Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
26.04.10 12:20

Alien: Ridley Scott plant zwei Prequels

+ Info über den Space Jockey

Bei einer Pressekonferenz zu Robin Hood (via Empire) sprach Ridley Scott auf über sein kommendes Prequel zu Alien.

Er bestätigte, der Film werde in 3D gedreht. Da das 3D-Format kein Freund von Dunkelheit sei, werde er den neuen Alien-Teil sehr hell drehen und dann in der Nachbearbeitung verdunkeln.

Die größere Nachricht ist sicher, dass es noch ein weiteres Prequel geben soll.
"Es wird zwei geben," so Sir Ridley. "Prequel eins, dann zwei, dann Alien 1."

Auf die Frage, ob beide Prequels am Stück gedreht würden, antwortete er, "Im Moment versuche ich nur, den ersten aus der Tür zu bekommen."

Wann das zweite Prequel in Produktion geht, ist also völlig ungewiss.
Ebenso, ob Scott beide Filme inszenieren wird. Möglich wäre z.B., dass er beim zweiten die Regie Carl Erik Rinsch überlässt, der bereits für die Regie des ersten Prequels vorgesehen war.
Dies ist jedoch pure Spekulation.

In einem Interview mit MTV (via IWatchStuff.com) erzählte Scott zudem etwas über den Inhalt des Prequels.

"[Das Prequel spielt] 2085, ungefähr 30 Jahre vor Sigourney. Im Grunde geht es darum, herauszufinden, 'Wer zur Hölle war dieser Space Jockey?' Der Typ, der in dem Stuhl in dem außerirdischen Schiff saß - da war dieser riesige Kerl, der in einem Stuhl saß, entweder etwas technologisches oder der Stuhl eines Astronomen. Erinnert Ihr Euch daran?
Ich erkläre im Grunde, wer dieser Space Jockey - wir nennen ihn den Space Jockey - Ich erkläre, wer die Space Jockeys waren."

Frage: Und gibt es die Firma Weyland-Yutani an diesem Punkt schon?
Scott: "Es ist Weyland. Weyland hat sich noch nicht mit Yutani zusammengetan, also gehen sie hin und sehen/treffen Weyland. [Der Film] dreht sich um die Diskussion übers Terraformen - Planeten nehmen und Planetoiden und Geröllkugeln und versuchen zu terraformen, die Möglichkeit künftigen Lebens auszusähen."

 Mehr zum Thema:

related_news
28.04.17

Alien: Covenant: Was passierte seit Prometheus?

Der offizielle Prolog "The Crossing" gibt Antwort
23.02.16

Alien: Covenant: Demian Bichir stößt zu Prometheus 2

2017 im Kino
01.02.16

Alien: Covenant: Noomi Rapace nicht mehr dabei

Ridley Scott verrät Details über die Geschichte
25.09.15

Prometheus 2 heißt Alien: Paradise Lost

Ridley Scott erklärt, warum
26.02.15

Alien: Sigourney Weaver dabei; neuer Film soll an Teil 2 anknüpfen

Ein "angemessenes Ende" für Ripley soll es werden
comments
#1
Madn
26.04.10 12:41
hm ich kenne die Alienfilme ziemlich gut, aber an den Space... erinnere ich mich nicht, was und wo soll der gewesen sein Nach oben
#2
sinusmann
26.04.10 12:54
im ersten Film: Als die Crew das Wrack untersucht stoßen sie auf ihn... Bin jetzt nicht sicher, aber ich meine, man hätte ihn im DC besser/mehr von ihm gesehen... Nach oben
#3
tomsan
26.04.10 12:55
Als im ersten Teil das Raumschifft erforscht wird. Erst der Space Jockey, dann sind sie in der Eier-Halle..... wenn ich da nun noch richtig in Kopp habe Nach oben
#4
Flex
26.04.10 12:56
Der Space Jockey saß in dem Raumschiff, dessen Notruf bzw. Warnung der Computer der Nostromo im ersten Teil aufgefangen hat. Wegen dem sind die Leute aus dem Tiefschlaf erwacht und auf dem Planeten gelandet. Nach oben
#5
dDave
26.04.10 13:16
OMG, warum 3D??! Wenn ich schon höre das man wegen 3D den Film extra heller drehen "muss" krieg ich nen Anfall.. Heller und Alien dürfte nicht mal in ein und dem selbem Satz genannt werden :/ Nach oben
#6
tomsan
26.04.10 13:18
Wenn der Film wirklich von diesen elefantenhaften Space Jockey(s) handelt, dann bloss besser nicht Mel Gibson auf den Regiestuhl Platz nehmen lassen.
Der würde vielleicht wieder in Original-Spache drehen. :-)
Nach oben
#7
dolomitenmann
26.04.10 13:40
Es wird ja nur bei den Dreharbeiten im helleren Licht gefilmt damit die 3D-Kamera funktioniert, anschließend wird der Film im Studio nachbearbeitet und dunkler gemacht! Nach oben
#8
tomsan
26.04.10 14:26
Was heiss hier "nur" :)

Das lässt mnich gruselnd an die alten Winnetou-Filme denken, wenn sie bei strahlend blauem Himmel Nacht gespielt haben :D

Aber gernell finde ich es recht schade. Es klingt wirklich so, als würde 3D um jeden Preis gemacht werden. Hinterlässt ein Tick mumiges Gefühl.
Nach oben
#9
Flex
26.04.10 16:07
3D braucht halt mehr Licht. Wär´s Euch lieber, wenn man nix erkennt..?
Scott weiß halt, wie er sein Zeug optisch eindrucksvoll auf die Leinwand bekommt. Versteh nicht, was daran schlecht sein soll.
Nach oben
#10
pS
26.04.10 17:18
ich bin auch vorsichtig wenns um 3d geht, da leidet hoffentlich nicht die story Nach oben
#11
VonStraaps
26.04.10 18:52
Generell bin ich der Meinung, dass nicht ALLES aufgeklärt werden muss. Gerade die Unwissenheit, woher die Außerirdische Rasse kam, wieso sie von den Aliens angegriffen wurden, ob sie die Aliens gar gezüchtet haben? Man muss doch nicht alles bis ins kleinste Fitzelchen aufdröseln? Nagut, Scott hat sich dafür entschieden, dann aber bitte auch mit einer richtig guten Story und vielleicht sogar eine innovative Erähltechnik? Vermutlich zuviel Hoffnung für einen potenziellen Blockbuster... Nach oben
#12
Les J. Kennek
26.04.10 19:53
sehe das genauso... gerade weil man nicht wirklich viel von den Aliens und dem Universium an sich wusste/weiss haben die Filme auf mich einen solchen Reiz... ich muss nicht alles wissen (ja, ich weiss, ich muss ja nicht reingehen! ^^) Nach oben
#13
JohnCatapult
28.04.10 22:14
Alien & Aliens: Zwei der besten SciFi-Movies ever!

Aber bei SciFi Prequel-Ankündigungen bekomme ich immer etwas Kopfschmerzen. Es soll 2085 spielen. In den "Sequels" (also ~2115) haben sie noch CRT-Bildschirme, Amiga500 Landeanflug-Grafik, veraltete Funktechnik... es wirkt trotzdem super authentisch... Wie will Scott das nun im PREQUEL (also 2085) regeln, dort werden sie vermutlich plötzlich Flatscreens haben, Hologramme etc... ich ahne das wird wieder ein unverzeihlicher Stilbruch...

...wie bei den eher misslungenen STAR WARS Prequels Episoden 1-3...

Warum nicht 2 Sequels, da kann man als Regisseur und Drehbuchautor der Fantasie freien Lauf lassen...
Nach oben
Um hier einen Kommentar abzugeben mußt Du eingeloggt sein.
Hier geht es zum Login (Loginformular am oberen Seitenanfang).

Noch keinen MovieGod Account?
Jetzt anmelden!

new_on_dvd
news
21.02.20
11:03

Westworld: Der Trailer zur dritten Staffel

Season 3 der Sci-Fi-Serie
12.02.20
18:28

The French Dispatch: Der Trailer zum neuen Film von Wes Anderson

mit Benicio del Toro, Adrien Brody, Tilda Swinton und Frances McDormand
03.02.20
11:05

No Time To Die: Der Super-Bowl-Trailer zum neuen James-Bond-Film

Keine Zeit zu sterben - Ab April im Kino
16.01.20
10:27

Guns Akimbo: Der Trailer zur Actionkomödie mit Daniel Radcliffe

Ein frisch rekrutierter Gladiator rettet seine Ex
19.12.19
20:14

Tenet: Der Trailer zum neuen Film von Christopher Nolan

2020 im Kino
16.12.19
15:21

Top Gun: Maverick: Neuer Trailer zu Top Gun 2

2020 im Kino
10.12.19
10:50

Ghostbusters: Afterlife: Der Trailer zu Ghostbusters 3

Ghostbusters 2016? Kennen wir nicht.

DVD/HD
FORUM
05.04. 18:16, scholley007
The good doctor (2017 -
22.01. 08:34, rost
Die Top/Flop-Liste 2019
27.12. 12:17, scholley007
Batwoman (2019)
KINO

Der König der Löwen

Ab 18.07.2019 im Kino