Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
19.04.03 16:40

Preacher

James Marsden in der Hauptrolle; Dreharbeiten im Juni?

James Marsden, Hauptdarsteller der geplanten Kino-Adaption der Comic-Serie Preacher, spach mit MTV über den Film.

"Im Moment ist [das Projekt] in einem dieser seltsamen Hollywood-Stadien wo die Finanzierung noch unklar is," so der 29-jährige. "Aber sie drohen, im Juni [mit den Dreharbeiten] anzufangen. Wenn es also passiert, finde ich es toll, ein Teil davon zu sein."

Die Serie des Iren Garth Ennis war eine der herausragenden Titel, die von DC Comics´ Vertigo-Label veröffentlich wurden, das sich auf das erwachsenere Publikum spezialisiert hat (dort erschienen auch Neil Gaimans Sandman- und Death-Serien).
Preacher dreht sich um Jesse Custer, der sich auf die Suche nach Gott macht (und zwar nicht im übertragenden Sinne), da dieser seiner Meinung nach die Menschheit verlassen hat. Er wird begleitet von einer schwer bewaffneten Freundin namens Tulip und dem irischen Vampir Cassidy.

Preacher erzählte von Jesses Vergangenheit, seinem Glauben, dem "Saint of Killers," der ihm auf den Fersen war, seinen ständigen Visionen von John Waynes Geist und seiner Superkraft namens "Word of God" ("Das Wort Gottes"), mit der er jedem seinen Willen aufzwingen kann.

Marsden, der im nächsten Monat in X2: X-Men United wieder als Cyclops zu sehen ist, ist schon lange an Bord des Films, den angeblich Ennis persönlich schreiben, und den Rachel Talalay (Tank Girl) inszenieren soll.

Er sagte, die erwachsenen Themen und komplexen Beziehungen der Figuren seien der Grund für sein Interesse am Material gewesen. "Ich mag die Reife der Beziehung zwischen Tulip und dem Preacher, die Mischung der Themen mit denen [die Serie] umgeht, und dass es eine Art Western ist und er mit dem Bild von John Wayne herumläuft.

Ich mag auch den Mut, mit dem Garth Ennis schreibt. Er scheut sich nicht, die Scheinheiligkeit moderner Religion und solche Sachen zu thematisieren. Einige Leute haben gesagt, `Mann, wenn Garth Ennis eine Religion gegründet hätte, wäre ich mit Sicherheit gerne ein Teil davon.´ Es macht einfach Sinn, die Art wie er die Dinge angeht. Es ist wirklich schweres Zeug und es ist unglaublich gut geschrieben.

Es wird interessant zu sehen wie Amerika mit diesen Themen in einem Film umgeht," fügte er hinzu. "Aber ich glaube definitiv daran und wäre gerne ein Teil davon, wenn sich erstmal alles zusammensetzt."

 Mehr zum Thema:

related_news
18.05.16

Preacher: Amazon bringt die Serie nach Deutschland

Einen Tag nach dem US-Start
18.05.16

Preacher: Die ersten 4 Minuten der Serie sind online

Am 22. Mai geht es los
15.04.16

The Dark Tower: Jackie Earle Haley als Vampir Sayre

Nach Stephen Kings Der dunkle Turm
02.04.16

Preacher: Neuer Teaser-Trailer zur Serie

Ab Mai im US-TV
02.11.15

Preacher: Der Trailer zur Comicverfilmung ist da

Mit Dominic Cooper, produziert von Seth Rogen
comments

Neuer Kommentar:

Name: (Gast)
Text:
Restbuchstaben

Code: Spamcode

new_on_dvd
news
12.12.17
12:28

Tomb Raider: Das Poster zum Action-Reboot

Ab März im Kino
10:11

Black Panther: Neuer Trailer zum Marvel-Abenteuer

2018 im Kino
11.12.17
13:18

The X-Files: Neue Preview zur neuen Staffel

Wir brauchen Deine Hilfe, auch wenn wir Dir nicht vertrauen
12:10

Marvel's Jessica Jones: Der Trailer zu Staffel 2

Deutsch und Englisch
10:46

Star Wars: Die Letzten Jedi: Ein Blick auf die Drehorte

Neue Featurette zu Episode 8
09:35

Ready Player One: Der Trailer zu Steven Spielbergs Verfilmung

2018 im Kino
08.12.17
12:03

Spieletrailer: Star Wars Battlefront 2

Die "The Last Jedi Season"-Season beginnt

DVD/HD
FORUM
11.12. 16:46, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO