Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
20.12.02 18:09

Harry Potter 3

Kein CGI-Richard Harris

Warner Bros. erzählte CBBC Newsround, die Gerüchte über einen computergenerierten Richard Harris seien falsch.

Es gab Zeitungsberichte, nach denen der im Oktober verstorbene Harris mit Hilfe der Computer für Harry Potter and the Prisoner of Azkaban (Harry Potter un der Gefangene von Askaban) wieder auferstehen sollte.
Bisher ungenutztes Material sollte über sein Double, Harry Robinson, gelegt werden.

Wer die Rolle des Professor Dumbledore nun tatsächlich übernimmt, steht immer noch nicht fest.

 Mehr zum Thema:

related_news
06.09.09

Harry Potter und der Halbblutprinz ab 20.11. auf DVD und Blu-ray Disc

Insgesamt 9 (!) verschiedene Varianten inkl. Sammler-Editionen mit allen sechs Teilen
16.07.09

Harry Potter 7: Bill Nighy offiziell an Bord

Harry Potter und die Heiligtümer des Todes Teil 1 und 2
23.10.07

Harry Potter und der Orden des Phönix ab 16.11. auf DVD UPDATE 3

Special Collectors Editions mit Actionfiguren und zwei Sammelboxen mit allen Teilen!
23.10.07

Warners HD-DVDs und Blu-rays im November: Harry Potter 1-5, Scooby Doo

... und Lucas der Ameisenschreck UPDATE
13.02.07

Toy Fair 2007: Film-Spielzeug auf der internationalen Spielwarenmesse

Fluch der Karibik, Spider-Man 3, Harry Potter uvm.
comments
#1
MIN (Gast)
23.12.02 02:57
Ich mochte Richard Harris in der Rolle des Professor Dumbledore. Hätt mir schon gewünscht sein Gesicht im dritten Teil wiederzusehen. Andererseits finde ich es ein wenig makaber einen Verstorbenen per Tricktechnik in einen Film einzubinden, vorallem höchstwahrscheinlich ohne seine Einwilligung. Hoffentlich wird nicht Christopher Lee Nachfolger ;-). Er ist doch ein wenig zu düster. Ian McKellen könnte vielleicht passen, als Gandalf hatte er ja schon ähnliche Züge. Was meint ihr? Nach oben
#2
Spas
23.12.02 17:07
Besezungstechnisch habe ich nicht so den durchblick, aber wenn die das wirklich durchgezogen hättten, hätte das mal schnell das komplette special effects budged gefressen und der rest des films hätte ausgesehen wie der "augsburger puppenkisten" phönix aus teil 2 Nach oben
#3
Flex
23.12.02 17:44
Das Christopher Lee-Gerücht glaub ich eigentlich nicht. So ein untypisches Casting traue ich den Harry Potter-Leuten ehrlich gesagt nicht zu.

Was die post-mortem-Sache angeht. Ich finde, es ist eine Sache, einen Film wie The Crow zu Ende zu machen, in dem sowas in den letzten fehlenden Szenen gemacht wird. Brandon Lee hätte bestimmt nicht gewollt, dass der Film mit ihm stirbt.
Aber einen ganzen Film von vornherein darauf hin zu planen, einen verstorbenen Hauptdarsteller künstlich zu imitieren, das hätte alle Grenzen von Sitte und Anstand gesprengt.
Warner leistet sich in letzter Zeit einige Klöpse, die mir das Studio ein wenig suspekt erscheinen lassen. Aber sowas hätte ich denen auch nicht zugetraut.
Nach oben
#4
MIN (Gast)
24.12.02 17:21
Das mit Christopher Lee sollte ein Scherz sein. Da er ja in letzter Zeit gleich in Zwei Filmen auftrat. Es ist noch nicht mal ansatzweise ein Gerücht, war nur ein Vorschlag meinerseits ;-)
Aber Ian McKellen würde doch Richard Harris noch am ähnlichsten aussehen. Das ist wieder nur ein Vorschlag von mir.
Nach oben
#5
Flex
24.12.02 18:08
Das Gerücht mit Christopher Lee gab´s aber tatsächlich :-) Nach oben
#6
MIN (Gast)
24.12.02 21:27
zum Glück ist es nur ein Gerücht ;-) Nach oben

Neuer Kommentar:

Name: (Gast)
Text:
Restbuchstaben

Code: Spamcode

new_on_dvd
news

DVD/HD
FORUM
15.12. 04:44, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
14.12. 15:05, Lex 217
Star Trek: Discovery (2017 - ?)
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO

Star Wars: Die Letzten Jedi

Ab 14.12.2017 im Kino


The X-Files: Neue Preview zur neuen Staffel
Wir brauchen Deine Hilfe, auch wenn wir Dir nicht vertrauen