Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
06.01.10 11:22

Spider-Man 4 verzögert sich

Streit um die Bösewichter bringt die Produktion aus dem Tritt

Wie Empire unter Berufung auf den Hollywood Reporter berichtet, gibt es ernsthafte Probleme beim Drehbuch zu Spider-Man 4.

Seit Dezember ranken sich Gerüchte um eine eventuelle Verzögerung, diese wurden nun bestätigt.
Hauptpunkt ist offenbar Sam Raimis Vorhaben, John Malkovich in der Rolle des Geier zum Hauptbösewicht zu machen, während Sony auf Felicia Hardy alias Black Cat besteht, gemeinsam mit einem anderen, bekannteren Gegenspieler.

Raimi habe den Geier bereits im dritten Film zum Gegenspieler machen wollen, die Produzenten hatten das Projekt jedoch in Richtung Venom gelenkt.

Alvin Sargent, ein Veteran der Spider-Man-Reihe, soll nun versuchen, einen Mittelweg zu finden, mit dem beide Parteien glücklich werden.

Der Produktionsstart im Frühjahr wird somit nicht zu halten sein, und der geplante Kinostart im Mai 2011 steht auf mehr als wackeligen Beinen.

Wir bleiben am Ball.

 Mehr zum Thema:

related_news
05.08.13

Ryan Gosling, Josh Brolin im Rennen als neuer Batman

Richard Armitage & Matthew Goode ebenfalls unter den Kandidaten
07.03.12

Venom: Spider-Man-Spinoff wieder in Arbeit

Chronicle-Regisseur Josh Trank in Verhandlungen
25.03.11

The Amazing Spider-Man 2: James Vanderbilt schreibt das Drehbuch

Die Fortsetzung zum Reboot der Comicverfilmung
04.10.10

Spider-Man Neustart / Reboot / Remake: Emma Stone als Mary Jane Wason

Besetzung von Gwen Stacy noch offen
21.01.10

Spider-Man: Neue Details über den Neustart

Weniger Geld, mehr Drama
comments
#1
DannySiena
06.01.10 13:14
Ja da gibts nur eine Möglichkeit, weg mit Sam Raimi und jemanden holen, der einen düsteren Spiderman auf die Reihe bringt. Ich finde die Spiderman-Filme zwar gut, allerdings viel zu viel für die breite Masse gemacht. Wenn man die Comics kennt, weiß was ich meine. Nach oben
#2
Beyonder
06.01.10 13:16
Nö, erzähl doch mal. Nach oben
#3
tomsan
06.01.10 14:26
Naja, da es ein Blockbuster sein sollm, der ein hohes Budget hat,, ist es ja nicht überaschend, das einn breite Masse anstatt Nischenpublikum zu zielen.....

Gerne her mit neuem Spiderman. Aber bitte nicht so überladen wie der letzte Teil.
Nach oben
#4
Zodak
06.01.10 16:25
"Düsterer Spider-Man"... "Comics kenen"? Das wiederspricht sich aber. Die Spider-Man Comics sind insgesamt weniger düster. Sicher gibt es einige Schicksaalsschläge in Peter Parkers Leben, aber die Grundstimmung ist die meiste Zeit zum Glück doch eher locker. Das kannnach Spider-Man 3 nur in einer Katastrophe enden. Ich befürchte weder Sony noch Raimi besitzen das potential dem Wandkrabler im vierten Teil gerecht zu werden. Nach oben
#5
Jay92
06.01.10 19:51
Hoffe mal, dass sich die Unstimmigkeiten nicht negativ auf das Drehbuch auswirken...
Meiner Meinung nach zeichnen sich die Spider-Man Filme nämlich verglichen mit anderen Genrevertretern durch gute Storys und Augenmerk auf die Charaktere aus.
Nach oben
#6
DannySiena
06.01.10 21:43
Zodak
Die Spiderman sind düsterer als das was Raimi abgeliefert hat. Wie gesagt, die Filme sind nicht schlecht. Und was du sagst, dass die Spiderman Comics nicht düster sind, stimmt nicht. Ich rede nicht von den Cartoons. Ich will hier nur die Geschichten mit Ace und der weißen Rose ansprechen um nur düstere Beispiele zu nennen. Oder wenn der Punisher in den Spiderman-Comics auftaucht.
Nach oben
#7
Sabine_B
06.01.10 23:21
Ich glaub`es einfach nicht - denkt Sony wirklich, dass ein Fehler beim zweiten Mal richtiger wird? Und hat Sony nach dem Debakel von Spider-Man 3 wirklich nichts dazu gelernt? Vielleicht wäre es endlich mal an der Zeit, dass Sony sich darüber im Klaren wird, was die Fans sehen wollen und nicht was (möglicherweise) am gewinnbringendensten ist. Was mich aber am allermeisten daran erschreckt ist der Umstand, dass Sam Raimi nur unter der Bedingung unterschrieben hat, dass Sony ihm freie Hand lässt (also nicht wie seinerzeits bei Spider-Man 3 mit Venom). Erst danach haben auch Kirsten Dunst und Tobey Maguire unterschrieben - nun ist alles wieder beim Alten und Sony hat (scheinbar) das, was sie wollten: einen Star-Regisseur und die Hauptdarsteller. Nach oben
#8
godlike82
07.01.10 00:55
Vermutlich will Sony mit Black Cat einen neuen Franchise erschaffen wie seinerseits bei Daredevil mit Elektra und da wäre ein Geier eher schlecht. Nach oben
#9
Zodak
07.01.10 21:30
Nein, der Grundton der Spider-Man Comics (Comics! nicht der Cartoons) ist eben nicht wirklich düster. Nur weil es bei Dark Knight fantastisch funktioniert hat muss nicht jede Comicverfilmung automatisch düster ausfallen. Auch wenn Sie was die Charaktere betrifft zu meinem Bedauern in den Verfilmungen leider von der Vorlage abgewichen sind, hat die Atmosphere (zumindest in Teil 1 und 2)perfekt gepaßt. Auch wenn einzelne Storyelemente und Figuren düster angelegt sind muss es nicht gleich die ganze Serie sein!!! Sony besitzt mit den Spider-Man Rechten eine Goldgrube, da sollten sie viel mehr auf die Vorlage vertrauen. Raimi und Dunst können aber von mir aus gerne gehen... Nach oben
#10
Spas
09.01.10 11:37
Oh man und ich dachte nach Spider-Man 3 hätte Sony verstanden, dass mann einem Sam Rami nicht reinfuschen sollte. Aber hey dann ist die Serie nach dem 4 Teil eben tod, denn noch ein Teil der sich auf den Lorbeeren von Teil 1 und 2 ausruht wird sicher nicht funktionieren. Und dann kommt weil das Studio natürlich alles besser weiß irgend nen dahergelaufener Musikvideoregiseur und dreht Teil 5 und 6 und vernichtet das Spider-Man Thema entgültig.
Also Sony lasst Sam doch einfach machen, denn der Geier klingt auf anhieb schon 10 mal cooler als Black Cat + einen zusätzlichen Bösewicht, weil das ja in Spider-Man 3 sooooo gut geklappt hat *KOPFSCHÜTTEL*
Nebenbei @ DannySiena Dark Knight is ja gar nicht für die breiten Massen gemacht ne ;)
Diese Düstermanie SAUGT
Nach oben
Um hier einen Kommentar abzugeben mußt Du eingeloggt sein.
Hier geht es zum Login (Loginformular am oberen Seitenanfang).

Noch keinen MovieGod Account?
Jetzt anmelden!

new_on_dvd
news
12.12.17
12:28

Tomb Raider: Das Poster zum Action-Reboot

Ab März im Kino
10:11

Black Panther: Neuer Trailer zum Marvel-Abenteuer

2018 im Kino
11.12.17
13:18

The X-Files: Neue Preview zur neuen Staffel

Wir brauchen Deine Hilfe, auch wenn wir Dir nicht vertrauen
12:10

Marvel's Jessica Jones: Der Trailer zu Staffel 2

Deutsch und Englisch
10:46

Star Wars: Die Letzten Jedi: Ein Blick auf die Drehorte

Neue Featurette zu Episode 8
09:35

Ready Player One: Der Trailer zu Steven Spielbergs Verfilmung

2018 im Kino
08.12.17
12:03

Spieletrailer: Star Wars Battlefront 2

Die "The Last Jedi Season"-Season beginnt

DVD/HD
FORUM
11.12. 16:46, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO