Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
03.01.03 19:19

Mad Max 4

Robert Downey, Jr. an Bord? Weitere Casting-Möglichkeiten

Die australische Herald Sun berichtete, das Robert Downey, Jr. eine Rolle im kommenden Fury Road, dem vierten Mad Max-Film bekommen könnte, in dem Mel Gibson wieder einmal für Regisseur George Miller die Hauptrolle spielt.

Mel Gibson versuche, seinem Freund Downey. Jr. eine Rolle zu verschaffen. Regisseur George Miller sagte es sei wahrscheinlich dass er eine Rolle bekommen werde, aber noch sei nichts sicher.
Ausserdem würden vermutlich ein paar alte Gesichter wieder auftauchen, unter anderem Tina Turner als Aunt Entity und Emil Minty als das Feral Kid,
Miller sagte, das Drehbuch sei nahezu fertig und die Dreharbeiten sollten bald losgehen.
Auch bestätigte er Gibsons Gehalt und sagte, er sei jeden Cent wert.

Dieses Gehalt soll bei annähernd 25 Mio. $ liegen. Das gesamte Budget des Films, der im Mai in Australien vor die Kameras gehen soll, soll bei 104 Mio. $ liegen.

 Mehr zum Thema:

related_news
20.10.16

Mad Max Fury Road: Erster Blick auf die Schwarz/Weiß-Version

George Miller kündigt seine Lieblingsversion des Films an
14.01.16

Oscars 2016: Die Nominierungen für die 88. Academy Awards

u.a. Mad Max: Fury Road und Der Marsianer als Bester Film nominiert
11.01.16

Golden Globes 2016: Die Gewinner

The Revenant und Der Marsianer Gewinner des Abends
05.10.15

Deadpool: Junkie XL übernimmt die Musik

Neues Fan-Projekt für den Mad-Max:-Fury-Road-Komponisten
14.08.15

The League of Extraordinary Gentlemen: Reboot legt Fokus auf Frauen

sagt Produzent John Davis
comments
#1
Skar
03.01.03 22:56
Sie haben nichts gelernt.
Wofür braucht ein MM-Streifen so ein hohes Budget? Die sollen sich lieber anstrengen, die dichte Atmosphäre der ersten beiden Teile einzufangen, wenn ihr mich fragt.
Stay cool-stay small-never mention Thunderdome.
Nach oben
#2
Flex
03.01.03 23:10
Ich fand Thunderdome witzig.
Aber stimmt schon, die ersten beiden (der erste als hors d´oevre, der zweite als Hauptfilm) waren besser.
Nach oben
#3
Skar
04.01.03 05:52
Thunderdome wäre sicher nicht so abgeblitzt (lol, welch brillantes Wortspiel...Blitz und Donner), wenn die anderen beiden Teile nicht gewesen wären.
Aber das ist halt auch keine Entschuldigung. Letztendlich hat sich da halt gezeigt, dass ein paar nette Ideen nicht ausreichen für einen MadMax. Ohne den rotzigen Charme und die bösen Töne, etwas, bei dem die anderen Teile sehr viel Mut zeigten, isses halt bestenfalls ein besserer Sci-Fantasy-Streifen, nicht mehr...

Aber da die ersten beiden recht Low-Budget waren, und ja meines Wissens nach auch keine Hollywood-Produktionen, ist klar warum. Und das lässt eben auch schlimmes für den kommenden ahnen.
Nach oben

Neuer Kommentar:

Name: (Gast)
Text:
Restbuchstaben

Code: Spamcode

new_on_dvd
news

DVD/HD
FORUM
14.12. 16:37, S.W.A.M.
Der Film-Assoziations-Thread
14.12. 15:05, Lex 217
Star Trek: Discovery (2017 - ?)
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO

Star Wars: Die Letzten Jedi

Ab 14.12.2017 im Kino


The X-Files: Neue Preview zur neuen Staffel
Wir brauchen Deine Hilfe, auch wenn wir Dir nicht vertrauen