Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
01.07.09 12:07

The Goonies 2: Drehbuchautor Chris Columbus zeigt sich optimistisch

Regisseur Richard Donner angeblich bereits in Gesprächen

Wie Empire unter Berufung auf Sci Wi Wire berichtet, ist Chris Columbus optimistisch, die Originalbesetzung der Goonies wieder zusammenzubringen.
Wie es aussieht, hat Regisseur Richard Donner (der das Projekt im Oktober für tot erklärte; A.d.R.) mit Joe Pantoliano gesprochen, der einen der Fratelli-Brüder spielte. Dies würde darauf hindeuten, dass auch die Bösewichter wieder dieselben sein werden bzw. würden.

Und zum 25. Jahrestag des Originals wäre die Zeit wohl auch reif.

Columbus erzählte, in einem zweiten Film müsse es darum gehen, die sprichwörtliche Fackel weiterzureichen. "Ich denke, man könnte es nur so machen dass die Kinder nun die Eltern sind, und deren Kinder werden die Goonies."

Ein großes Problem sei die Gesellschaft, die sich in den letzten 25 Jahren völlig verändert hat und viel zu leichte Auswege liefert. "Man kann nicht in die Nähe eines Computers oder eines Handys gehen. Vielleicht, wenn die Eltern im neuen Film ihren Kindern verbieten, im Internet zu spielen, könnte das der Plot sein."

 Mehr zum Thema:

related_news
03.07.09

View-Master - Der Film

Neues aus Bizarro-Hollywood
20.10.08

The Goonies 2: Richard Donner erklärt den Film für tot

Nach dem geplatzten Lethal Weapon 5 die nächste Hiobsbotschaft für die Fans
22.07.01

Neues Photo von den Goonies gefällig?

22.07.01

Goonies 2 - Plot-Gerüchte

20.07.01

Neues über das Goonies-Sequel

comments
#1
KingSamy (Gast)
01.07.09 12:49
Ich liebe den ersten Teil !! Allerdings kann ich mir nicht vorstellen, dass die Symphatie der "Kinder" aus dem ersten an ihre Kinder übertragen werden kann...

Aber mal sehen ...

"SCHOOOOKOOOOLAAAAAAADE"
Nach oben
#2
tomsan
01.07.09 13:43
Seit Jahren geistern nun schon Geschichten über einen weitern Teil umher....

Allerdings forder ich (ironisch): Es ist Zeit für ein Remake! Oder Relaunch? Gern auch CGI! ;-)
Nach oben
#3
Finch
01.07.09 15:57
Wie wärs denn, wenn man sich einfach mal was ganz neues ausdenkt...
Oder wäre das zu revulotionär?
Nach oben
#4
Flex
01.07.09 16:50
Wie kriegt man da die 13-jährigen dazu, im Kino aufzutauchen? Nach oben
#5
tomek
01.07.09 21:25
man lasst auch ein paar transformers mitspielen ;-) Nach oben
#6
Stormi
01.07.09 22:28
oder Megan Fox Nach oben
#7
Raver (Gast)
02.07.09 06:50
Tchja Die Gohstbusters sollen die Fackel an die neue Generation weiter reichen, Die Goonies sollen das ebenfalls tun. Ach ganz Hollywood spriesst vor neuen Ideen das ist echt verwunderlich was die alles aus dem Hut Zaubern !. Die sollen sich mal lieber ein stück von den Franzosen Abschneiden ! Public Enemy No. 1 war für mich ein echter überarschungs Hit !. Nach oben
#8
Daspaga
03.07.09 11:34
Ich finde es ja toll, wenn gute Filme Fortsetzungen erhalten. Was wären Filmreihen wie Alien, Terminator, Star Wars, Indy etc ohne deren Sequels?

Aber muss das denn bei Filmen geschehen, die bereits 25 Jahre auf dem Buckel haben?
Goonies 2 hätte bereits damals erscheinen müssen, jetzt kann das nichts mehr werden...
Nach oben

Neuer Kommentar:

Name: (Gast)
Text:
Restbuchstaben

Code: Spamcode

new_on_dvd
news

DVD/HD
FORUM
15.12. 04:44, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
14.12. 15:05, Lex 217
Star Trek: Discovery (2017 - ?)
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO