Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
13.10.09 12:49

Roland Emmerich über seine Foundation-Trilogie

Die Verfilmung von Isaac Asimovs Sci-Fi-Epos



Bei einer Pressekonferenz zu seinem neuen Film 2012 sprach Roland Emmerich über seine geplante Trilogie nach Isaac Asimovs Science-Fiction-Opus Foundation.

Er begann damit, sich von der 2004er Adaption von I, Robot zu distanzieren, die bei den Fans spektakulär durchfiel.
"Sie haben so ziemlich alles verändert, und ich glaube, dass die Fans den Film hassten," so Emmerich. "Also wollte ich das nicht machen. Andererseits hat Foundation ein ähnliches Problem, wisst Ihr? Es gibt all diese Geschichten, die später zu einem Buch zusammengefasst wurden."

Die Herausforderung, der er und Drehbuchautor Robert Rodat (frisch für Sam Raimis Warcraft-Adaption unter Vertrag) sich stellen müssen, ist also, einen durchgehenden Faden für die Verfilmung zu finden. "Es gibt nicht einen Charakter, so kam Bob Rodat zu mir und sagte, ’Wir müssen die Charaktere zusammenlegen.’ Und das haben wir gemacht, und das hat im Kontext wirklich sehr gut funktioniert. Und ich denke, dass Asimov, hätte er dies von Anfang an als Science-Fiction-Trilogie oder -Serie konzipiert, es auch so gemacht hätte. Hat er aber nicht. Ich denke, im Geist ist der Film total Foundation, er hat nur zusammengelegte Figuren, die sich durch die drei Filme bewegen."

Zur Skepsis der Fans an seinen Fähigkeiten als Filmemacher, diese komplexe und beliebte Geschichte umzusetzen, sagte er, er sei vor allem Sci-Fi-Geek: "Ja, ich kenne das Material, und ich habe immer mehr Lust, Science-Fiction-Filme zu machen, als Katastrophenfilme.
Mein erster Erfolg hier in Amerika war Stargate. Damals wollte ich mit [Produzent] Dean [Devlin] zwei weitere Filme machen. Da die Rechte bei zwei verschiedenen Firmen lagen, war es nie möglich. Ich fühle mich zum Großen Science-Fiction-Epos hingezogen, wisst Ihr, und will einfach eins machen. Auch, da es in einer vollständig erschaffenen Gesellschaft spielt, ist es sehr interessant für mich.

Quelle: Sci Fi Wire

 Mehr zum Thema:

related_news
26.05.16

Warcraft: The Beginning: Die Filmkritik zur Fantasy-Verfilmung

Ab heute im Kino
25.05.16

Warcraft: The Beginning: Kurze Featurette blickt hinter die Kulissen

Ab Donnerstag im Kino
19.05.16

Warcraft: The Beginning: Paula Patton wird zu Garona

Neue Kurzfeaturette zur Fantasyverfilmung
13.05.16

Warcraft: The Beginning: Neuer Clips aus der Spieleverfilmung

Bald im Kino
09.05.16

Warcraft: The Beginning: Deutsche Kurzfeaturette zeigt die Kneipe

Zur Höhle des Löwen
comments
Um hier einen Kommentar abzugeben mußt Du eingeloggt sein.
Hier geht es zum Login (Loginformular am oberen Seitenanfang).

Noch keinen MovieGod Account?
Jetzt anmelden!

new_on_dvd
news
11.12.17
13:18

The X-Files: Neue Preview zur neuen Staffel

Wir brauchen Deine Hilfe, auch wenn wir Dir nicht vertrauen
12:10

Marvel's Jessica Jones: Der Trailer zu Staffel 2

Deutsch und Englisch
10:46

Star Wars: Die Letzten Jedi: Ein Blick auf die Drehorte

Neue Featurette zu Episode 8
09:35

Ready Player One: Der Trailer zu Steven Spielbergs Verfilmung

2018 im Kino
08.12.17
12:03

Spieletrailer: Star Wars Battlefront 2

Die "The Last Jedi Season"-Season beginnt
10:35

Jurassic World 2: Fallen Kingdom: Der Trailer zu Jurassic Park 5

2018 im Kino
07.12.17
13:49

Jurassic World 2: Kurze Featurette führt hinter die Kulissen

2018 im Kino

DVD/HD
FORUM
11.12. 16:46, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO

Burg Schreckenstein 2

Ab 07.12.2017 im Kino


Black Mirror: Der Trailer zu Staffel 4 ist da
Ab 29. Dezember bei Netflix
Black Mirror: Deutscher Trailer zur Episode "U.S.S. Callister"
Netflix' Mysteryserie erkundet fremde Galaxien