Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
30.09.09 13:56

Resident Evil 4: Afterlife: Wentworth Miller spielt Chris Redfield

Produktionsstart erfolgt, neue Details zu den Charakteren

Screen Gems und Constantin Film haben heute verlautbaren lassen, dass mit der Produktion von Resident Evil 4: Afterlife in Toronto, Kanada begonnen wurde.

Der vierte Teil der erfolgreichen Videospielverfilmungsreihe wird in 3D gedreht werden. Viele bekannte Darsteller aus den vorherigen Filmen werden auch wieder im vierten zu sehen sein.

Milla Jovovich ist natürlich wieder in der Hauptrolle der Alice zu sehen. Ali Larter spielt, wie auch in Resident Evil: Extinction, Claire Redfield, und auch der aus dem dritten Teil bekannte Spencer Locke wird wieder als K-Mart zu sehen sein. Brandneu ist Prison-Break-Star Wentworth Miller, der Chris Redfield darstellen wird, den Bruder Claires und damit einen äußerst populären Charakter aus den zugrundeliegenden Videospielen. Shawn Roberts spielt Alices Erzfeind Wesker, in weiteren Rollen sind Boris Kodjoe und Kim Coates zu sehen.

Paul W. S. Anderson, Drehbuchautor, Regisseur und Produzent in einer Person, gibt auch einen kleinen (wenig aussagekräftigen) Ausblick darauf, was die Fans vom vierten Teil erwarten können: "Alice’ Kampf gegen die Umbrella Corporation ist nicht zu Ende. Letztes Mal sahen wir Alice, als sie sie wissen ließ, dass sie sie jagen wird. Es ist Zeit, die Rechnung zu begleichen."

Quelle: Screen Gems/Constantin via ComingSoon

 Mehr zum Thema:

related_news
25.07.16

Prison Break: Comic-Con-Trailer + Clip zur Miniserie

9 Episoden, geplant für 2017
03.06.15

Prison Break: Neue Miniserie, mit Wentworth Miller & Dominic Purcell

Fox wühlt weiter in der Kiste
25.07.13

Transformers 4: Titus Welliver übernimmt Rolle im Actionsequel

Dreharbeiten haben bereits begonnen
30.09.11

Resident Evil 5: Retribution: Neue Infos zur Besetzung - UPDATE

Leon S. Kennedy besetzt
21.09.11

R.I.P.D.: Robert Knepper neben Ryan Reynolds und Jeff Bridges

als Toter
comments
#1
bluescreen
30.09.09 14:25
geilgeilgeil endlich mal C.Redfield mit dabei^^
WURDE AUCH ZEIT :) aber W. Miller als C.Redfield?
da bin ich noch etwas skeptisch
Nach oben
#2
City-Cobra
30.09.09 16:50
w.miller ist ein fantastischer schauspieler er wird ihn schon gut verkörpern : ) Nach oben
#3
Lokane
01.10.09 22:39
lassen wir uns doch einfach überraschen!! bis jetzt wurden meine Erwartungen an die Filme noch nicht enttäuscht!! was bei einem Fan manchmal gar nicht so einfach ist, ganz im Gegenteil!! ich bin jedenfalls gespannt mit welchen Gegnern sie es diesmal zu tun bekommen!! und auf die Begegnung von Bruder und Schwester wird bestimmt sehr lustig und interessant!!:-) Nach oben
#4
Mar1983kus
01.10.09 23:31
ja lustig und interessant, eigentlich für jeden Fan! Weil sie doch nie zusammen im Spiel zusehen waren Nach oben
#5
Connor
02.10.09 00:38
Klar. Code Veronica X :D

;)

Ich freue mich richtig drauf.
Nach oben
#6
Deuce
03.10.09 20:11
^^ den als Chris? ja ne is klar. Nach oben
Um hier einen Kommentar abzugeben mußt Du eingeloggt sein.
Hier geht es zum Login (Loginformular am oberen Seitenanfang).

Noch keinen MovieGod Account?
Jetzt anmelden!

new_on_dvd
news
12.12.17
12:28

Tomb Raider: Das Poster zum Action-Reboot

Ab März im Kino
10:11

Black Panther: Neuer Trailer zum Marvel-Abenteuer

2018 im Kino
11.12.17
13:18

The X-Files: Neue Preview zur neuen Staffel

Wir brauchen Deine Hilfe, auch wenn wir Dir nicht vertrauen
12:10

Marvel's Jessica Jones: Der Trailer zu Staffel 2

Deutsch und Englisch
10:46

Star Wars: Die Letzten Jedi: Ein Blick auf die Drehorte

Neue Featurette zu Episode 8
09:35

Ready Player One: Der Trailer zu Steven Spielbergs Verfilmung

2018 im Kino
08.12.17
12:03

Spieletrailer: Star Wars Battlefront 2

Die "The Last Jedi Season"-Season beginnt

DVD/HD
FORUM
11.12. 16:46, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO