Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
25.06.09 08:44

82. Academy Awards: Oscar für Bester Film künftig mit 10 Nominierungen

Endlich, die Oscarverleihung wird länger

Bei den 82. Academy Awards, die am 07. März 2010 verliehen werden, werden zehn statt wie bisher fünf Kandidaten für den Oscar als Bester Film ins Rennen gehen.

"Nach mehr als sechs Jahrzehnten kehrt die Academy zu einigen ihrer Wurzeln zurück, als ein breiteres Feld um den höchsten Preis des Jahres rang," so Sig Ganis, Präsident der Academy of Motion Picture Arts and Sciences.
Die 16. Oscarverleihung (1943) war die letzte, in der es zehn Nominierungen gab. Casablanca staubte damals den Goldjungen ab.
1934 und 1935 gab es sogar jeweils 12 Nominierte.

Die Nominierungen werden am Dienstag, den 02. Februar bekannt gegeben.

 Mehr zum Thema:

related_news
27.02.17

Oscars 2017: Die Gewinner der 89. Academy Awards

La La Land mit sechs Gewinnen; Toni Erdmann geht leer aus
24.01.17

Oscars 2017: Die Nominierungen für die 89. Academy Awards

La La Land führt mit 14 Nominierungen, Toni Erdmann nominiert
29.02.16

Oscars 2016: Die Gewinner der 88. Academy Awards

Endlich: Der Oscar für Leonardo DiCaprio
14.01.16

Oscars 2016: Die Nominierungen für die 88. Academy Awards

u.a. Mad Max: Fury Road und Der Marsianer als Bester Film nominiert
23.02.15

Oscars 2015: Die Gewinner der 87. Academy Awards

Birdman und Grand Budapest Hotel die Gewinner des Abends
comments
#1
FleischiXIII
25.06.09 08:51
Die neuen Nominierungsplätze gehen mit hoher Wahrscheinlichkeit an Mainstreamfilme, um so Zuschauer anzulocken, die sich sonst beschweren, warum ihr Lieblingsfilm des jeweiligen Jahres überhaupt nicht nominiert wurde. Nach oben
#2
Daspaga
25.06.09 10:22
Wusste gar nicht, daß es bereits im Jahre 1035 einen Academy Award gab... ;)

Aber was interessieren schon mehr Kandidaten, wenn die Verleihung trotzdem ein abgekartetes Spiel ist, in dem bestimmte Filme und Schauspieler rigoros abserviert werden?

Man denke an Jim Carrey in "Truman Show", welcher nicht mal nominiert wurde, oder das Debakel um "Transformers", der weder bei Sound noch Effekten einen Preis erhielt (stattdessen der dämliche sprechende Eisbär im "Goldenen Kompaß", welcher IMHO miserabel umgesetzt wurde)?
Nach oben
#3
Flex
25.06.09 10:26
Ups. Branchengeheimnis ausgeplaudert. Nach oben
#4
Dean Keaton
25.06.09 10:57
Die höhere Nominierungszahl wird wohl auch nichts daran ändern, dass es spannender wird. Aus den zehn Kandidaten komen sicher nur zwei in Frage, die das Rennen unter sich ausmachen. Nach oben
#5
skoy
25.06.09 17:10
finds echt sinnlos ... Nach oben

Neuer Kommentar:

Name: (Gast)
Text:
Restbuchstaben

Code: Spamcode

new_on_dvd
news

DVD/HD
FORUM
15.12. 04:44, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
14.12. 15:05, Lex 217
Star Trek: Discovery (2017 - ?)
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO