Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
11.07.09 09:05

The Green Lantern: Ryan Reynolds übernimmt die Titelrolle

Bradley Cooper und Justin Timberlake sind aus dem Rennen

(Siehe Update unten.)

Wie Empire Online unter Berufung auf den Hollywood Reporter berichtet, sind derzeit noch drei Schauspieler im Rennen für die Rolle des Hal Jordan in Martin Campbells Green-Lantern-Adaption: Bradley Cooper, Ryan Reynolds und Justin Timberlake.

Cooper wird demnächst für John Carnahans The A-Team vor der Kamera stehen, da könnte es terminliche Schwierigkeiten geben.
Bliebe also die Wahl zwischen Reynolds und Timberlake.

Green Lantern, der erste große Film aus dem DC-Superhelden-Universum, in dem weder Batman noch Superman vorkommen, soll im Dezember 2010 in die Kinos kommen. Lange wird es also nicht mehr dauern, bis die endgültige Wahl feststeht.

UPDATE:
Wie der Hollywood Reporter und Variety berichten, hat Ryan Reynolds das Rennen gemacht.

Voilà.

 Mehr zum Thema:

related_news
16.10.14

DC kündigt Justice League 2 an, Aquaman, The Flash, Green Lantern...

und noch einiges mehr
25.03.14

Prometheus 2 hat einen Starttermin; Ridley Scott inszeniert

+ ein überraschender Drehbuchautor
01.06.13

Blade Runner 2: Neuer Drehbuchautor an Bord

Ridley Scotts Fortsetzung seines Sci-Fi-Klassikers
28.06.12

Highlander: Ryan Reynolds übernimmt Hauptrolle im Reboot

des Fantasy-Abenteuers
29.02.12

21 Jump Street 2: Drehbuch in Arbeit

Vor Kinostart des ersten Teils
comments
#1
Komohdo
11.07.09 10:08
Fragt sich nur welche Auswirkungen das nun auf den Deadpool Film haben könnte. Nach oben
#2
Flex
11.07.09 10:42
Ich vermute mal, keine großen. Green Lantern wird demnächst gedreht, für Deadpool gibt´s noch nicht mal ein Drehbuch. Nach oben
#3
sLoH86
11.07.09 12:40
justin timerlake als hal jordan? das wäre wie oberto blanko als superman....... Nach oben
#4
Eminence
11.07.09 12:42
Hat sich ja auch schon wieder erledigt. Nach oben
#5
Chief05
11.07.09 14:02
Hm naja ich find das ehrlich gesagt blöd, wenn ein Schauspieler 2 verschiedene Helden verkörpert, auch wenn sie aus verschiedenen Verlagen kommen.

Immerhin stellt er nun das Realfilmpendant der Helden dar.

Wenn ich mir Deadpool anseh, seh ich einen Green Lantern, und umgekehrt seh ich einen Deadpool, wenn ich mir Green Lantern anschau. Naja.
Nach oben
#6
HamburgerJung82
11.07.09 17:43
Naja aber wenn du dir Deadpool am Ende von Wolverine angeschaut hast wirst du sehen das ja ,zumindest äußerlich, nicht viel über bleibt.Der Wiedererkennungswert vom Gesicht her ist ja nicht so gravierend wenn man die beiden Filme bzw Charaktere in den Filmen vergleicht. Nach oben
#7
constantine
13.07.09 17:46
Nie und nimmer. Halte die Meldung für ein Gerücht. DC wird einen Teufel tun und einen aktuellen "Marvel"-Schauspieler für diesen wichtigen Charakter verpflichten. Und umkehrt dürfte sich Marvel querstellen, sollte Reynolds bereits für Deadpool unterschrieben haben. Warum auch das Riskio einer Verwässerung eingehen, wenn es in Hollywood nur so wimmelt vor potentiellen Green Latern-Kandidaten? Nach oben
#8
GokuFan
13.07.09 19:14
Sehe es genau so wie Chief05!

Wenn ein Schauspieler mehre Helden verkörpert ist das nicht so Gut, da man ihn nicht mehr spezifich zuordnen kann, und Ihn dann mit der anderen Heldenrolle verwechseln kann.
Auch wenn Er dann eine Maske/ Make-Up trägt, sodass man Ihn nicht wieder erkennt! -was von HamburgerJung82 erwähnt wurde.
Man muss bedenken im Falle einer Deadpool und Green Latern Vefilmung jeweils mit Ryan Reynolds, dass man dann deren Entstehungs Geschichten sieht (also ohne Maske, Make-Up etc.), noch bevor Sie Super/ Anti-Helden sind!

Apropo Ryan Reynolds sollte Er nicht noch einen anderen DC Helden verkörpern, nämlich The Flash -der Rote Blitz! war da nicht was? hier auf MovieGod.de nachzulesen!

@Flex, Eminence: gibts dazu was Neues?
Nach oben
#9
Flex
13.07.09 19:16
Der Film steckt soweit ich weiß in der Vorproduktionshölle. Da dürfte es dann aber tatsächlich Probleme geben, d.h. wenn der wieder ins Rollen kommt, dann ziemlich sicher mit einem anderen Hauptdarsteller. Nach oben
#10
Flex
13.07.09 20:09
Ok, hab ein bisschen gewühlt. Der Film ist wohl immer noch in der Planung (wie vieles andere aus dem DC-Universum auch), auch wenn sich wenig tut. Letzter Stand ist ein anvisierter Kinostart 2011.
Von Ryan Reynolds ist keine Rede mehr, auch David Goyer, der zu anfangs federführend bei dem Projekt war, scheint nicht mehr aktiv beteiligt zu sein.

Fix ist das aber alles nicht, dafür ist die letzte Info zu dem Projekt einfach zu lange her.
Nach oben
Um hier einen Kommentar abzugeben mußt Du eingeloggt sein.
Hier geht es zum Login (Loginformular am oberen Seitenanfang).

Noch keinen MovieGod Account?
Jetzt anmelden!

new_on_dvd
news
14.12.17
11:20

Black Panther: Neuer Trailer zum Marvel-Solo-Abenteuer

2018 im Kino
10:32

Black Lightning: Neuer Trailer zur Superheldenserie

Ab Januar im US-TV
13.12.17
16:37

The Grand Tour: Der Trailer zu Episode 2 der 2. Staffel

Ab Freitag bei Amazon Prime Video
13:40

Spieletrailer: Ghost Recon: Wildlands - Special Event "The Hunt"

Flüchte vor... dem Predator?
12.12.17
12:28

Tomb Raider: Das Poster zum Action-Reboot

Ab März im Kino
10:11

Black Panther: Neuer Trailer zum Marvel-Abenteuer

2018 im Kino
11.12.17
13:18

The X-Files: Neue Preview zur neuen Staffel

Wir brauchen Deine Hilfe, auch wenn wir Dir nicht vertrauen

DVD/HD
FORUM
11.12. 16:46, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO