Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
11.11.09 12:45

Der dunkle Turm: J.J. Abrams steigt aus der Verfilmung aus

Aus Angst, sie zu versauen

J.J. Abrams erzählte in einem Interview mit MTV, er werde Stephen Kings große Fantasy-Saga The Dark Tower alias Der dunkle Turm nun doch nicht adaptieren.

Ob er dem Projekt als Produzent erhalten bleibt, verriet er nicht, doch Drehbuch und Regie müsse jemand anders übernehmen.

"Nachdem ich sechs Jahre lang an Lost gearbeitet habe, ist das letzte, was ich machen will, die nächsten sieben Jahre damit zu verbringen, eines meiner absoluten Lieblingsbücher zu adaptieren.
Ich bin so ein großer Stephen-King-Fan, dass ich Angst habe, es in den Sand zu setzen. Ich würde alles tun, um diese Filme nach einem Drehbuch von jemand anders zu sehen," so Abrams.

"Ich vermute, dass Der dunkle Turm gemacht werden wird, da es so unglaublich ist," fügte er hinzu. "Aber nicht von mir."

(via Empire)

 Mehr zum Thema:

related_news
31.07.17

Der Dunkle Turm: Neues Foto von Idris Elba

in unserer Bildergalerie zu The Dark Tower
20.07.17

Der Dunkle Turm: Neue Featurette mit neuen Ausschnitten

zu The Dark Tower
11.07.17

Der Dunkle Turm: Neuer Trailer zu The Dark Tower

Ab August im Kino
05.07.17

Der Dunkle Turm: Das deutsche Poster zu The Dark Tower

in unserer Bildergalerie zur Stephen-King-Verfilmung
04.07.17

Der Dunkle Turm: Neues Foto von Matthew McConaughey

+ ein neues Poster in zwei Versionen
comments
#1
Eminence
11.11.09 14:00
Och, schade. Ich hoff es findet sich zunächst einmal ein fähiger Drehbuchautor. Und ich wär nach wie vor einer Serie nicht abgeneigt... Nach oben
#2
Celdur
11.11.09 14:45
Wirklich sehr schade.

Ich frage mich, ob eine Version nach Peter Jackson nicht interessant wäre. Gäbe es Der Herr der Ringe nicht als großartig umgesetzte Trilogie, würde ich es nie wagen, auf eine halbwegs adäquate Umsetzung zu hoffen.
Vom Grad der Unverfilmbarkeit dürfte Kings Reihe mindestens gleichauf sein.

Insofern finde ich J.J. Abrams´ Kommentar zur Absage trotz des Kloßes im Hals auch recht charmant.
Nach oben
#3
Daspaga
13.11.09 09:30
Wow, Respekt an Abrams! Seit wann wird denn in Hollywood Rücksicht auf die Qualität der Vorlage genommen? Ich hoffe, dieses Verhalten setzt sich durch.

Und JA, Peter Jackson wäre sehr wohl geeignet für eine gute Umsetzung des Buches, das hat er bereits mit Herr der Ringe bewiesen.
Nach oben
Um hier einen Kommentar abzugeben mußt Du eingeloggt sein.
Hier geht es zum Login (Loginformular am oberen Seitenanfang).

Noch keinen MovieGod Account?
Jetzt anmelden!

new_on_dvd
news
13.12.17
13:40

Spieletrailer: Ghost Recon: Wildlands - Special Event "The Hunt"

Flüchte vor... dem Predator?
12.12.17
12:28

Tomb Raider: Das Poster zum Action-Reboot

Ab März im Kino
10:11

Black Panther: Neuer Trailer zum Marvel-Abenteuer

2018 im Kino
11.12.17
13:18

The X-Files: Neue Preview zur neuen Staffel

Wir brauchen Deine Hilfe, auch wenn wir Dir nicht vertrauen
12:10

Marvel's Jessica Jones: Der Trailer zu Staffel 2

Deutsch und Englisch
10:46

Star Wars: Die Letzten Jedi: Ein Blick auf die Drehorte

Neue Featurette zu Episode 8
09:35

Ready Player One: Der Trailer zu Steven Spielbergs Verfilmung

2018 im Kino

DVD/HD
FORUM
11.12. 16:46, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO