Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
08.12.10 08:55

The Hobbit: Cate Blanchett offiziell an Bord

sowie Ken Stott, Sylvester McCoy und Mikael Persbrandt

Wie TheOneRing berichtet, sind Cate Blanchett, Ken Stott, Sylvester McCoy und Mikael Persbrandt zu Peter Jacksons The Hobbit gestoßen.

Blanchett wird erneut die Rolle der Galadriel übernehmen, wie bereits in Der Herr der Ringe.
Stott spielt den Zwerg Balin, McCoy spielt den Zauberer Radagast der Braune, und der Schwede Persbrandt spielt den Gestaltwandler Beorn.

Außerdem sind noch Ryan Gage als Drogo Baggins, sowie Jed Brophy und William Kircher als Zwerge Nori und Bigur mit von der Partie.

Die 3D-Verfilmung von Der kleine Hobbit wird in zwei Teilen in die Kinos kommen. Geplant sind Starts im Dezember 2012 und 2013.

 Mehr zum Thema:

related_news
12.04.16

Iron Fist: David Wenham in Netflix' Marvel-Serie

als Harold Meachum
11.12.15

Thor 3: Ragnarok: Cate Blanchett im Gespräch

2017 im Kino
27.08.15

Der Hobbit: Trailer zur Extended Edition der Trilogie

Ab November im Handel
11.05.15

Hannibal: Teaser-Trailer für Season 3 online

Ab Juni im US-TV
05.08.14

Der Hobbit Teil 2 - Smaugs Einöde: Clip aus der Extended-Edition

Ab Herbst/Winter im Handel
comments
#1
Daspaga
08.12.10 10:08
Sehr gute News, die Charaktere auf den Bildern vermitteln bereits ungeschminkt die zu spielenden Rollen, und dass Galadriel wieder dabei ist schafft eine wunderbare Brücke zu Herr der Ringe.
Mit den Darstellern bin ich bisher sehr zufrieden.

Jetzt fehlen nur noch Christopher Lee, Orlando Bloom, John Rhys Davis und Ian McKellen, dann bin ich hellauf begeistert!

Ach ja, wie wäre es mit einer Rolle für Ian McDiarmid (Imperator Palpatine aus Star Wars)?
Er ist ein brillianter Charakterdarsteller mit einer sehr sonoren Stimme, er würde wunderbar in die Welt von Mittelerde passen.
Nach oben
#2
Marlak
08.12.10 10:52
Moment ... ich bin nicht sicher ... aber ich kann mich an Legolas, Gimli und Saruman im Hobbit gar nicht erinnern ... oder isses schon soooo lange her ... ich muss mal den Schinken ausm Regal kramen.
Und das McKellen den Gandalf spielen MUSS, das steht ja wohl völlig ausser Frage ;-)
Nach oben
#3
Doc Lazy
08.12.10 11:20
Legolas ist der Sohn des Waldelfenkönigs und das ist eine Station im hobbit. Würde Sinn machen. Saruman wird erwähnt, aber die im Buch "Ich war bei Saruman..."-Zeilen könnte man als zusätzliche Szene tatsächlich zeigen. Auch das macht Sinn. Das war schon in den "Gefährten" so. Nach oben
#4
Roosevelt
08.12.10 12:38
Soll der dünne blauäugige Schwede wirklich den Hünen Beorn spielen? Nach oben
#5
tomsan
08.12.10 13:16
@Roosevelt
Also in den letzten Filmen fand ich ihn nicht unbeding schmächtig........


Tolle Besetzung bisher!
Nach oben
#6
The Terminator
08.12.10 13:40
Also Saruman würde schon Sinn machen wegen dem weißen Rat zudem auch Galadriel gehört. Legolas dann höchstens als Kind aber eigentlich kommt er garnicht darin vor. Gimli schon garnicht wurde noch nicht mal erwähnt. Aber Aragorn würde passen wer die Anhänge des Herrn der Ringe gelesen hat weiss was ich meine. Bin mal gespannt was noch kommt. Nach oben
#7
Daspaga
11.12.10 03:29
@ Roosevelt:
John Rhys Davis war auch nicht grad 1,20 Meter groß... ;)
Moderne Tricktechnik machts möglich, hier geht es mehr um Ausdruck und Charisma, und da kann ich mir den Finnen sehr wohl als Beon vorstellen.
Nach oben
Um hier einen Kommentar abzugeben mußt Du eingeloggt sein.
Hier geht es zum Login (Loginformular am oberen Seitenanfang).

Noch keinen MovieGod Account?
Jetzt anmelden!

new_on_dvd
news

DVD/HD
FORUM
21.07. 11:55, Lex 217
Preacher
20.07. 20:45, Dean Keaton
Wir trauern heute um ....
20.07. 20:40, rost
Der Geburtstags Thread
10.07. 17:03, S.W.A.M.
Okja
KINO