar, dann können wir ja in Double-Features gehen um uns die erste Hälfte des Filmes noch mal zu verinnerlichen.

Ich find´s auch Unsinn: " Der mit dem Wolf tanzt " haben wir ja auch tapfer ausgesessen und es war ok.
Nach oben
#8
Skar
17.07.03 18:28
Ich find nur noch peinlich. Tarantino ist tot. Lasst ihn ruhen. Nach oben
#9
Flex
17.07.03 18:56
Jap, aber so hat er wenigestens mehr als vier Filme gemacht, bevor der Rest der Welt das gerafft hat...

Was wird jetzt eigentlich aus dem Trailer? ("Der vierte Film von Quentin Tarantino")
Nach oben
#10
jens (Gast)
18.07.03 13:47
naja, mal abwarten.
Tarantino filme sind ja eh keine kost für jedermann.
kann daher auch nicht ganz nachvollziehen, das mirimax das risiko eingeht, das der 2 teil ganz schlecht bei den besucherzahlen abschneidet.

aber ich hab ja noch richtig hoffnung.
Tarantino filme hatten bis jetzt immer dieses
gewisse etwas.
und wenn beide filme scheisse sind!
naja, dann sinds halt 2 scheiss filme mehr, die ich gesehen hab.
Nach oben
#11
film-guru (Gast)
18.07.03 21:16
Na toll. Da lässt sich Meister Tarantino schon eine Ewigkeit Zeit, und dann sowas. Klingt irgendwie ziemlich lächerlich, finde ich... Nach oben
#12
NewBorn
19.07.03 02:22
Für mich klingt das nach TARANTINO, SAMURAI KICK-ASS ACTION, LUCY LIU & UMA THURMAN, BLUT, GEILE SZENEN, GEILE STORY und ne Menge Spaß auf zwei Filme verteilt *thumbs up* Nach oben
#13
Gambit
20.07.03 21:21
Der trailer macht definitiv laune und ich freu mich auch schon mächtig auf den ilm.

Das er geteilt wird versetzt mich nicht in überschwängliche begeisterung..aber mal
schaun wie es im endeffekt umgesetzt wird.

Nur für die DVD version wäre es echt schade wenn es da keine kundenfreundliche lösung geben wird..vielleicht gibts ja dann ein doppelpack und man verffentlicht beide DVD‘s zusammen oder beide Filme auf einer DVD..schaun wa mal^^
Nach oben
#14
Markus (Gast)
22.07.03 09:50
Falls ihr es nur noch nicht gemerkt habt. Das zeigt doch ganz deutlich, dass sich Tarantino inzwischen auch nur noch dem Kommerz verschrieben hat. Langsam reichts mit den Mehrteilern. Rebelliert und boykottiert ! Wir müssen ja nicht jeden Scheiß mit uns machen lassen. Abgesehen von den legitimen Mehrteilern wie HdR oder X-Men Nach oben

Neuer Kommentar:

Name: (Gast)
Text:
Restbuchstaben

Code: Spamcode

new_on_dvd
news

DVD/HD
FORUM
15.12. 04:44, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
14.12. 15:05, Lex 217
Star Trek: Discovery (2017 - ?)
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO