Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
14.01.10 08:01

Spider-Man: Neustart kommt in 3-D, Marc Webb im Rennen um die Regie

James Cameron, David Fincher und Wes Anderson angeblich ebenfalls

Wie Comingsoon.net unter Berufung auf Deadline Hollywood berichtet, ist (500) Days of Summer-Regisseur Marc Webb der führende Kandidat, um Sam Raimi als Regisseur der Spider-Man-Reihe zu ersetzen.

Das Studio soll allerdings eine Wunschliste mit Kandidaten haben, auf der sich unter anderem noch James Cameron, David Fincher und Wes Anderson befinden.
Welches Gewicht diese Wunschliste hat, d.h. ob es sich um rein interne Überlegungen handelt oder bereits Angebote gemacht wurden, ist nicht bekannt.

Webb soll bereits in Gesprächen mit den Spider-Man-Produzenten und Studio-Vorsitzenden darüber sein, den Film noch in diesem Jahr zu beginnen, so dass er im Sommer 2012 in die Kinos kommen kann.

Das Studio soll den Film auch - keine Überraschung - in 3-D drehen wollen.

 Mehr zum Thema:

related_news
17.03.14

The Amazing Spider-Man 4: Regisseur Marc Webb steigt aus

Beraterposten möglich
18.06.13

The Amazing Spider-Man 3 & 4: Starttermine festgelegt

10 Monate vor dem Start von Teil 2
06.02.13

The Amazing Spider-Man 2: Paul Giamatti bestätigt, Colm Feore dabei

Die Dreharbeiten haben begonnen
11.12.12

The Amazing Spider-Man 2: Martin Sheen erneut mit dabei

als Onkel Ben
07.12.12

Jumanji: Zach Helm schreibt das Remake

Autor von Schräger als Fiktion
comments
#1
Grandmasta
14.01.10 08:16
Als ob 3D die schwachen Drehbücher retten könnte! Nach oben
#2
conan
14.01.10 08:26
Mit James Cameron würde der Film wohl auch nicht billiger werden. Nach oben
#3
Eminence
14.01.10 09:01
Fincher und Cameron werdens nicht machen und ... öhm Wes Anderson? Wär sicher lustig, aber kann ich mir auch kaum vorstellen. Marc Webb? Hab 500 Days of Summer net gesehen, aber allzu viel Erfahrung scheint er nicht zu haben. Gänzlich uninteressant wär die Wahl allerdings nicht. Aber ich bleib dabei: Braucht kein Mensch, den dämlichen Reboot. Nach oben
#4
Connor
14.01.10 09:12
Ich frag mich warum die sich nicht einmal danach richten was die Fans gerne sehen würden :( Nach oben
#5
Flex
14.01.10 09:54
Was wäre das denn? Nach oben
#6
Chief05
14.01.10 13:34
Dieser Reboot-Wahn ist doch echt schwachsinning. Entweder sollte ein Franchise einfach in Frieden ruhen oder gescheit weitergeführt werden. Nur weils bei Batman so gut geklappt hat, muss man das doch nicht überall machen.
Die Spidey-Trilogie fand ich richtig genial, die Schauspieler haben gepasst und die Charaktere super dargestellt, man konnte die Entwicklung von Parker (Maguire) und natürlich auch der anderen Char. richtig mitverfolgen.
Und jetzt wird das alles quasi ignoriert, als wärs nie dagewesen und fängt einfach mal wieder von vorne an, mit ganz anderen Schauspielern. -.- Frechheit, vor allem da Spidey 1 grad mal 8 Jahre auf dem Buckel hat (wenn ich mich richtig erinnere).
Klingt jetzt vllt. übertrieben, aber sowas müsste man doch ernsthaft boykottieren :-P Hehe^^
Nach oben
#7
Finch
14.01.10 19:55
Ja, ich hab ganz laut hier geschrien, als zum Boykott aufgerufen wurde. Sollte allerdings tatsächlich Cameron Regie führen, überleg ich´s mir evtl. nochmal. Halt ich aber für unwarscheinlich, also... Nach oben
Um hier einen Kommentar abzugeben mußt Du eingeloggt sein.
Hier geht es zum Login (Loginformular am oberen Seitenanfang).

Noch keinen MovieGod Account?
Jetzt anmelden!

new_on_dvd
news

DVD/HD
FORUM
15.12. 04:44, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
14.12. 15:05, Lex 217
Star Trek: Discovery (2017 - ?)
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO