Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
09.02.10 13:14

Unnötiger Reboot des Tages: Mr. & Mrs. Smith

Mr. & Mrs. Jones

Erinnert sich jemand an Mr. & Mrs. Smith, die Agentenkomödie, die zu 99% von der Chemie zwischen den Hauptdarstellern Brad Pitt und Angelina Jolie lebte?

Was könnte näher liegen als ein Neustart der Serie des Films mit einer anderen Besetzung?

Genau das ist es, was 20th Century Fox plant, glaubt man dem New York Magazine.
Mr. & Mrs. Jones soll die Geschichte eines Agentenpaars erzählen, das sich als Ehepaar tarnt.
Weitere Plot-Details gibt es noch nicht, also darf davon ausgegangen werden, dass die beiden sich zunächst nicht ausstehen können und im Laufe der Geschichte... aber wir wollen ja das Ende nicht verraten.

Akiva Goldsman, Produzent von Mr. & Mrs. Smith, wird erneut mit von der Partie sein.

 Mehr zum Thema:

related_news
02.04.10

The Three Musketeers: Bourne-Regisseur Doug Liman führt Regie

Warners Konkurrenzprojekt zu Paul W.S. Andersons The Three Musketeers 3D
06.11.09

Undercovers: J.J. Abrams inszeniert Pilotfolge der neuen NBC-TV-Serie

Eine Mischung aus Mr. & Mrs. Smith und Die Bourne Identität
13.02.09

The Hardy Men: Ed Solomon schreibt Film mit Ben Stiller und Tom Cruise

Der Men-in-Black-Autor übernimmt das lange verschobene Projekt
04.06.08

Kane & Lynch: Videospielverfilmung mit Bruce Willis in der Hauptrolle?

Simon Crane inszeniert nach einem Drehbuch von Kyle Ward
14.11.07

Dragonball Z: Justin Chatwin spielt Goku, James Marsters gibt Piccolo

Fox plant weltweiten Kinostart am 15. August 2008
comments
#1
scholley007
09.02.10 13:46
KEIN KOMMENTAR! Nach oben
#2
tomsan
09.02.10 14:08
LOL.... naja, Plotdetails sind auch nicht so wichtig. Der Plot beim Original war auch auch in 5min aufm WC geschrieben worden. Nach oben
#3
Chaingangsoldier
09.02.10 15:06
Tja, dann sollten einige Experten hier mal ein Drehbuch schreiben. Bin gespannt was dabei rauskommt. Bin auch kein Fan des ersten Films gewesen, aber mir ist halt aufgefallen, dass momentan Alles zerissen wird. Ist die Stimmung in diesem Land momentan so schlecht, das man wirklich über Alles meckern muss? Nach oben
#4
Jay92
09.02.10 15:29
@ Chaingangsoldier Mal ganz ehrlich: Wie könnte man über sowas denn nicht "meckern"? Das, was Hollywood momentan da abzieht, ist ARMSELIG! Ich frage mich echt, wohin das noch führen soll... Aber die Idioten unserer Welt werden sich natürlich wieder einmal den (praktisch selben) Film ansehen und der Film wird ein Erfolg. Nach oben
#5
jim.bonk
09.02.10 15:28
das gefühl habe ich auch! überall klugsch*** und besserwisser ... verdirbt einem echt den spaß an der sache! Nach oben
#6
Eminence
09.02.10 15:38
Wo soll den der Spaß sein, wenn ein fünf Jahre alter Film neu verwurstet wird? Nach oben
#7
Chaingangsoldier
09.02.10 16:18
Das hat mit dem Film nichts zu tun, denn meinen Beitrag hätte ich fast blind in jeden anderen Thread schreiben können. Es wird nur noch gemeckert; "das ist Sch***!" und "das ist unnötig!" Das hat auch nichts mehr mit einer Diskussion zu tun, sondern einfach damit, dass einige Leute wohl einfach meckern wollen. ;) Es wird niemand dazu gezwungen sich die Filme anzusehen, doch es gibt nun einmal Leute, die sich diese Filme anschauen. Ich zum Beispiel finde Titanic mehr als Sch***, aber anscheinend gibt es Millionen Menschen, die auf so einen Dreck (subjektive Meinung) stehen. Muss ich mit leben, aber ich muss mir den Film ja nicht (noch einmal) ansehen. Nach oben
#8
Flex
09.02.10 16:26
Dann geh doch mit gutem Beispiel voran und hör auf zu meckern... Nach oben
#9
Chaingangsoldier
09.02.10 17:58
War ja klar... Nach oben
#10
VonStraaps
09.02.10 18:36
Du nörgelst über Nörgler, genauso originell wie der hier erwähnte Reboot... Nach oben
#11
scholley007
09.02.10 20:41
Nach langem Überlegen: warum dann nicht gleich ein Remake von "Undercover Blues" - "Mein Name ist Muerte!!" - "Hallo, Morty!" - ICH HEISSE MUERTEEEEEE!" (überschnapp) Nach oben
#12
happo79
09.02.10 22:33
mit brad pitt und jennifer aniston? ^^ Nach oben
#13
merry-jeanne
09.02.10 22:54
@ chaingangsoldier:ich galub nicht dass das sinnloses zumgemecker ist
klar, manches wird in der luft zerrissen, kommt dann raus und ist trotzdem ein erfolg
aber, WOZU macht man (falls die meldung überhaupt stimmt, und ich bin mir da nicht so sicher, ehrlich gesagt) einen millionenteuren film nach ein paar jahren nochmal?!?
die produktionsfirmen wollen zur zeit einfach kein risiko eingehen und brauchen gewinn, so reboten sie grad alles was in den letzten jahren geld einbrachte
die qualität oder originalität ist nicht nur zweitranging, die ist einfach grad nicht da
filme werden auf dem laufband gefertigt, nach dem, das meiste geld einbringenden rezept
hab ich rumgemeckert? ich hoffe nicht, ich schau mir ja diesen dreck auch an ...leider
und gute filme gibts ja natürlich immernoch!
Nach oben
#14
tomsan
10.02.10 09:53
@Chaingangsoldier Stimmung in dem Land? Hmmmm.... keine Ahnung. Ich mecker aber über den Film, seit ich ihn gesehen habe.

Drehbuch kann ich nicht selbst schreiben. Aber ICH verdiene auch nicht mein Geld mit Drehbuchschreiben.....

und bei Mr & Mrs Smith muss ich mal sehr harmlos sagen: auch bei allen Mitleidspüntchen für den Autor.... einen Oscar verdient das Drehbuch nicht. Es gibt bessere. Die Stimmung in unserem Land hat nix damit zu tun.
Oder die Wirtschaftskrise die für alles verantworlich gemacht wird. :)
Nach oben
#15
Chaingangsoldier
10.02.10 13:46
Ach, aber über alles nörgeln ist originell, von Straaps?! Aber finde ich schon lustig, wie alle auf einem rumhacken, wenn sich die Experten auf den Schlips getreten fühlen. Nach oben
#16
yino
10.02.10 21:44
Es ist nur ein Film. (An sich schon eine böse Aussage, wer hier ist denn nicht Filmliebhaber und besteht auf Qualität? :D) Also... genau genommen sollen Filme ja unterhalten. Und - wie wenig geistreich der Plot auch sein mag - für viele kann Mr & Mrs Smith wohl schon als unterhaltend eingestuft werden, ob nun als Eintagsfliege-und-vergessen oder Schau-ich-mir-immer-wieder-gerne-an. Ist Geschmackssache. Dass sich welche nun über eine Fortsetzung aufregen: gutes Recht, ist ja auch nur eine reine Meinungsäußerung. Sich wiederum darüber aufzuregen bringt doch nichts; man kann ja auch freundlich darauf hinweisen, dass man anderer Meinung ist. (Und sich höchstens leise denken, dass alle anderen Miesepeter sind, dann ist keiner beleidigt und das Ergebnis ist dasselbe. ;) Nach oben
Um hier einen Kommentar abzugeben mußt Du eingeloggt sein.
Hier geht es zum Login (Loginformular am oberen Seitenanfang).

Noch keinen MovieGod Account?
Jetzt anmelden!

new_on_dvd
news
12.12.17
12:28

Tomb Raider: Das Poster zum Action-Reboot

Ab März im Kino
10:11

Black Panther: Neuer Trailer zum Marvel-Abenteuer

2018 im Kino
11.12.17
13:18

The X-Files: Neue Preview zur neuen Staffel

Wir brauchen Deine Hilfe, auch wenn wir Dir nicht vertrauen
12:10

Marvel's Jessica Jones: Der Trailer zu Staffel 2

Deutsch und Englisch
10:46

Star Wars: Die Letzten Jedi: Ein Blick auf die Drehorte

Neue Featurette zu Episode 8
09:35

Ready Player One: Der Trailer zu Steven Spielbergs Verfilmung

2018 im Kino
08.12.17
12:03

Spieletrailer: Star Wars Battlefront 2

Die "The Last Jedi Season"-Season beginnt

DVD/HD
FORUM
11.12. 16:46, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO