Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
18.01.10 08:01

67. Golden Globes: Die Gewinner 2010

Avatar, Hangover, Oben und Das weiße Band als beste Filme ausgezeichnet

In der vergangenen Nacht verlieh die Hollywood Foreign Press Association die 67. Golden Globes.

Im Folgenden die Liste, die Gewinner sind fett markiert.

Bester Film (Drama):
Avatar
Inglourious Basterds
Precious
Tödliches Kommando
Up in the Air

Bester Film (Musical/Komödie):
(500) Days of Summer
Hangover
Julie & Julia
Nine
Wenn Liebe so einfach wäre

Bester Hauptdarsteller (Drama):
Jeff Bridges (Crazy Heart)
George Clooney (Up in the Air)
Colin Firth (A Single Man)
Morgan Freeman (Invictus)
Tobey Maguire (Brothers)

Beste Hauptdarstellerin (Drama):
Emily Blunt (The Young Victoria)
Sandra Bullock (The Blind Side)
Helen Mirren (Ein russischer Sommer)
Carey Mulligan (An Education)
Gabourey Sidibe (Precious)

Bester Hauptdarsteller (Musical/Komödie):
Matt Damon (Der Informant!)
Daniel Day Lewis (Nine)
Robert Downey Jr. (Sherlock Holmes)
Joseph Gordon-Levitt ((500) Days of Summer)
Michael Stuhrbarg (A Serious Man)

Beste Hauptdarstellerin (Musical/Komödie):
Sandra Bullock (Selbst ist die Braut)
Marion Cotilliard (Nine)
Julia Roberts (Duplicity)
Meryl Streep (Julie & Julia)
Meryl Streep (Wenn Liebe so einfach wäre)

Bester Nebendarsteller:
Matt Damon (Invictus)
Woody Harrelson (The Messenger)
Christopher Plummer (Ein russischer Sommer)
Stanley Tucci (In meinem Himmel)
Christoph Waltz (Inglourious Basterds)

Beste Nebendarstellerin:
Penelope Cruz (Nine)
Vera Farmiga (Up in the Air)
Anna Kendrick (Up in the Air)
Mo’Nique (Precious)
Julianne Moore (A Single Man)

Beste Regie:
Kathryn Bigelow (Tödliches Kommando)
James Cameron (Avatar)
Clint Eastwood (Invictus)
Jason Reitman (Up in the Air)
Quentin Tarantino (Inglourious Basterds)

Bestes Drehbuch:
District 9
Tödliches Kommando
Wenn Liebe so einfach wäre
Up in the Air
Inglourious Basterds

Bester nicht-englischsprachiger Film:
Baaria (Italien)
The Maid (Chile)
Un Prophete (Frankreich)
Das weisse Band (Deutschland)
Zerrissene Umarmungen (Spanien)

Bester animierter Film:
Coraline
Der fantastische Mr. Fox
Küss den Frosch
Oben
Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen

Bestes Lied:
Nine
Everybody’s Fine
Avatar
Crazy Heart (T Bone Burnett, "The Weary Kind")
Brothers

Beste Musik:
Oben
Der Informant
Avatar
A Single Man
Wo die wilden Kerle wohnen

Dazu ging der Cecil B. DeMille Award an Martin Scorsese.

Die Gewinner der TV-Kategorien lauten wie folgt:

Beste Serie, Drama:
Mad Men

Beste Serie, Musical oder Komödie:
Glee

Bester Seriendarsteller, Drama:
Michael C. Hall, Dexter

Beste Seriendarstellerin, Drama:
Julianna Margulies, The Good Wife

Beste Seriendarstellerin, Musical oder Komödie:
Toni Colette, The United States of Tara

Bester Seriendarsteller, Musical oder Komödie:
Alec Baldwin, 30 Rock

Beste Miniserie oder Bester TV-Film:
Grey Gardens

Bester Darsteller in einer Miniserie oder einem TV-Film:
Kevin Bacon, Taking Chance

Beste Darstellerin in einer Miniserie oder einem TV-Film:
Drew Barrymore, Grey Gardens

Bester Nebendarsteller in einer Serie oder einer Miniserie:
John Lithgow, Dexter

Beste Nebendarstellerin in einer Serie oder einer Miniserie:
Chloe Sevigny, Big Love

 Mehr zum Thema:

related_news
01.03.17

Avatar: Ubisoft kündigt Spiel in James Camerons Sci-Fi-Universum an

als Zusammenarbeit von Lightstorm und The-Division-Entwickler Massive
09.01.17

Golden Globes 2017: Die Gewinner

La La Land räumt ab, Toni Erdmann geht leer aus
15.04.16

Avatar: James Cameron kündigt Teil 5 an

Teil 2 weiter für Ende 2018 geplant
22.01.16

Avatar 2 erneut verschoben, Star Wars: Episode 8 erst an Weihnachten

James Camerons Sci-Fi-Trilogie lässt weiter auf sich warten
11.01.16

Golden Globes 2016: Die Gewinner

The Revenant und Der Marsianer Gewinner des Abends
comments
#1
Nils vom Dach
18.01.10 08:26
Wäre schön gewesen wenn die Basterds noch ein paar mehr bekommen hätten, aber wenigstens hat Waltz seinen bekommen. Das war am wichtigsten...hoffentlich kriegt er jetzt noch den Oscar... Nach oben
#2
Jay92
18.01.10 11:45
Freue mich ja wirklich für James Cameron und sein Avatar! Nach oben
#3
Eminence
18.01.10 11:59
Nachdem ich ja vor einigen Jahren mal eine unendlich schlechte Golden-Globe-Verleihung gesehen habe, wollt ich ja eigentlich keine mehr sehen.

Jetzt bin ich doch froh, die heurige erwischt zu haben. Schöne Show mit einigen dicken Überraschungen.

Highlights: Ricky Gervais (zum Niederknien), zwei Darstellerpreise für die Dexter-Jungs, Glee ausgezeichnet, ebenso Das weiße Band und Christoph Waltz sowie Meryl Streep (göttlich in Julie & Julia). Zudem noch die Dankesrede von Robert Downey Jr. (obwohl die Auszeichnung wahrsch. etwas hoch gegriffen ist).

Überraschungen: Avatar für bester Film und beste Regie (ich hatte auf Up in the Air getippt), Robert Downey Jr., Hangover.

Flop: Mo´Nique-Dankesrede
Nach oben
#4
Hope
18.01.10 19:56
Gratulation an unsere Österreicher :) Wieso steht bei dem weißen Band immer Deutschland?? :) Nach oben
#5
Eminence
18.01.10 20:00
Weil der Film für Deutschland ins Rennen ging, da er größtenteils mit deutschem Geld finanziert wurde. Nach oben
#6
Hope
18.01.10 20:57
Ok. Das Geld nehmen wir Österreicher natürlich. Selber haben wir eh keins für die Filmbranche.. :) Nach oben
Um hier einen Kommentar abzugeben mußt Du eingeloggt sein.
Hier geht es zum Login (Loginformular am oberen Seitenanfang).

Noch keinen MovieGod Account?
Jetzt anmelden!

new_on_dvd
news

DVD/HD
FORUM
15.12. 04:44, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
14.12. 15:05, Lex 217
Star Trek: Discovery (2017 - ?)
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO