Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
08.07.09 15:19

Blade: Stephen Dorff und Stephen Norrington planen Prequel-Trilogie

Eine Rückkehr zu alter Glorie?

Comics2Film sprach mit Regisseur Stephen Norrington, der bestätigte, dass eine Blade-Prequel-Trilogie in Planung ist. Er werde daran arbeiten, sobald er mit The Crow fertig sei.

Die Idee stamme von Stephen Dorff, der im ersten Blade den Oberbösewicht Deakon Frost spielte. Dorffs Idee habe sich "zu einer sehr interessanten Geschichte entwickelt."
Wesley Snipes’ Beteiligung ist derzeit fraglich, da er bald wegen Steuerhinterziehung ins Gefängnis geht, Norrington bestand aber darauf, dass Blade im Film auftauchen werde. "Die Verbindung zu Blade ist ein großer Faktor in der Rechnung," so Norrington.

Es wäre kein uninteressantes Projekt. Mit Norringtons Karriere ist es genau wie mit der Blade-Reihe nach dem ersten Teil rasant abwärts gegangen, und dass Norrington ausgerechnet mit dem Remake eines Fan-Favoriten wie The Crow an die Spitze zurückkehrt, ist kaum zu erwarten.

Quelle: Empire

 Mehr zum Thema:

related_news
21.05.15

The Crow: Andrea Riseborough in Verhandlungen

als Bösewicht Top Dollar
24.03.15

The Crow: Jack Huston übernimmt die Hauptrolle im Remake

bzw. der Neuverfilmung
26.01.15

The Crow: Luke Evans aus dem Reboot ausgestiegen

aus Termingründen
22.11.13

Gran Turismo: Alex Tse schreibt die Rennspiel-Verfilmung

Autor von Watchmen
05.05.13

The Crow: Luke Evans übernimmt die Hauptrolle

Dreharbeiten Anfang 2014
comments
#1
Frank Dux
08.07.09 17:39
ohne wesley snipes brauchen sie den erst gar nicht machen und dann bitte blade 4 mit einem würdigen abschluss, denn die bisherigen teile waren völlig ok bis auf den 3. ein prequel wäre völlig überflüssig.

@newsvefasser....

da biste glaube ich falsch informiert, wesley snipes ist bereits wieder draussen und hatte seine verhandlung. er hat seine strafe mit caution bezahlt,3 jahre bewährung bekommen,er darf weiter hin arbeiten muss aber bei jedem gehalt was abgeben bist die schulden bezahlt sind. das land darf er allerdings nicht verassen. nur arbeitsbedingt. /siehe wikipedia.Eng)
Nach oben
#2
Flex
08.07.09 18:02
@Kommentator: Danke für die Info. Da widerspricht die Wikipedia dem Empire Magazin, das normalerweise sehr gut informiert ist.

Im Zweifelsfall wird es keinen großen Unterschied machen, da eventuelle Dreharbeiten ohnehin noch eine Weile hin sind.
Nach oben
#3
Nils vom Dach
09.07.09 10:05
Hoffentlich machen sie den Film dann mit ein etwas weniger gepose und etwas mehr Hirn als bei Teil 2 und 3. Das ging mir da sehr auf die Nerven.
Aber macht der ernsthaft ein Remake von The Crow? Wie unnötig ist das denn bitte? The Crow Fans wird er damit sicherlich nicht ansprechen, dass ist doch zum scheitern verurteilt...so ein schwachsinn...
Nach oben
#4
Django35
09.07.09 16:40
Sie könnten ja echt einen vierten Teil drehen. Wo gezeigt wird wie Blade wegen Steuerhinterziehung hinter die Gitter muss, bei der Geschichte kann Snipes mit sicherheit mitspielen. Ne schon gut ist fies. Nach oben
Um hier einen Kommentar abzugeben mußt Du eingeloggt sein.
Hier geht es zum Login (Loginformular am oberen Seitenanfang).

Noch keinen MovieGod Account?
Jetzt anmelden!

new_on_dvd
news
12.12.17
12:28

Tomb Raider: Das Poster zum Action-Reboot

Ab März im Kino
10:11

Black Panther: Neuer Trailer zum Marvel-Abenteuer

2018 im Kino
11.12.17
13:18

The X-Files: Neue Preview zur neuen Staffel

Wir brauchen Deine Hilfe, auch wenn wir Dir nicht vertrauen
12:10

Marvel's Jessica Jones: Der Trailer zu Staffel 2

Deutsch und Englisch
10:46

Star Wars: Die Letzten Jedi: Ein Blick auf die Drehorte

Neue Featurette zu Episode 8
09:35

Ready Player One: Der Trailer zu Steven Spielbergs Verfilmung

2018 im Kino
08.12.17
12:03

Spieletrailer: Star Wars Battlefront 2

Die "The Last Jedi Season"-Season beginnt

DVD/HD
FORUM
11.12. 16:46, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO