Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
17.03.03 07:48

Blockbuster in Nöten

Fantastic Four, Men in Black 3, Superman, Ocean's Twelve

Wie E-Online berichtet gibt es Probleme beim Fantastic Four-Film.
Es könnte sein, dass das Drehbuch zurück in die Planungsphase geht. Der Vorstand bei Fox sei nicht besonders begeistert und inzwischen nervös, da das Projekt nächstes Jahr vor die Kameras gehen soll.
Inszenieren soll Chris Columbus.

Auch bei Men in Black 3, Superman und Ocean´s Twelve sieht es nach Problemen aus.

Wie Variety berichtet hat die Entwicklung von Men in Black 3 bereits begonnen, doch es gibt Komplikationen.
Barry Sonnenfeld wird eine Idee von Will Smith und Tommy Lee Jones zu einem weiteren Drehbuch entwickeln.
Doch er und Produzent Waler Parkes kommen nicht miteinander aus. Da aber weder Smith noch Jones gewillt ist, den Film ohne Sonnenfeld im Regie-Stuhl zu machen, wird das Studio wohl eher Parkes als ihn absägen.

Die Probleme bei Warners Superman nehmen inzwischen die Ausmasse eines Cleopatra an. Das extreme Box Office- und DVD-Potential wird überschattet von einem unfassbaren Budget (die Gerüchte schwanken zwischen 200 und 225 Mio. $ *) und heftigen Streitigkeiten zwischen Regisseur Brett Ratner und Produzent Jon Peters.
Derzeit plant Warner drei Teile.
Das Chaos um die Besetzung der Titelrolle geht weiter. Zuletzt stieg Paul Walker aus, um sich um andere (reale...; A.d.R.) Projekte zu kümmern.
Derzeit sind wohl Brendan Fraser und Matthew Bomer im Gespräch. Man hört in den letzten Tagen allerdings auch den Namen Jerry O´Connell sehr oft in diesem Zusammenhang.

Ebenfalls bei Warner versucht man, die Besetzung für die Ocean´s Eleven-Fortsetzung festzulegen. Die Darsteller wollen allerdings ein ziemlich grosses Stück des Kuchens für sich.


*Ich sollte der Vollständigkeit halber erwähnen, dass bereits 30 Mio. $ ausgegeben wurden, ohne dass irgendetwas wirklich passierte. Der langjährige MovieGod-Leser wird sich erinnern, dass z.B. Nicolas Cage seinerzeit 12 Mio. $ Abfindung bekam, um von dem Projekt zurückzutreten und die Hauptrolle nicht zu spielen.

 Mehr zum Thema:

related_news
12.07.11

Parker: Michael Chiklis neben Jason Statham

im Thriller von Taylor Hackford
29.03.11

Jennifer Garner als Miss Marple

[kein sarkastischer Untertitel mehr nötig]
17.03.11

Superman: Regisseur Zack Snyder über den neuen Film

Es gibt keine anderen Superman-Filme
02.11.10

Superman Lives: Kostümfotos aus Tim Burtons fehlgeschlagenem Film

mit Nicolas Cage als Neonröhren-Superman ohne Cape
29.09.10

Superman: Man of Steel: Natalie Portman angeblich als Lois Lane

im Gespräch - Neues aus der Gerücheküche
comments
#1
Vincent
18.03.03 20:12
Bitte nicht Brendan Fraser. Nach oben
Um hier einen Kommentar abzugeben mußt Du eingeloggt sein.
Hier geht es zum Login (Loginformular am oberen Seitenanfang).

Noch keinen MovieGod Account?
Jetzt anmelden!

new_on_dvd
news

DVD/HD
FORUM
15.12. 04:44, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
14.12. 15:05, Lex 217
Star Trek: Discovery (2017 - ?)
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO